legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rütten & Loening

 

Die letzte Prophezeiung

Roger R. Talbot: Die letzte Prophezeiung

Info des Verlags Rütten & Loening:
Das Ende der Welt naht: Eine uralte, von einer geheimen Bruderschaft gehütete Schriftrolle. Ein fanatischer arabischer IT-Millionär, der alles daransetzt, eine jahrhundertealte Prophezeiung wahr werden zu lassen. Und ein ungleiches Paar mit dem Auftrag, die Welt zu retten. Khoury meets Crichton!

David Brine, herausragender IT-Spezialist, wird in Dublin entführt. Kurz darauf stürzt ein berühmter Religionswissenschaftler aus dem Fenster eines Turiner Hotels. Einziges Bindeglied zwischen beiden: Liam Brine, Bruder des einen, Freund des anderen. Verfolgt von Interpol und den Schergen eines änigmatischen arabischen Millionärs, versucht Liam mit Davids Exfrau Alanna die Hintergründe der beiden Unglücksfälle aufzudecken. Ihre einzige Spur: eine seit dem Konzil von Nicäa geheim gehaltene Schriftrolle, die den wahren Text der Apokalypse - und das genaue Datum des Weltendes - enthalten soll. Und eine rätselhafte E-Mail von David mit dem Wortlaut: »Digitale Apokalypse!«

Roger R. Talbot: Die letzte Prophezeiung. (I numeri della sabbia, 2008). Thriller. Aus dem Italienischen (?) von Christian Försch. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 463 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Verlag Rütten & Loening »

 

Monatsübersicht August 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen