legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Die Chemie des Todes

Simon Beckett: Die Chemie des Todes

Info des Rowohlt Verlags:
Sterben kann ewig dauern, aber der menschliche Körper beginnt kaum fünf Minuten nach dem Tod zu verwesen. Dann wird er zu einem Festschmaus für Bakterien, Fliegen und Larven, die, einer ordentlichen Linie folgend, schließlich abwandern. Eine solche Linie aus fetten, gelben Larven ist ein sonderbarer Anblick. Auch für die kleinen Yates-Brüder, die auf diesem Weg entdecken, was von Sally Palmer übrig geblieben war...

Simon Beckett: Die Chemie des Todes. (The Chemistry of Death, 2006). Thriller. Aus dem Englischen von Andree Hesse. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24197 (1. Aufl. - Reinbek: Wunderlich, 2006), 430 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mord auf Verlangen

Jay Bonansinga: Mord auf Verlangen

Info des Rowohlt Verlags:
Schon seit Jahren beschäftigt eine brutale Mordserie an jungen Frauen die Polizei von Chicago. Der versierte Profiler Janus übernimmt den jüngsten Fall, doch schlimme Albträume und Blackouts beeinträchtigen seine Arbeit immer mehr. Dann verdichten sich die Hinweise, dass Detective Janus genau in den Fall verwickelt sein könnte, den er gerade aufklären soll. Spielt der Detective ein doppeltes Spiel?

Jay Bonansinga: Mord auf Verlangen. (The Sleep Police, 2001). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Ursula Walther. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24551, 283 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Verführung

Catherine Gildiner: Verführung

Info des Rowohlt Verlags:
Kate Fitzgerald, eine international berühmte Freud- Expertin, ist hochintelligent, bildschön und seit neun Jahren hinter Gittern. Der Gefängnispsychiater bietet ihr einen Hafturlaub an, in dem sie für die Freud-Gesellschaft Nachforschungen in Wien tätigen soll. Denn dort droht der Wissenschaftler Dr. Anders Konzak mit einer Veröffentlichung, die Freud für immer in Verruf bringen könnte. Als Kate in Wien auf Konzaks Leiche stößt, wird ihr klar, dass sie über ihren Auftrag entschieden zu wenig weiß...

Catherine Gildiner: Verführung. (Seduction, 2005). Ein Freud-Krimi. Aus dem kanadischen Englisch von Margarete Längsfeld und Sabine Maier-Längsfeld. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24223 (1. Aufl. - Reinbek: Kindler, 2006), 507 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tödliche Zugabe

Stefan Maelck: Tödliche Zugabe

Info des Verlags Rowohlt Berlin:
Der Gitarrist der Rockband «Frohe Zukunft» wird tot auf der Bühne gefunden, ermordet mit seiner eigenen Gitarre. Gerade war ihr Album «Abrissbirne Diskokugel» auf Platz 1 der deutschen Charts geklettert. Wenig später stirbt der Sänger der «Perlen», diesmal dient als Mordwaffe ein Cello. Will jemand der ganzen aufstrebenden deutschen Rockmusik den Garaus machen? Hank Meyer, Privatdetektiv und Radio-DJ, kommt über den Fall ganz schön ins Schwitzen, zumal der Jahrhundertsommer dabei ist, Stadt und Menschen lahmzulegen. Seine Ermittlungen führen ihn zu Triller-Uschi, einer stadtbekannten Prostituierten, dem geleckten Produzenten Krömpel-Scharfschwerdt und, als auch noch die Tochter des vorerst letzten Mordopfers entführt wird, in die Frauen-WG, in der Heuser, Hanks Bruder im Geiste, sich gerade anschickt, ein neues Leben zu beginnen. Doch auch von Kindern und Hunden lässt Meyer sich nicht aus der Ruhe bringen. Denn wer den Soul hat, braucht sich um den Blues nicht zu sorgen. Gewohnt pointensicher leuchtet Stefan Maelck noch die zwielichtigsten Ecken von «Dunkeldeutschland» aus - spannend, schweißtreibend und umwerfend komisch.

Stefan Maelck: Tödliche Zugabe. Hank Meyer ermittelt. Roman. Rowohlt Berlin, gebunden mit Schutzumschlag, 206 S., 16.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Löwin aus Cinque Terre

Felicitas Mayall: Die Löwin aus Cinque Terre

Info des Rowohlt Verlags:
Ein totes Mädchen im Hof eines Schwabinger Mietshauses gibt Kommissarin Laura Gottberg viele Rätsel auf. Das Opfer, Valeria Cabun, ist eine junge Italienerin, die als Au-pair bei einer Münchner Arztfamilie gearbeitet hat. Doch bald wird Laura klar, dass sie, um diesen komplizierten Fall zu lösen, in die Heimat des Mädchens fahren muss: in ein kleines Dorf in den Cinque Terre, wo die Frauen der Familie Cabun ein dunkles Geheimnis hüten...

Felicitas Mayall: Die Löwin aus Cinque Terre. Laura Gottbergs dritter Fall. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24044 (1. Aufl. - Berlin: Kindler, 2006), 410 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht August 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen