legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rotbuch

 

Tod eines Pornostars

Jeffery Deaver: Tod eines Pornostars

Info des Rotbuch Verlags:
Rune, filmbegeisterte Videothekarin und Detektivin wider Willen, will endlich Filme machen. Bisher allerdings hat sie es nur zur unterbezahlten Produktionsassistentin gebracht. Aber sie ist weiter auf der Suche nach dem perfekten Stoff für ihren eigenen Film - und sie glaubt, ihn gefunden zu haben, als sie Zeugin wird, wie am Times Square ein paar Pornokinos in die Luft fliegen. Schon wenige Stunden, nachdem Rune die gramgebeugte Pornodarstellerin Shelly Lowe vor der Kamera hatte, die von ihrem Traum erzählt, eine ernsthafte Schauspielerin zu werden, bringt eine zweite Bombe die Lady für immer zum Schweigen. War Shelly einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort oder war sie von Anfang das Ziel der Bomben?

Rune nimmt sich vor herauszufinden, wer hinter dem Tod des Pornostars steckt. Aber ihr erster Film könnte zugleich ihr letzter sein, wenn sie den Mörder nicht findet...

Jeffery Deaver: Tod eines Pornostars. (Death of a Blue Movie Star, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Gerold Hens. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 347 S., 21.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Charm City

Laura Lippman: Charm City

Info des Rotbuch Verlags:
Baltimore ist eine wunderbare Stadt: An der Chesapeake Bay gelegen, mit Wasser bis ins Zentrum hinein und südlicher Sonne hat sie viele angenehme Seiten - aber auch ebenso viele schmutzige Winkel und düstere Geheimnisse.

Als eines Tages auf der ersten Seite der Lokalzeitung die obskuren Geschäfte des Sporttycoons "Wink" Winkowski beschrieben werden, gerät eine Lawine des Todes ins Rollen. Tiefe, dunkle Geheimnisse und Schatten aus der Vergangenheit scheinen über der Stadt, ihrer Wirtschaft und ihrem Sport zu liegen. Damit sie nicht selbst auf die anwachsende Todesliste gerät, muss Tess Monaghan das Geflecht aus alten Schulden, Neid und Intrigen schnellstmöglich lösen.

Charm City ist der zweite Band in der Serie um Tess Monaghan. Für diesen Band erhielt Laura Lippman den EDGAR und den SHAMUS Award.

Laura Lippman: Charm City. (Charm City, 1997). Roman. Aus dem Amerikanischen von Ulrich Hoffmann. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 337 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schuss ins Schwarze

George P. Pelecanos: Schuss ins Schwarze

Info des Rotbuch Verlags:
Derek Strange ist schwarz und ein erfolgreicher Privatdetektiv in Washington. Terry Quinn ist weiß und kommt gerade so über die Runden. Beide sind Ex-Cops, stehen aber auf unterschiedlichen Seiten des Gesetzes, nachdem Quinn einen schwarzen Polizisten erschossen hat - anscheinend in Notwehr. Als Strange in diesem lang zurückliegenden Fall ermittelt, lernen die beiden sich kennen - und schätzen. Und der Fall, der zunächst so klar schien, nimmt eine überraschende Wendung je länger das Detektivpaar wider Willen gemeinsam recherchiert, denn ihre Suche ruft die Drogenmafia auf den Plan. Der ausbrechende Bandenkrieg fordert immer neue Opfer...

Pelecanos verbindet in diesem ersten Band seiner "Derek-Strange"-Reihe einen Krimi-Plot in bester amerikanischer Tradition mit genauer Beobachtung des amerikanischen Alltags, geprägt von Gewalt, Armut und Rassismus: Washington D.C. heute: das schmutzige Ende des amerikanischen Traums.

George P. Pelecanos: Schuss ins Schwarze. (Right as Rain, 2001). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bettina Zeller. Deutsche Erstausgabe. Rotbuch, gebunden, 361 S., 21.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 10/2004]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Rotbuch »

 

Monatsübersicht September 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen