legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit

 

Kettenreaktion

Sebastian Stammsen: Kettenreaktion

Info des Grafit Verlags:
In einem Elektronikmarkt bricht David Krusekamp tot zusammen. Unfassbar für alle: Die Todesursache lässt sich nicht feststellen. Der Krefelder Kommissar Markus Wegener und seine Kollegin Nina Gerling beginnen in einem Fall zu ermitteln, von dem sie gar nicht wissen, ob eine Straftat vorliegt. Krusekamp führte ein riskantes Leben - er arbeitete auf Montage in deutschen Kernkraftwerken, außerdem hatte er an jedem Standort eine andere Geliebte. Offensichtlich blieb beides nicht ohne Folgen, denn nach seinem letzten Auftrag im Kernkraftwerk Neustadt wurden in seinem Körper erhöhte Radioaktivitätswerte gemessen. Starb er wegen der Strahlung oder hat ihn ein betrogener Ehemann auf dem Gewissen?

Als Nina und Markus Krusekamps letzten Einsatzort aufsuchen, geschieht das Unglaubliche: Das Kraftwerk wird besetzt und die Mitarbeiter als Geiseln genommen.

Was mit einem mysteriösen Todesfall beginnt, endet in einer atomaren Bedrohung für ganz Deutschland.

Als Sebastian Stammsen mit dem Schreiben seines zweiten Krimis begann, konnte er nicht ahnen, wie schnell die Realität seine Fantasie einholt...

Sebastian Stammsen: Kettenreaktion. Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, 348 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Password

Charles den Tex: Password

Info des Grafit Verlags:
Der erfolgreiche Unternehmensberater Michael Bellicher ist ratlos: Seine Freundin, die Anwältin Guusje van Donee, ist spurlos verschwunden. Doch was heißt "spurlos", wenn Kameras alles registrieren, was in der Öffentlichkeit geschieht? Was heißt "unauffindbar", wenn die Menschen ständig über Handys, Internet und Webcams miteinander in Kontakt stehen?

Bellicher lässt in der Firma alles stehen und liegen, verfolgt verbissen jeden Hinweis und entdeckt, dass sich Guusje in den Händen der osteuropäischen Mafia befindet, die auf Prostitution und Frauenhandel spezialisiert ist und nicht gerade zimperlich agiert, wenn man sich ihr in den Weg stellt...

In Charles den Tex’ drittem Bellicher-Thriller Password werden zwei Extreme der modernen Gesellschaft auf packende Weise verknüpft: die Allgegenwärtigkeit der Technologie und der undurchschaubare Handel mit der Ware Mensch.

Charles den Tex: Password. (Wachtwoord, 2010). Thriller. Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 440 S., 19.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Monatsübersicht August 2011

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen