legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Bastei Lübbe

 

Der stille Herr Genardy

Petra Hammesfahr: Der stille Herr Genardy

Info des Verlags Bastei Lübbe:
In einer kleinen Wohnung über einer Tierhandlung lebt ein älterer Herr, ein freundlicher, unauffälliger Mensch, der offenbar niemandem etwas zuleide tut. Nur hin und wieder, an Wochenenden, fährt er mit dem Auto weit über Land und spricht auf Spielplätzen kleine Mädchen an... Und dann steht plötzlich ein Mädchen ganz allein draußen in der Kälte vor der Tierhandlung und starrt in das Schaufenster, Tag für Tag. Der ältere Herr spricht es an, gewinnt allmählich sein Vertrauen und lädt es ein, sich in seiner Wohnung aufzuwärmen...

Petra Hammesfahr: Der stille Herr Genardy. Roman. Bastei Taschenbuch Nr. 15527 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Lübbe, 1993), 333 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Teuflische List

Hilary Norman: Teuflische List

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Abigail Allan hütet ein dunkles Geheimnis: Als Dreizehnjährige ist sie für den Tod ihrer Eltern und ihres Freundes verantwortlich gewesen. Es war zwar ein Unfall, aber die schrecklichen Ereignisse haben sie geprägt. Schuldgefühle sind ihr ständiger Begleiter bis zu dem Tag, als sie den Fotografen Silas Graves kennen lernt. Silas weiß um ihre Vergangenheit, und er hat seine eigenen Geheimnisse. Er ist der Meinung, dass ihn alle, denen er bisher seine Liebe schenkte, betrogen haben. Abigail scheint anders zu sein als seine bisherigen Partnerinnen. Sie würde ihn niemals betrügen. Und falls doch, würde sie sich in tödliche Gefahr begeben...

Hilary Norman: Teuflische List. (Guilt, 2004). Thriller. Aus dem Englischen von Rainer Schumacher. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15515, 427 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Keine Konkurrenz für Mma Ramotswe

Alexander McCall Smith: Keine Konkurrenz für Mma Ramotswe

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Die berühmte Lady-Detektivin No. 1 aus Botswana ermittelt weiter. Mma Ramotswe, wohlbeleibt und lebensklug, hat jedoch Konkurrenz bekommen. Ein paar Straßen weiter hat ein ehemaliger Polizist ebenfalls ein Detektivbüro aufgemacht. Er macht Mma Ramotswe das Leben schwer: Ein Macho, wie er im Buche steht, einer, der in Johannisburg und New York gelebt hat und somit zu wissen glaubt, was die Welt bewegt...

Aber keine Angst: Mma Ramotswe weiß sich zu helfen. Am Ende empfiehlt sie ihm eine Fahrschule - "Lerne Autofahren mit Jesus" - zu eröffnen. Und zwischenzeitlich gründet die Hilfsdetektivin Mma Makutsi eine Schreibmaschinenschule für Männer...

Alexander McCall Smith: Keine Konkurrenz für Mma Ramotswe. (The Kalahari Typing School for Men, 2002). Roman. Aus dem Englischen von Michael Kubiak. Bastei Taschenbuch Nr. 15517 (1. Aufl. - München: Ehrenwirth, 2005), 252 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Flüstern des Wassers

Madge Swindells: Das Flüstern des Wassers

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Das wohlhabende Dorf Temple Minnis im Südosten Englands scheint auf den ersten Blick ebenso aalglatt und ruhig wie sein tiefer, dunkler See. Doch der Schein trügt. Vor zwanzig Jahren haben sich einige der Dorfbewohner miteinander verschworen, um einen Mörder zu decken. Die Verschwörer von einst hüllen sich in Schweigen, nur die todkranke Schriftstellerin Melissa kann ihr Gewissen nicht länger betrügen. Als der neue Priester, ein charismatischer Geistlicher aus Tansania, sie überredet, ihre Geschichte aufzuschreiben, müssen sich auch die anderen Dorfbewohner ihrer Vergangenheit stellen...

Madge Swindells: Das Flüstern des Wassers. (Ripples on a Pond, 2005). Roman. Aus dem Englischen von Michaela Link. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15516, 459 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mord im Waschsalon

Dan Turèll: Mord im Waschsalon

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Zwölf Mal wehmütige, saftige und hintergründige Spannung aus Kopenhagen und Umgebung - zwölf Kurzgeschichten mit unserem namenlosen Journalisten, mit Rechtsanwältin Gitte Bristol und Kommissar Ehlers, zwölf geniale Krimi-Feinwaschprogramme, für die Dan Turèlls Stil wie geschaffen scheint.

Dan Turèll: Mord im Waschsalon. (Mord på møntvaskeriet og andre kriminalhistorier, 1986). Kopenhagen-Krimis. Aus dem Dänischen von Bernd Kretschmer. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15526, 237 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Bastei Lübbe »

 

Monatsübersicht Juli 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen