legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Verzeihen

Friedrich Ani: Verzeihen

Info des Verlags Droemer Knaur:
Zwei Menschen, denen die Liebe ganz und gar abhanden gekommen ist. Ariane, 36 Jahre alt, eine ehemalige Prostituierte, eröffnet mit ihrer Freundin ein Lokal. Kaum hat sie sich in ihre bürgerliche Existenz eingelebt, erfährt sie, dass sie HIV-positiv ist. Daneben der Reporter Niklas Schilff, 39 Jahre, der zu den begehrtesten Berichterstattern aus Los Angeles zählt. Solange, bis er beginnt, Fakten und Fiktion zu vermischen. Seine Auftraggeber lassen ihn von einem Tag auf den anderen fallen. Desillusioniert und psychisch krank kehrt er nach Deutschland zurück.

In einer Nacht treffen sie aufeinander. Niklas, betrunken und angewidert von sich selbst, vergewaltigt die hilflose Ariane. Rasend vor Wut und Angst verschleppt er sie, als er von ihrer Infizierung erfährt. Was folgt ist eine wochenlange Geiselhaft für beide: Wie ein Besessener fahndet Niklas Schilff nach der Unschuld seiner Kindheit. Und Ariane bleibt nichts als zu warten, zu bangen und Zwiesprache zu halten mit sich und dem Mann, der ihr am meisten bedeutete, ihrem verstorbenen Vater.

In »German Angst« hat Friedrich Ani die politischen Schattenseiten unserer Gesellschaft beleuchtet. Hart, direkt, kompromisslos. In »Verzeihen« taucht er in die Abgründe der mensch-lichen Seele. Und findet Furcht, Schmerz, Hass - und Hoffnung.

Friedrich Ani: Verzeihen. Roman. Droemer, gebunden, 284 S., 19.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 09/2001]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Missing Link

Walt Becker: Missing Link

Info des Verlags Droemer Knaur:
In einem Höhlensystem in der Wüste von Mali stößt die Paläontologin Samantha Colby auf das Skelett einer unbekannten Spezies, die nur vier Finger hat. Sie zieht ihren Ex-Lover, den Wissenschaftler Jack Austin zu Rate, der in der Fachwelt als Außenseiter gilt. Seine atemberaubende Theorie läßt Samantha das Blut in der Adern gefrieren: Handelt es sich bei dem Fund etwa um das »missing link« zwischen Mensch und Primat?

Die Spur führt nach Bolivien und schnell werden Samantha und Jack in ein Netz aus Geldgier und Gewalt verstrickt, denn sie sind nicht die einzigen, die Jacks spektakuläre Theorie beweisen wollen.

Walt Becker: Missing Link. (Link, 1998). Roman. Aus dem Amerikanischen von Helmut Splinter. Droemer, gebunden mit Schutzumschlag, 496 S., 22.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Den Löwen zum Frass

Lindsey Davis: Den Löwen zum Frass

Info des Verlags Droemer Knaur:
Der Tote war eine Bestie - im wörtlichen Sinne. Ein Löwe erledigt in Roms Arena die schmutzige Arbeit des Scharfrichters, so lange bis er von einem Unbekannten abgestochen wird. Ein Fall für Falco, den seine Arbeit als Steuereintreiber des römischen Kaisers langweilt. Nach dem Tierkadaver gibt es einen weiteren Toten, den berühmtesten Gladiator Roms. Den Schlüssel zu allem findet Falco in Afrika.

Lindsey Davis: Den Löwen zum Frass. (Two for the Lions, 1998). Roman. Aus dem Englischen von Susanne Aeckerle. Knaur, gebunden mit Schutzumschlag, 580 S., 20.50 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel

Arnaud Delalande: Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel

Info des Verlags Droemer Knaur:
Um eine Expertise zu erstellen, wird der Kunststudentin Judith aus dem Besitz des Vatikans ein Gemälde zugespielt. Was sie zunächst nicht ahnt: Hinter der Darstellung eines Ritters aus dem 12. Jahrhundert verbirgt sich ein doppeltes Geheimnis. Das eine wurzelt tief in der Vergangenheit und hat religiöse Bedeutung. Das andere hingegen ist ganz von dieser Welt, hängt mit der Mafia zusammen - und bringt Judith in äußerste Gefahr.

Arnaud Delalande: Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel. (Notre-Dame sous la Terre). Roman. Aus dem Französischen von Ingeborg Ebel. Knaur, gebunden mit Schutzumschlag, 320 S. , 20.50 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Erfinder des Todes

Val McDermid: Die Erfinder des Todes

Info des Verlags Droemer Knaur:
Dichtung und Wahrheit - nach diesem Rezept mordet ein Serienkiller in England. Seine Opfer: die berühmtesten Thriller-Autoren. Seine Methode: Er tötet sie nach ihren eigenen Buchvorlagen. Schneller und härter als »Ein Ort für die Ewigkeit« entfacht Val McDermid ein Feuerwerk psychologischer Raffinesse - und geht der eigenen Zunft an den Kragen.

Eine selbstverliebte Queen of Crime und ein eitler Horrorspezialist sterben so, wie sie es in ihren Romanen ausgeklügelt haben. Und nicht nur diese bestialischen Morde rauben der Psychologin Fiona Cameron den Schlaf, denn auch Kit Martin, ihr Lebensgefährte, zählt zu den prominentesten Erfindern des Todes. Fiona wird bald klar, dass Kit ganz oben auf der Liste des Psychopathen steht.

Val McDermid: Die Erfinder des Todes. (Killing the Shadows, 2000). Roma. Aus dem Englischen von Doris Styron. Droemer, gebunden mit Schutzumschlag, 540 S., 22.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Dunkeln lauert der Tod

Judy Mercer: Im Dunkeln lauert der Tod

Info des Verlags Droemer Knaur:
Zwei Fälle, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben: Ariels Freundin, die Yogalehrerein Laya erblindet durch vergiftete Augentropfen, und eine gewisse Dorothy schickt einen Verzweiflungsbrief, ehe sie durch ein Verbrechen stirbt. Ariels Spurensuche setzt jenseites ihrer eigenen Erinnerung ein und führt sie zu einem dritten Verbrechen, mit dem sich der Kreis schließt.

Ein Roman in klassischer Judy-Mercer-Manier: raffiniert, aufregend, spannend.

Judy Mercer: Im Dunkeln lauert der Tod. (Blind Spot). Roman. Aus dem Amerikanischen von Hans Joachim Maass. Knaur, gebunden mit Schutzumschlag, 572 S., 20.50 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Frau ohne Vergangenheit

Judy Mercer: Frau ohne Vergangenheit

Info des Verlags Droemer Knaur:
Die Fernsehjournalistin Ariel Gold kann sich infolge eines Unfalls nur noch an die letzten beiden Jahre ihres Lebens erinnern. Ein Handicap, mit dem sie sich arrangiert hat. Bis sie dem Geschäftsmann Jack Spurling wiederbegegnet, der vor Jahren wegen Mordes an seiner Frau angeklagt wurde. Sie selbst hatte in diesem Fall recherchiert, kann sich aber nicht erinnern. Was weiß er über sie, was sie nicht mehr weiß? Ariel verliebt sich in Jack - und sie will die Wahrheit herausbekommen. Eine spannende Story, die schlaflose Nächte verspricht.

Judy Mercer: Frau ohne Vergangenheit. (Split Image, 1998). Roman. Aus dem Amerikanischen von Hans Joachim Maass. Knaur Taschenbuch Nr. 61915 (1. Aufl. - München: Lichtenberg, 2000), 478 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die letzte Geisel

John J. Nance: Die letzte Geisel

Info des Verlags Droemer Knaur:
Hoch über den Rocky Mountains wird ein Flug zum Alptraum für die Passagiere. Ein Entführer hat das Flugzeug in seiner Hand und stellt ein unerhörtes Ultimatum. Er verlangt, dass der Mörder eines jungen Mädchens innerhalb von acht Stunden ausfindig gemacht werden soll. Das FBI wendet sich an die junge Agentin und Psychologin Kat Bronsky. Um eine Katastrophe zu verhindern, muss sie das Rätsel um den zwei Jahre zurückliegenden Mord lösen. Und nur ein Mensch kann ihr dabeihelfen - Flugkapitän Ken Wolfe...

John J. Nance: Die letzte Geisel. (The Last Hostage, 1998). Roman. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. Knaur Taschenbuch Nr. 61882 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1999), 512 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tag des Gerichts

Olov Svedelid: Der Tag des Gerichts

Info des Verlags Droemer Knaur:
Inspektor Roland Hassel von der Stockholmer Kripo will eigentlich aufhören, doch Interpol überredet ihn, noch einmal undercover aktiv zu werden. Es geht um Hehlerei im großen Stil, ganze LKW-Ladungen verschwinden auf Europas Straßen spurlos. In Berlin offenbart sich für Inspektor Hassel eine ganz neuen Dimension, das Leben von Millionen Menschen steht auf dem Spiel...

Olov Svedelid: Der Tag des Gerichts. (Domens dag). Roman. Aus dem Schwedischen von Erik Glossmann. Knaur Taschenbuch Nr. 61905 (1. Aufl. - Elsdorf : Klein und Blechinger, 1998), 472 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht August 2001

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen