legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Tödlicher Tartufo

Michael Böckler: Tödlicher Tartufo

Info des Verlags Droemer Knaur:
Im Piemont wird ein Trüffelsucher erschossen. In Alba wird ein Feinschmecker von einem Weinregal erschlagen. Und in Parma liegt ein Delikatessenhändler tot in einer Tiefkühltruhe voller Scampi...
Ein Fall für Hippolyt Hermanus, den liebenswerten kulinarischen Detektiv!

Hippolyts Freund, der Maresciallo Viberti, ist an der Aufklärung dieser Fälle nur wenig interessiert. Schließlich ist Trüffelzeit, und da gibt es viel Wichtigeres für einen berüchtigten Feinschmecker, z. B. Tagliatelle con tartufo bianco. Und wenn Hippolyt ganz ehrlich ist, wüsste auch er mit seiner Zeit etwas Besseres anzufangen. Doch das schlechte Gewissen treibt ihn schließlich nach Alba ins Piemont, wo er herausfindet, dass der Tod des Feinschmeckers kein Unfall war. So ganz nebenbei wird er auch noch von Viberti in die Geheimnisse des weißen Trüffels eingeführt. Bald aber überstürzen sich die Ereignisse, und wie immer ist nicht nur Hippolyts Scharfsinn, sondern auch sein Weinverstand gefordert. Und natürlich lockt das Weib, das den Detektiv mehr als einmal auf Abwege führt...

Michael Böckler: Tödlicher Tartufo. Ein kulinarischer Fall für Hippolyt Hermanus. Originalausgabe. Droemer, 429 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Vergeltung

Garry Disher: Vergeltung

Info des Verlags Droemer Knaur:
Wyatt erbeutet bei einem Einbruch in eine Villa 50.000 Dollar und ein mit Diamanten besetztes Armband. Hinter dem wertvollen Schmuckstück sind jedoch auch andere Gangster her, die Wyatt um jeden Preis aus dem Verkehr ziehen wollen. Doch in diesem Spiel bestimmt Wyatt die Regeln, und Angriff ist die beste Verteidigung...

Garry Disher: Vergeltung. (Port Vila Blues, 1995). Thriller. Aus dem australischen Englisch von Ango Laina und Angelika Müller. Knaur Taschenbuch Nr. 62304 (1. Aufl. - Berlin: Pulpmaster Verlag, 2006 unter dem Titel »Port Vila Blues«), 298 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Unsichtbare Spuren

Andreas Franz: Unsichtbare Spuren

Info des Verlags Droemer Knaur:
1999 - tiefster Winter in Norddeutschland. Am Straßenrand steht die siebzehnjährige Sabine, die darauf wartet, als Anhalterin mitgenommen zu werden. Ein Wagen hält an. Kurz darauf ist das Mädchen tot...

5 Jahre später. Wieder wird ein junges Mädchen brutal ermordet aufgefunden. Sören Henning, Hauptkommissar bei der Kripo Kiel, wird zum Leiter einer Sonderkommission ernannt und macht im Zuge seiner Ermittlungen eine beklemmende Entdeckung: Offenbar greift sich der Mörder wahllos seine Opfer heraus. Ein Täter, der nach dem Zufallsprinzip mordet? Da passiert ein neuer Mord - und Henning erhält eine Nachricht, die offenbar vom Mörder stammt. Der Kommissar ist selbst ins Visier des Serienkillers geraten...

Andreas Franz: Unsichtbare Spuren. Kriminalroman. Knaur Taschenbuch Nr. 63507 (1. Aufl. - München: Knaur, 2006), 461 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der treue Feind

Katy Gardner: Der treue Feind

Info des Verlags Droemer Knaur:
Dass Simon oft tagelang weg ist und sie mit den Kindern allein lässt, findet Melanie unmöglich. Dass er in letzter Zeit schweigsam und unnahbar ist, macht ihr Angst. Und als ihre Tochter Poppy plötzlich spurlos verschwindet, hat Melanie einen grauenvollen Verdacht...

Melanie ist verzweifelt. Wer ist dieser Mann, den sie geheiratet hat? Warum spricht er nicht über seine Familie? Was hat es mit seiner Exfreundin auf sich? Warum macht er so ein Geheimnis um sie? Fährt er zu ihr, wenn er für Tage verschwindet? Immer häufiger streiten Simon und Melanie. Als die Polizei auftaucht und Simon des Mordes verdächtigt, will die junge Mutter nur noch eines: fliehen. Doch dann taucht Poppy während des gemeinsamen Versteckspielens nicht mehr auf. Melanie ist sich sicher, dass ihr Mann sie entführt hat. Panisch durchsucht sie das ganze Haus und macht dabei einen grausigen Fund: den toten Simon. Doch wer hat ihre Tochter?

Katy Gardner: Der treue Feind. (Hidden, 2006). Roman. Aus dem Englischen von Michaela Grabinger. Deutsche Erstausgabe. Droemer, 408 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Sekte

Gregg Hurwitz: Die Sekte

Info des Verlags Droemer Knaur:
Leah, die Tochter eines erfolgreichen Hollywoodproduzenten, gerät in den Bann einer Psychosekte und bricht den Kontakt zur Außenwelt ab. Ihr Vater setzt alles daran, sie den Fängen des charismatischen Gurus zu entreißen, und bringt US Marshal Tim Rackley dazu, in dem Fall zu ermitteln. Rackley schleust sich mit falscher Identität in die Sekte ein und entdeckt schon bald, dass der Tod reiche Ernte einfährt: Wer aufbegehrt, wird ermordet. Als seine Tarnung auffliegt, steht Rackleys Leben auf Messers Schneide...

Gregg Hurwitz: Die Sekte. (The Program, 2004). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Wibke Kuhn. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63283, 639 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Scharfschütze

Jonathan King: Der Scharfschütze

Info des Verlags Droemer Knaur:
Auf dem Weg vom Gefängnis zum Gerichtsgebäude wird der Sexualtäter Ferris von einem Heckenschützen mit einem Präzisionsgewehr erschossen. Er war wegen Mordes an zwei kleinen Mädchen zum Tode verurteilt worden, wegen eines Formfehlers sollte das Urteil aufgehoben werden. Als kurze Zeit später ein Verbrecher erschossen wird, den man aufgrund eines juristischen Tricks vorzeitig entlassen musste, wird dem Gerichtsreporter Nick Mullins schlagartig der Zusammenhang klar. Über beide Prozesse hatte er seinerzeit kritische Berichte geschrieben. Offenkundig stellt der Schütze seine Todesliste nach Mullins Artikeln zusammen...

Jonathan King: Der Scharfschütze. (Eye of Vengeance, 2006). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Helmut Splinter. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63613, 393 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der 50 / 50-Killer

Steve Mosby: Der 50 / 50-Killer

Info des Verlags Droemer Knaur:
John Mercer, ein altgedienter, hoch dekorierter Detective, gerät in die Fallstricke eines perfiden Serienkillers. Der unbekannte »50/50-Killer« hat es auf junge Paare abgesehen. Eiskalt quält und manipuliert er sie eine Nacht lang, um die Liebe zwischen ihnen zu zerstören. Nur wer den anderen verrät, sieht den Morgen heraufdämmern...

Als die Polizei einen verstörten jungen Mann aufgreift, der Folterspuren aufweist und unverständliches Zeug über seine Flucht aus dem Wald redet, ist Detective Mercer klar, dass ihm die Zeit davonläuft. Offensichtlich hat der Killer neue Opfer gefunden, und durch sein Verschwinden hat der Mann seine Freundin dem Tod geweiht. Spätestens bei Tagesanbruch wird der Killer sie umbringen. Kann die Polizei das Versteck des Wahnsinnigen aufspüren, der sein Gesicht mit einer Teufelsmaske verhüllt? Ein unerbittlicher Wettlauf auf Leben und Tod beginnt, den Mercer nur gewinnen kann, wenn er ein altes Trauma überwindet.

Steve Mosby: Der 50 / 50-Killer. (50 / 50 Killer, 2007). Thriller. Aus dem Englischen von Doris Styron. Deutsche Erstausgabe. Droemer, 491 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Maniac - Fluch der Vergangenheit

Douglas Preston und Lincoln Child: Maniac - Fluch der Vergangenheit

Info des Verlags Droemer Knaur:
Der wahnsinnige Diogenes plant ein eiskaltes Verbrechen. Nur einer könnte ihn noch aufhalten: sein Bruder Aloysius Pendergast, Special Agent des FBI, der unschuldig in einem Hochsicherheitstrakt eingesperrt ist. Wird er rechtzeitig entkommen können, um die Pläne seines gefährlichsten Gegners zu durchkreuzen? Im Naturhistorischen Museum von New York bahnt sich eine Sensation an: Mit der großzügigen Spende eines geheimnisvollen Investors soll ein in Vergessenheit geratenes ägyptisches Grabmal der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden. Doch schon bei den ersten Restaurationsarbeiten sterben Arbeiter unter ungeklärten Umständen. Liegt ein Fluch auf dem Grabmal - oder ist dies nur ein weiterer Puzzlestein in dem grausamen Spiel, das Diogenes vorbereitet? Als Aloysius Pendergast die Flucht aus dem Gefängnis gelingt, weiß er genau, dass ihm nicht mehr viel Zeit bleibt, um seinen Bruder zu finden und ihn aufzuhalten. Doch vorher muss er sich in den Katakomben unter dem Stammsitz der Familie Pendergast dem dunklen Geheimnis seiner Vergangenheit stellen...

Douglas Preston und Lincoln Child: Maniac - Fluch der Vergangenheit. (The Book of the Dead, 2006). Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Michael Benthack. Deutsche Erstausgabe. Droemer, 577 S., 19.90 Euro (D)..

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nie wirst du entkommen

Karen Rose: Nie wirst du entkommen

Info des Verlags Droemer Knaur:
»Komm zu mir!«, lockt die Stimme, die Cynthia seit Wochen verfolgt. Gequält von entsetzlichen Erinnerungen, tut die junge Frau schließlich, wie ihr geheißen, und stürzt sich vom Balkon ihrer Wohnung. Sie ist nur die Erste in einer ganzen Serie von Toten. Allen ist eines gemeinsam: Es sind Patientinnen von Tess Ciccotelli. Detective Reagan, der die Ermittlungen leitet, hält die bildschöne Psychiaterin zunächst für eine äußerst gefährliche Frau. Bis er endlich erkennt, dass Tess Opfer einer bösen Intrige zu werden droht, ist es beinahe zu spät...

Karen Rose: Nie wirst du entkommen. (You can't Hide, 2006). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Kerstin Winter. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63530, 644 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht September 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen