legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

btb

 

Eine ganz andere Geschichte

Håkan Nesser: Eine ganz andere Geschichte

Info des btb Verlags:
Ein toter Jogger und ein brutaler Mörder, der Barbarotti anonyme Briefe schreibt.
Die Bretagne im Sommer: Ein paar schwedische Touristen verbringen im Finistère ein paar vergnügte Urlaubswochen. Es ist eine zusammengewürfelte Gesellschaft: zwei Paare und zwei Einzelkämpfer, alles in allem sechs Leute, die freizeitbedingt miteinander Freundschaft schließen. Sie baden, sie essen, sie machen Ausflüge und flirten ein wenig über die Ehegrenzen hinweg. Und als die Ferien vorbei sind, trennen sich ihre Wege, wie das ja oft der Fall ist. Übrig bleiben ein paar vereinzelte Fotos, womöglich ein Gruppenbild, das ein oder andere Aquarell - und ein anonymes Tagebuch, das ihre Eskapaden schildert, wie sich später herausstellen wird, als die Tragödie bereits ihren Lauf genommen hat. Denn fünf Jahre später beginnt jemand, sie zu töten, einen nach dem anderen, wobei die Morde Gunnar Barbarotti, Inspektor in Kymlinge, jeweils zuvor brieflich angekündigt werden. Der Fall erregt große Aufmerksamkeit in den Medien, die Polizei steht naturgemäß unter Druck. Der Mörder indes spielt Katz und Maus mit den Ermittlern - und erscheint unbegreiflicher und unberechenbarer als je zuvor. Was ist damals in der Bretagne wirklich passiert? Und warum bekommt ausgerechnet Inspektor Barbarotti die Briefe?

Im zweiten Buch um Gunnar Barbarotti, "Eine ganz andere Geschichte", begegnen wir erneut dem geläuterten Zweifler und Gott herausfordernden Mann, den wir bereits im Kriminalroman "Mensch ohne Hund" kennengelernt haben. Seine Berufskarriere erscheint ihm immer dubioser, während sein Privatleben plötzlich völlig neue Perspektiven aufweist.

Håkan Nesser: Eine ganz andere Geschichte. (En helt annan historia, 2007). Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 602 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Liebermann-Papiere

Frank Tallis: Die Liebermann-Papiere

Info des btb Verlags:
Mord, Dekadenz und Geisterbeschwörung: ein Krimi aus dem Wien der Jahrhundertwende
Wien, Anfang des 19. Jahrhunderts. Der Tod des jungen Mediums Charlotte Löwenstein gibt Rätsel auf. Es finden sich keine Spuren von Gewalteinwirkung, ein Abschiedsbrief deutet auf Selbstmord hin. Der Polizist Rheinhardt glaubt weder daran noch an übersinnliche Kräfte und bittet den jungen Arzt und Psychoanalytiker Max Liebermann um Hilfe. Der ist bekannt für seinen kühlen Verstand. Und für seine unkonventionellen Methoden...

Frank Tallis: Die Liebermann-Papiere. (Mortal Mischief, 2005). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Holger Wolandt und Lotte Rüegger. btb bei Goldmann Nr. 73771 (1. Aufl. - München: btb bei Goldmann, 2006), 506 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tröster

Karin Wahlberg: Der Tröster

Info des btb Verlags:
Auf Leben und Tod
Kommissar Claes Claesson und Chirurgin Veronika Lundborg-Westman ermitteln.
Eine junge Frau wird auf dem Heimweg von einem Treffen mit Freundinnen angeschossen. Die Polizei - alarmiert vom besorgten Ehemann, der vergeblich auf Charlottes Rückkehr gewartet hatte - findet die Schwerverletzte und bringt sie ins Krankenhaus. Chirurgin Veronika führt eine Notoperation durch und kann das Leben der Frau retten. Schon wenige Tage später geht es der Patientin besser, und sie wird, unter heftigem Protest ihres Mannes, in ein Einzelzimmer verlegt. Einen Tag später ist sie tot. War es Mord? Kommissar Claes Claesson ermittelt.

Karin Wahlberg: Der Tröster. (Tröstaren, 2007). Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt und Lotte Rüegger. Deutsche Erstausgabe. btb bei Goldmann Nr. 73790, 415 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei btb »

 

Monatsübersicht September 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen