legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Bußestunde

Arne Dahl: Bußestunde

Info des Piper Verlags:
Der zehnte Fall für die legendäre Stockholmer A-Gruppe: Ein verschwundener Geheimdienstchef und eine Serie sadistischer Morde an jungen Frauen - Arne Dahl lässt Böses mit Bösem vergelten und beschert seinen Lesern das überraschende Finale seiner vielfach preisgekrönten Serie.

Spätsommer in Stockholm, Sonntagnachmittag zwischen drei und vier: In dieser scheinbar friedvollen Zeit geschieht ein buchstäblich unsichtbares Verbrechen. Der schiere Zufall macht Lena Lindberg, ein Mitglied der A-Gruppe, zur ahnungslosen Zeugin. Während ihr Vorgesetzter Paul Hjelm den undankbaren Auftrag erhält, den verschwundenen Geheimdienstchef zu finden, stößt die A-Gruppe auf eine Serie sadistischer Morde an jungen Frauen. Doch nicht allein die Tatsache, dass auch Hjelms Tochter Tora ins Visier des Täters gerät, ist der Grund für die außergewöhnlichen Mittel, zu denen die A-Gruppe greift...

Arne Dahl: Bußestunde. (Himmelsöga, 2007). Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 460 S., 19.99 Euro (D), eBook 15.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die schwarze Finca

Eduard Freundlinger: Die schwarze Finca

Info des Piper Verlags:
Jahre ist es nun schon her, dass Joanas Schwester spurlos verschwand. Ihre spanische Heimat hat Joana mittlerweile verlassen und sich in Deutschland ein neues Leben aufgebaut. Da erhält sie eine Nachricht, die vermuten lässt, dass Carmen doch noch am Leben sein könnte, und Joana macht sich auf nach Andalusien. Die Gewissheit über Carmens Schicksal scheint zum Greifen nah, doch unter der brennenden Sonne Spaniens lauern düstere Wahrheiten...

Eduard Freundlinger: Die schwarze Finca. Kriminalroman. Originalausgabe. Serie Piper Bd. 30095, 396 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.49 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In stiller Wut

Christiane Fux: In stiller Wut

Info des Piper Verlags:
An das grünliche Zwielicht in seinem engen Gefängnis hatte er sich längst gewöhnt. Anfangs hatte er noch rebelliert, gegen die kreisrunden Betonwände getrommelt und getreten. Doch inzwischen hatten die Wutausbrüche seine letzten Kraftreserven verbraucht. "Soll ich hier verrecken, oder was?", murmelte er in Richtung des kleinen roten Lämpchens, das unter der Decke leuchtete. Und ihm kam ein letzter heller Gedanke, dass vielleicht genau das der Plan war...

Christiane Fux: In stiller Wut. Kriminalroman. Originalausgabe. Serie Piper Bd. 30258, 300 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.49 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Einsamkeit des Barista

Marco Malvaldi: Die Einsamkeit des Barista

Info des Piper Verlags:
Ein neuer Billardtisch in Massimos Bar! Ein Grund mehr für Ampelio, Aldo, Rimediotti und Del Tacca, sich bei einem Spielchen das Maul über alles und jeden zu zerreißen. Und wieder fällt ihnen ein ungeklärter Todesfall vor die senilen Füße. So sehr das Ganze auch nach einem Autounfall aussieht - so leicht lassen sich die Senioren nicht mit der Theorie von einem tragischen Unglück abspeisen. Wen stört es, dass es weit und breit kein Motiv gibt? Nur Massimo versucht, einen kühlen Kopf zu behalten. Mitten unter vier alten Männern, die Detektiv spielen, keine ganz leichte Aufgabe...

Marco Malvaldi: Die Einsamkeit des Barista. (Il re dei giochi, 2010). Ein Toskana-Krimi. Aus dem Italienischen von Sigrun Zühlke. Deutsche Erstausgabe. Serie Piper Bd. 27426, 216 S., 8.99 Euro (D), eBook 7.49 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein Freund aus alten Tagen

Magnus Montelius: Ein Freund aus alten Tagen

Info des Piper Verlags:
Aron Bektashi ist tot, nun gibt seine Leiche Rätsel auf. Denn offiziell existierte der Albaner gar nicht. Der Journalist Tobias Meijtens beginnt Fragen zu stellen und erhält irritierende Antworten: Bektashi hieß eigentlich Erik Lindman und ist vor 25 Jahren als sowjetischer Spion enttarnt worden...
Der Schwede Magnus Montelius erweist sich als brillanter Spurenleger!

1990, in Stockholm stirbt der Albaner Aron Bektashi auf mysteriöse Weise. Doch die Behörden bestreiten die Existenz eines Mannes mit diesem Namen, und als kurz darauf der einzige Zeuge ums Leben kommt, steht für den jungen Journalisten Tobias Meijtens fest, dass es sich um ein Verbrechen handelt. Zusammen mit der erfahrenen Kollegin Natalie lüftet er die Identität des Toten: Bektashi war schwedischer Staatsbürger und wurde vor 25 Jahren unter dem Namen Erik Lindman als sowjetischer Spion enttarnt. Wieso aber sollte Lindman freiwillig nach Schweden zurückkehren? Hatte er noch eine Rechnung offen?

Magnus Montelius: Ein Freund aus alten Tagen. (Mannen från Albanien, 2011). Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 397 S., 19.99 Euro (D), eBook 15.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kurschatten

Gisa Pauly: Kurschatten

Info des Piper Verlags:
Tumult im Kurgebiet: Während Carlotta genüsslich dem Kurkonzert lauscht, stürzt sich nebenan eine Frau vom Balkon! Einmal mehr fühlt sich Carlotta berufen, sich in die Ermittlungsarbeit ihres Schwiegersohns Erik einzumischen, denn die Schwester der Toten ist nicht nur Bauherrin eines Großprojekts, das Carlotta unbedingt verhindern will, sie hat auch nichts Besseres zu tun, als Erik schöne Augen zu machen. Mamma Carlotta ist empört!

Gisa Pauly: Kurschatten. Mamma Carlotta ermittelt. Ein Sylt-Krimi. Originalausgabe. Serie Piper Bd. 26474, 445 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.49 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2013

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen