legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Edition Phantasia

 

Groucho Marx, Meisterdetektiv

Ron Goulart: Groucho Marx, Meisterdetektiv

Info der Edition Phantasia:
Hollywood 1937: Der Polizeireporter Frank Denby hängt seinen Job an den Nagel und arbeitet fortan als Drehbuchautor. In dieser Eigenschaft schreibt er eine Rundfunkserie mit dem Titel Groucho Marx, Meisterdetektiv, in der der bekannte Filmkomiker - ganz im Stil seiner Filmrollen - einen anarchischen Privatschnüffler verkörpert.

Dass Groucho Marx tatsächlich kriminalistisches Talent besitzt, zeigt sich, als Peg McMorrow ermordet wird, ein Starlet, mit dem der Schauspieler, wie er diskret eingesteht, zwei Jahre zuvor »näher bekannt« war.

Da die Umstände von Peg McMorrows Tod mehr als seltsam sind und sich alle beteiligten Personen - von Pegs Arbeitgebern im Filmstudio über den Bestattungsunternehmer bis hin zur örtlichen Polizei - allergrößte Mühe geben, die wahren Umstände zu vertuschen und den tragischen Tod des jungen Mädchens als Selbstmord auszugeben, nimmt Groucho Marx zusammen mit Denby die Ermittlungen auf und beschließt, den Fall auf eigene Faust aufzuklären.

Ron Goulart: Groucho Marx, Meisterdetektiv. (Groucho Marx, Master Detective, 1998) Roman. Aus dem Amerikanischen von Joachim Körber. Deutsche Erstausgabe. Phantasia Paperback, Crime Bd. 4004, kartoniert, 262 S., 16.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 07/2010]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis in der Edition Phantasia »

 

Monatsübersicht Juni 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen