legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

KBV-Verlag

 

Die Wupper-Connection

Andreas Schmidt: Die Wupper-Connection

Info des KBV-Verlags:
Umweltskandal erster Güte in Wuppertal: Ein Unbekannter leitet hochgiftige Chromsäure in die Wupper. Der Inhaber der betroffenen Chemiefabrik gerät in Erklärungsnot, da sich bei seinem Firmengelände keinerlei Einbruchsspuren feststellen lassen. In seiner Verzweiflung wendet er sich an den privaten Radiosender "Wupper-Welle". Das Reporterteam wird hellhörig. Als wenig später eine Frauenleiche im Fluss gefunden wird, gerät die Lawine ins Rollen. Die Tote war eine Angestellte der Stadtverwaltung, und alles deutet darauf hin, dass sie Selbstmord beging. Der Abschiedsbrief der Frau lüftet den Schleier eines Korruptions-Skandals, wie ihn die Stadt bisher noch nicht erlebt hat...

Andreas Schmidt: Die Wupper-Connection. Der zweite Fall für "Radio Wupperwelle". Originalausgabe. KBV Krimi Bd. 110, 218 S., 9.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im KBV-Verlag »

 

Monatsübersicht August 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen