legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

btb

 

Tod im Schnee

Brigitte Aubert: Tod im Schnee

Info des btb Verlags:
Ein neuer Fall für die ungewöhnliche Heldin des sensationellen Bestsellers "Im Dunkel der Wälder".

Elise Andrioli hat eine gehörige Portion Mut und einen messerscharfen Verstand. Dass sie blind und stumm im Rollstuhl sitzt, erscheint ihr keineswegs sonderlich hinderlich. Im Gegenteil, gerade hat sie einen Kindermörder dingfest gemacht. Kurz vor ihrer Abreise in die Ferien erhält sie ein rätselhaftes Fax mit einer bedrohlichen Botschaft. Auch als sie mit ihrer Betreuerin Yvette den kleinen Ferienort in den französischen Alpen erreicht, reißen die mysteriösen Ereignisse nicht ab. Da wird plötzlich eine junge Frau auf grausame Weise ermordet - und schon bald muss Elise erkennen, dass auch sie in höchster Gefahr schwebt...

Brigitte Aubert: Tod im Schnee. (La Mort des neiges, 2000). Roman. Aus dem Französischen von Eliane Hagedorn und Bettina Runge. Deutsche Erstausgabe. btb bei Goldmann Nr. 72780, 290 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Töchter des Bürgermeisters

Hugues Pradier: Die Töchter des Bürgermeisters

Info des btb Verlags:
Es ist der regensreichste Ort in ganz Frankreich, ein verschlafenes Nest zwischen den Kriegen, in dem nie etwas Aufregendes passiert. Bis zu jenem Tag, als alle Bewohner aus ihrer Starre gerissen werden. Der Bürgermeister des Dorfes wird schwer verletzt auf seinem Anwesen gefunden, eine Mistgabel in der Brust. Drei Tage später stirbt er. Wie gelähmt wohnen seine Nachbarn, die Handvoll Familien aus dem Dorf, dem Begräbnis bei, dem der der Dauerregen übel mitspielt. Er hat die Erde auf dem abschüssigen Friedhof aufgeweicht, so dass die Sargträger stolpern. Zuerst die hinteren, dann können die vorderen die Last des Sarges nicht mehr halten, und der Sarg saust ganz alleine den glitschigen Weg hinunter, bis hin zur Gruft, in der alle Bürgermeister des Ortes ihre letzte Ruhe finden. Diesem unfreiwilligen Spektakel kann der Gendarm des kleinen Ortes jedoch nichts Komisches abgewinnen. Er ist damit betraut, die Todesumstände des Bürgermeisters näher zu untersuchen, und diese geben ihm immer neue Rätsel auf. Der Bürgermeister lebte seit dem Tod seiner Frau allein mit seinen zwei ältesten Töchtern Victoire und Catherine auf dem Hof. Victoire führte den Haushalt und kümmerte sich um Catherine, die geistig zurückgeblieben, aber von atemberaubender Schönheit ist. Je länger der beflissene Beamte die beiden Töchtern befragt, desto mehr beschleicht ihn ein grausamer Verdacht: War der Tod des Bürgermeisters womöglich überhaupt kein tragischer Unfall? War es Mord?

Hugues Pradier: Die Töchter des Bürgermeisters. Roman. Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Deutsche Erstausgabe. btb bei Goldmann Nr. 72777, 128 S., 7.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei btb »

 

Monatsübersicht Juli 2001

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen