legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ullstein Verlag

 

Wisch und weg

Dorothy Cannell: Wisch und weg

Info des Ullstein Verlags:
Mrs Malloy, Ellie Haskells Haushälterin mit der gefährlich scharfen Zunge, hat einen interessanten Nebenjob: Sie putzt in einer Detektei - und stöbert mindestens so lange in den Akten, wie sie sie abstaubt. Als die beiden einen gemütlichen Abend in dem Detektivbüro verbringen, steht plötzlich eine Klientin in der Tür: Lady Krumley. Ellie und Mrs Malloy verzichten darauf, die Situation zu erklären, denn die Dame scheint all ihre Hilfe zu brauchen: Ein Familienmitglied nach dem anderen stirbt auf höchst mysteriöse Weise - und Lady Krumley vermutet, dass ein alter Fluch, der einst über die Familie gesprochen wurde, der Grund dafür ist. Nun sucht sie nach einer jungen Frau, Ernestine, denn sie allein kann den Fluch aufheben. Eine harte Nuss für das ungewöhnliche Detektivduo...

Dorothy Cannell: Wisch und weg. (The Importance of Being Ernestine, 2002). Roman. Aus dem Englischen von Gabriele Weber-Jaric. Deutsche Erstausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 25703, 316 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gefährliche Überraschung

Mary und Carol Higgins Clark: Gefährliche Überraschung

Info des Ullstein Verlags:
Die spannende Entführungsgeschichte der Bestseller-Autorinnen
Kein guter Stern steht über dieser Vorweihnachtszeit, denn kurz bevor Familie Reilly in den Urlaub aufbrechen will, bricht sich Nora Reilly das Bein. Doch es kommt noch schlimmer, denn ihr Mann Luke wird wenige Tage später entführt und soll erst gegen Zahlung von einer Million Dollar wieder freigelassen werden.

Drei Tage vor Weihnachten trifft Alvirah Meehan, die berühmte Hobbydetektivin, Regan Reilly in einer Zahnarztpraxis in New Jersey. Regan sucht dort nach ihrem viel beschäftigten Vater, der einen Routinetermin hat. Aber Luke Reilly taucht nicht auf, was höchst ungewöhnlich für ihn ist. Dann erreicht Regan ein Anruf auf ihrem Handy: Ihr Vater und seine Fahrerin sind entführt worden und werden erst gegen ein Lösegeld von einer Million Dollar wieder auf freien Fuß gesetzt. Während Regan und Alvirah alles daran setzen, um die Bedingungen der Entführer zu erfüllen, wird die Lage für Luke und seine Fahrerin immer beängstigender, denn das marode Hausboot, auf dem sie festgehalten werden, droht in dem nahenden Wintersturm unterzugehen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt...

Mary und Carol Higgins Clark: Gefährliche Überraschung. (Deck the Halls, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Hedda Pänke. Deutsche Erstausgabe. Ullstein, 09/2003, gebunden mit Schutzumschlag, 222 S., 14.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Galgenfrist

Bernard Cornwell: Die Galgenfrist

Info des Ullstein Verlags:
Rider Sandman hat nur sieben Tage Zeit, um einen Unschuldigen vor dem Galgen zu retten
Der englische Bestsellerautor Bernard Cornwell hat einen neuen Helden geschaffen: Der Ermittler Rider Sandman muss den Mord an einer freizügigen Gräfin aufklären. Es wird eine spannende Jagd nach dem wahren Täter, die auch eine Anklage gegen die Todesstrafe ist.

London, 1817: Rider Sandman soll das Gnadengesuch des Porträtmalers Charles Corday prüfen, der wegen Mordes zum Tod durch den Strang verurteilt wurde. Anscheinend eine reine Formsache, bei der es lediglich darum geht, die Schuld des Verurteilten zu bestätigen. Sandmans Ermittlungen führen ihn aus den Tiefen des Gefängnisses Newgate in die höchsten Kreise der Londoner Gesellschaft, wo er auf finstere Intrigen, üble Machenschaften und erbitterten Widerstand stößt. Er ist zunehmend von der Unschuld des Malers überzeugt, hat aber nur sieben Tage Zeit, den Unschuldsbeweis zu erbringen oder den wahren Täter zu ermitteln, um den Verurteilten vor dem Galgen zu bewahren. Unter Einsatz seines Lebens macht er sich auf die Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit.

Bernard Cornwell: Die Galgenfrist. (Gallow's Thief, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 349 S., 20.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Fehlurteil

James Grippando: Das Fehlurteil

Info des Ullstein Verlags:
Jack Swytecks neue Klientin ist seine alte Freundin Jessie, die wegen eines angeblichen Betrugs verklagt wird. Jack erreicht einen brillanten Freispruch - doch dann stellt sich heraus, dass Jessie ihn belogen hat. Als man sie tot in seiner Badewanne findet, steht Jack plötzlich nicht nur unter Mordverdacht, sondern muss sich auch noch mit einem Killer auseinander setzen...

James Grippando: Das Fehlurteil. (Beyond Suspicion, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Norbert Möllemann. Deutsche Erstausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 25707, 474 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schattenpferd

Tami Hoag: Schattenpferd

Info des Ullstein Verlags:
Die fesselnde Geschichte einer jungen Frau, die den Polizeidienst wegen eines Fehlers quittieren musste, aber ihrer Berufung trotzdem nicht entgeht. Denn ein Killer treibt sein Unwesen in Palm Beach, führt Elena Estes von diesem exklusiven Schauplatz in die Sümpfe Floridas - in einem Rennen gegen die Zeit, ein Rennen, in dem Estes als die große Unbekannte an den Start geht und in dem niemand auf ihren Sieg setzt...

Die reiche Welt des Pferdesports von Palm Beach scheint weit entfernt von der Welt einer Polizistin im Drogendezernat. Doch Elena Estes beging im Dienst einen fatalen Fehler und musste ihren Dienst quittieren. Nun lebt sie unweit von Palm Beach voller Selbstzweifel auf der Farm eines Freundes, auf der Flucht vor sich und ihrer Vergangenheit. Dann wird eine junge Frau vermisst und ihre zwölf Jahre alte Stiefschwester Molly bittet Estes um Hilfe. Aber Estes hat keine Lizenz und auch kein Interesse an einem Fall. Doch je mehr sie über die Leute erfährt, mit denen Erin zu tun hatte, desto misstrauischer wird sie. Hinter der glitzernden, schwer reichen Fassade des Pferdesports existiert eine besonders skrupellose Welt, die von Drogen, Bestechungen und schmutzigen Deals regiert wird und in der korrupte Pferdehändler und abgehalfterte Playboys das Sagen haben.

Tami Hoag: Schattenpferd. (Dark Horse, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Susanne Aeckerle. Deutsche Erstausgabe. Ullstein, gebunden mit Schutzumschlag, 616 S., 24.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Buick

Stephen King: Der Buick

Info des Ullstein Verlags:
Der Welterfolg jetzt als Taschenbuch!
Ein alter Buick taucht eines Morgens an einer Tankstelle im westlichen Pennsylvania auf - ein Straßenkreuzer, der genau wie sein Eigentümer vom Himmel gefallen zu sein scheint. Der Fahrer, ein geheimnisvoller Mann in einem schwarzen Mantel, verschwindet und schließlich erweist sich, dass der Wagen genauso wenig ein Buick wie der Typ im schwarzen Mantel ein Mensch ist. Der Wagen wird von den Männern der State Police beschlagnahmt und in einem Schuppen abgestellt, wo er bald ein ungewöhnliches Eigenleben entwickelt...

Stephen King: Der Buick. (From A Buick 8, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Jochen Schwarzer. Ullstein Taschenbuch Nr. 25702 (1. Aufl. - Berlin: Ullstein, 2002), 495 S., 8.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtche: Verwerfungen in unserer Realität]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Beringers Auftrag

Marie-Jo Morell: Beringers Auftrag

Info des Ullstein Verlags:
Menschenhandel, Waffenschmuggel, Mord auf offener Straße - Beringer ermittelt in Kaliningrad
Die Krimiautorin Marie-Jo Morell - alias Doris Gercke -, vielfach gepriesen für ihre realistischen Geschichten, erzählt vor dem Hintergrund der »europäischen Hauptstadt des Verbrechens« von den Schwierigkeiten ihrer Helden, sich von Leidenschaften nicht beherrschen zu lassen.

Als der ehemals erfolgreiche Polizist Beringer den Auftrag erhält, für einige Geschäftsleute in Kaliningrad-Königsberg zu ermitteln, kommt ihm der Job gerade recht. Seine Liebes- und Arbeitsbeziehung zu der jungen Anwältin Milena war ihm zu eng geworden und eine räumliche Trennung würde ihm helfen, sich der privaten Krise zu entziehen. Die Stadt an der Ostseeküste, gebeutelt von politischen Wirrnissen, strategisch günstig für Geschäftemacher jeglicher Couleur, fasziniert und erschreckt ihn gleichermaßen. Konfrontiert mit den Methoden skrupelloser Verbrecher, mit dem Leid ihrer Opfer, mit der Unfähigkeit der staatlichen Institutionen, aber auch mit der Kraft der Jungen, vor allem der jungen Frauen, die sich nicht abfinden wollen mit ihrem scheinbar chancenlosen Leben, muss er begreifen, dass seine Auftraggeber keineswegs nur legale Geschäfte im Sinn haben. Was er nicht ahnt, ist, dass diese Männer auch Milena in ihren Plan einbezogen haben und dass sie in die Falle getappt ist, die ihr mit seiner Hilfe gestellt worden ist.

Marie-Jo Morell: Beringers Auftrag. Roman. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 318 S., 18.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein heißer Fall

Abigail Padgett: Ein heißer Fall

Info des Ullstein Verlags:
Blue McCarron, Sozialpsychologin in San Diego, und ihre neue Partnerin Roxanne werden von der Polizei um Hilfe gebeten: Zwei prominente Politikerinnen sterben unter ungeklärten Umständen an Schlaganfällen. Beide Opfer erhielten zuvor Drohbriefe, unterzeichnet mit »Schwert des Himmels«. Blue und Roxanne nehmen ihren Job als Profiler auf. Doch ihr Gegner scheint ihnen stets einen Schritt voraus zu sein: ein wahnsinniger Serienkiller und religiöser Fanatiker, der voller Hass ist auf starke und mächtige Frauen...

Ein äußerst spannender, bizarr verflochtener Roman mit zwei eigenwilligen Ermittlerinnen.

Abigail Padgett: Ein heißer Fall. (The Last Blue Plate Special, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Jutta Lützeler. Deutsche Erstausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 25704, 398 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Showdown

Matthew Reilly: Showdown

Info des Ullstein Verlags:
Im Lager der New York State Library wird die grässlich zugerichtete Leiche eines Nachtwächters entdeckt. Die Verwüstungen lassen auf einen Angreifer mit übermenschlichen Kräften schließen...

Dr. Stephen Swain, Unfallchirurg am St. Luke's Hospital, findet sich plötzlich auf mysteriöse Weise in den Lesesaal der Bibliothek transportiert - und mitten in einen Alptraum: Er erfährt, dass er auserwählt wurde, als Vertreter der menschlichen Rasse am Gladiatorenkampf um die Herrschaft über das Universum teilzunehmen. Doch anders als er sind seine Gegner gerüstet - und sie sind nicht von dieser Welt...

Matthew Reilly: Showdown. (Contest, 1996). Roman. Aus dem australischen Englisch von Alfons Winkelmann. Jubiläumsausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 25711, 439 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wenn die Dunkelheit fällt

Peter Robinson: Wenn die Dunkelheit fällt

Info des Ullstein Verlags:
Ein neuer aufreibender Fall für Alan Banks, den einfühlsamen Inspector aus Yorkshire
Natürlich hatte Banks schon Schlimmeres gesehen als in diesem neuen Fall, sogar viel Schlimmeres, doch was ihm jetzt zu schaffen machte, war das Mitgefühl, dieses tiefe Mitleid, das er für die Opfer empfand. Es nagte an seiner Psyche und hielt ihn nächtelang wach. Jedes Verbrechen empfand er inzwischen wie eine immer wieder aufplatzende, gerade verheilte Wunde. Besonders das hier...

Als die Polizei eines frühen Morgens wegen eines lautstarken Ehestreits alarmiert wird, stoßen sie bei der Suche nach dem Ehemann im Keller des Hauses auf ein grauenhaftes Szenario. Eine dunkle Unterwelt tut sich vor ihnen auf, in der jemand seinen Dämonen nachgegeben hatte. Sogar Banks, der schon viel Schlimmes gesehen hat, kann sein Entsetzen nicht verhehlen. Doch hatten Lucy und Terence Payne, das junge erfolgreiche Ehepaar, überhaupt etwas mit dem albtraumhaften Geschehen im Keller ihres Hauses zu tun? Und gibt es einen Zusammenhang mit dem kürzlichen Verschwinden von fünf jungen Frauen in Yorkshire? Fragen über Fragen in einem düsteren Fall, der Inspector Alan Banks an seine psychischen Grenzen stoßen lässt.

Peter Robinson: Wenn die Dunkelheit fällt. (Aftermath, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Andrea Fischer. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 479 S., 22.00 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 11/2003]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Dorfgeheimnisse

Rebecca Shaw: Dorfgeheimnisse

Info des Ullstein Verlags:
Rätselhafte Dinge geschehen in Turnham Malpas...
Das ganze Dorf begrüßt Kate Pascoe, die neue Rektorin der Schule. Doch bald nach ihrer Ankunft häufen sich gespenstische Ereignisse: Man sieht geheimnisvolle Lichter, ein lange totgeglaubter Hund ist offenbar wieder zum Leben erwacht und schließlich schockiert ein plötzlicher Todesfall die Dorfgemeinschaft. All dies scheint mit Kate Pascoe zusammenzuhängen. Pfarrer Peter Harris beschließt, den Dingen auf den Grund zu gehen...

Rebecca Shaw: Dorfgeheimnisse. (Village Secrets, 1998). Roman. Aus dem Englischen von Dietlind Kaiser. Deutsche Erstausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 25710, 314 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Ullstein Verlag »

 

Monatsübersicht September 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen