legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Der Lemur

John Banville alias Benjamin Black: Der Lemur

Info des Rowohlt Verlags:
Der Multimilliardär und Ex-CIA-Agent William 'Big Bill' Mulholland will seine Memoiren schreiben lassen. John Glass, ehemaliger Journalist und Mulhollands Schwiegersohn, nimmt den Auftrag nur widerwillig an. Er engagiert einen Detektiv, um Nachforschungen anzustellen. Wenige Tage später ist dieser tot. Erschossen. Offenbar hatte jemand Interesse daran, die Erkenntnisse des Schnüfflers geheimzuhalten. Aber Schweigen kann man nicht kaufen - auch nicht, wenn man zu einer der reichsten Familien New Yorks zählt...

John Banville alias Benjamin Black: Der Lemur. (The Lemur, 2008). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Christa Schuenke. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25321, Klappenbroschur, 157 S., 11.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Schlitzer

Steven Dunne: Der Schlitzer

Info des Rowohlt Verlags:
Als Inspector Damen Brooke nach Derby zieht, glaubt er, die schlimmen Zeiten hinter sich lassen zu können: Seine Ex-Frau, seine rebellische Tochter Tara, sein Alkohol-Problem. Vor allem aber die ungelöste Mordserie, die London seit Jahren in Angst und Schrecken versetzt.

Doch als Booke eines Winterabends an den Schauplatz eines grauenhaften Verbrechens gerufen wird, weiß er: Der «Schlitzer» ist ihm gefolgt.

Steven Dunne: Der Schlitzer. (Reaper, 2007). Thriller. Aus dem Englischen von Edith Beleites. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25420, 525 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schonungslos

Katherine John: Schonungslos

Info des Rowohlt Verlags:
Im beschaulichen Wales herrscht eine skrupellose Drogenmafia: Eine neue Designerdroge, «Black Daffodil», hat bereits acht Opfer gefordert. Superintendent Bill Mulcahy braucht jeden erfahrenen Polizisten für einen gefährlichen Undercover-Einsatz. Auch Inspector Trevor Joseph begibt sich in die Untiefen der Cardiffer Drogenszene - und muss seine schwangere Frau allein lassen...

Katherine John: Schonungslos. (Black Daffodil, 2008). Thriller. Aus dem Englischen von Bettina Zeller. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25421, 346 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Doch wer die Sünden kennt

Hunter Morgan: Doch wer die Sünden kennt

Info des Rowohlt Verlags:
Ein Mann wird gesteinigt, seine Geliebte bei lebendigem Leib verbrannt, eine lesbische Richterin gekreuzigt. Bei allen Opfern findet die Polizei Bibelzitate. «Azrael» nennt sich der selbsternannte Racheengel, der glaubt über die Einwohner des verschlafenen Südstaaten-Städtchens richten zu müssen. Und wer kennt die vermeintlichen Sünden der Einwohner besser als der ehemalige Gemeindepfarrer Noah? Immer wieder hat Noah seltsame Erinnerungslücken. Genau dann, wenn ein neuer Mord passiert...

Hunter Morgan: Doch wer die Sünden kennt. (Unspoken Fear, 2006). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Joachim Peters. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25360, 527 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kein Weg zurück

George Pelecanos: Kein Weg zurück

Info des Rowohlt Verlags:
Christopher Flynn ist schon einmal auf die schiefe Bahn geraten. Diesmal will er alles richtig machen. Job, Beziehung - zunächst läuft alles gut. Bis er eines Tages mit seinem Freund Ben in einer alten Villa auf eine Tasche voller Geld stößt. Ben will es klauen, Christopher widersteht. Doch als das Geld verschwindet, steht Christopher plötzlich alleine da und die Besitzer des Geldes sind hinter ihm her...

George Pelecanos: Kein Weg zurück. (The Way Home, 2009). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Anja Schünemann. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25427, 399 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen