legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

DuMont

 

Schatten

Karin Alvtegen: Schatten

Info des DuMont Verlags:
Eine alte Frau, die früher einmal Haushälterin des berühmten Schriftstellers Axel Ragnerfeldt war, stirbt. Als ihre Nachlassverwalterin im Haus des Nobelpreisträgers anruft, wächst bei Ragnerfeldt die Angst, dass seine Vergangenheit ihn nach all den Jahren einholen könnte. In seinem scheinbar so vorbildlichen Leben gibt es ein Geheimnis, dessen Einzelheiten, sollten sie je ans Licht kommen, ihn vor den Augen der Nachwelt vernichten würden. Doch er muss ohnmächtig abwarten, was geschieht, denn er ist zwar geistig noch hellwach, aber nach einem Hirnschlag gelähmt und unfähig, mit der Außenwelt zu kommunizieren. Nur zu gut weiß er, dass es in seinen Schränken Dokumente gibt, die er längst hätte verbrennen müssen...

Karin Alvtegen ist eine brillante Erzählerin. In einer klaren, aber nuancierten Sprache und mit einem raffiniert kon-struierten Plot gelingt es ihr, den Leser auf eine Achterbahnfahrt durch die Abgründe der menschlichen Seele mitzunehmen.

Karin Alvtegen: Schatten. (Skugga, 2007). Roman. Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 349 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei DuMont »

 

Monatsübersicht August 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen