legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Blanvalet

 

Tödlich ist die Nacht

Tami Hoag: Tödlich ist die Nacht

Info des Blanvalet Verlags:
Der junge Fahrradkurier Jace Damon erledigt gerade den letzten Auftrag vor Feierabend, als er plötzlich von einem Auto gejagt wird. Schüsse fallen und Jace kommt nur knapp mit dem Leben davon. Was immer in dem Umschlag steckt, den Jace für den Strafverteidiger Lenny Lowell ausliefern soll - irgendjemand ist bereit, ihn dafür zu töten. Als er Lenny Lowell zur Rede stellen will, findet Jace ihn tot in seinem Büro - ermordet. Für Jace beginnt ein verzweifelter Wettlauf mit der Zeit. Denn der skrupellose Killer hat längst wieder seine Fährte aufgenommen, und es gibt nur einen Menschen, der Jace retten kann: die Polizistin Renee Ruiz. Doch leider hält auch sie Jace für Lenny Lowells Mörder...

Tami Hoag: Tödlich ist die Nacht (Kill the Messenger, 2004). Roman. Aus dem Amerikanischen von Gabriele Werbeck. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36319, 446 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wer Zwietracht sät

Ruth Rendell: Wer Zwietracht sät

Info des Blanvalet Verlags:
Eine Reise in die Abgründe der menschlichen Seele!
Der geplante Bau einer Umgehungsstraße durch ein zauberhaftes Flusstal stößt auf erbitterten Widerstand bei den Bürgern von Kingsmarkham. Auch Chief Inspector Wexfords Frau Dora engagiert sich gegen das Bauprojekt. Kurz darauf geschieht die Katastrophe: Dora wird von einer Gruppe militanter Umweltschützer gekidnappt. Und plötzlich befindet sich Wexford in einem verzweifelten Wettlauf gegen die Zeit. Denn die Entführer stellen ein grausames Ultimatum: Entweder die Bauarbeiten werden unverzüglich gestoppt, oder die Geiseln sterben...

Ruth Rendell: Wer Zwietracht sät. (Road Rage, 1997). Ein Inspector-Wexford-Roman. Aus dem Englischen von Cornelia C. Walter. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36281 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1998), 446 S., 7.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der dunkle Spiegel

Andrea Schacht: Der dunkle Spiegel

Info des Blanvalet Verlags:
Köln im Jahr des Herrn 1376. Sind die selbstbewussten Frauen des Beginen-Konvents am Eigelstein etwa Ketzerinnen und Giftmischerinnen? Die junge Begine Almut Bossart, Witwe eines Baumeisters, macht sich kühn an die Aufklärung des Giftmordes im Haus eines Weinhändlers. Doch nicht nur die Neugier treibt sie - es steht zu befürchten, dass die Inquisition sie selbst für die Tat verfolgen wird...

Andrea Schacht: Der dunkle Spiegel. Roman. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36280 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2003), 357 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Denn es rächt sich alle Schuld

Alexandra Schwartzbrod: Denn es rächt sich alle Schuld

Info des Blanvalet Verlags:
Ein mitreißender, explosiv spannender Jerusalem-Krimi!
Mitten in der Altstadt von Jerusalem werden fast zeitgleich zwei blutige Anschläge verübt. Für Kommissar Ron Landau, Terrorspezialist der israelischen Polizei, gehen die Attentate eindeutig auf das Konto palästinensischer Extremisten. Sein Gegenspieler, der arabisch-israelische Polizist Eli Bishara, verfolgt eine ganz andere Fährte: Er glaubt an einen Einzeltäter, denn schließlich sind bei den Anschlägen Israelis und Palästinenser gleichermaßen ums Leben gekommen. Die Spur führt ihn schließlich zu einem Wettbüro, in dem man mit perfiden Wetten sehr viel Geld verdienen kann: Wer den Ort des nächsten Anschlags richtig voraussagt, hat gewonnen...

Alexandra Schwartzbrod: Denn es rächt sich alle Schuld. (Balagan, 2003). Roman. Aus dem Französischen von Susanne Van Volxem. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36244, 382 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Todessumpf

F. Paul Wilson: Todessumpf

Info des Blanvalet Verlags:
Handyman Jack ist zurück und stellt sich den dämonischen Mächten dieser Welt...
Handyman Jack eilt zu seinem Vater nach Florida, der nach einem Verkehrsunfall im Koma liegt. Dort hört Jack von einer Häufung seltsamer Todesfälle unter den Bewohnern von Gateways - sie wurden von Vögeln, Spinnen und Schlangen getötet! Jack ahnt, dass er seinen Vater nur retten kann, wenn es ihm gelingt, das schreckliche Geheimnis der Everglades aufzudecken...

F. Paul Wilson: Todessumpf. (Gateways, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Michael Kubiak. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 36247, 574 S., 9.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Blanvalet »

 

Monatsübersicht August 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen