legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper

 

Das Mönchsopfer

Alexandra Guggenheim: Das Mönchsopfer

Info des Piper Verlags:
Und führe uns nicht in Versuchung...
Kloster Rheinau, 1709: Im Gebüsch neben der Kapelle wird die Leiche eines Mönchs entdeckt. Francesco Antonio Giorgioli, der die Fresken der Klosterkirche gestaltet, ist erschüttert vom plötzlichen Tod des lebensfrohen Klosterbruders. Warum wurde der Mönch vergiftet? Abt Gerold, der einen Skandal vermeiden will, verpflichtet den Tessiner, sich sogleich auf die Suche nach dem Mörder zu machen. Doch nicht nur der Auftrag des Klostervorstehers macht Giorgoli zu schaffen, sondern auch seine Herzensangelegenheiten: Johanna, eine verführerische junge Wirtin, fordert den Maler auf ganz spezielle Weise heraus...

Alexandra Guggenheim: Das Mönchsopfer. Historischer Roman. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 5766, 294 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tödliche Rückkehr

Viktor Iro: Tödliche Rückkehr

Info des Piper Verlags:
Tod in Budapest.
Als in einem Budapester Thermalbad ein Staatssekretär ermordet wird, betraut man die ehrgeizige Nachwuchskommissarin Viki Kiss mit der Aufklärung des Verbrechens. Hinzugezogen wird der Europol-Fahnder Antal Peringer, der seit seiner Flucht aus Ungarn vor fast fünfzig Jahren zum ersten Mal in seine Heimatstadt Budapest zurückkehrt. Die Spuren führen zurück in die bewegte Geschichte Ungarns - und in Peringers eigene Vergangenheit...

Viktor Iro: Tödliche Rückkehr. Kommissar Peringer ermittelt. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 5814, 205 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schattenwasser

Michael Kibler: Schattenwasser

Info des Piper Verlags:
Wasser kann tödlich sein.
Zwei Frauen werden nur wenige Tage nacheinander in Darmstadt ertränkt aufgefunden. Treibt ein Serienmörder in der beschaulich kleinen Großstadt sein Unwesen? Margot Hesgart und Steffen Horndeich von der Mordkommission versuchen fieberhaft, die Fälle zu lösen. Bekennerschreiben, die die vernichtende Kraft des Wassers beschwören, eine alte Leiche unter dem Fundament des Jugendstilbades - das Puzzle scheint kaum entwirrbar. Margot Hesgart tut alles, was in ihrer Macht steht. Trotzdem kann sie nicht verhindern, dass auch Menschen aus ihrem privaten Umfeld in höchste Gefahr geraten...

Michael Kibler: Schattenwasser. Kriminalroman. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 5906, 335 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Genesis Secret

Tom Knox: Genesis Secret

Info des Piper Verlags:
Ein Archäologie-Thriller der Extraklasse - Adrenalin pur!
Als Journalist Rob Luttrell über Ausgrabungen in der Türkei berichten soll, gerät er in ein gefährliches Netz aus Geheimnissen: Warum wurde die älteste Tempelanlage der Welt von den eigenen Erbauern wieder verschüttet? Und was sucht der deutsche Archäologe Franz Breitner bei seinen nächtlichen Grabungen? Bald stellt sich heraus, dass eine uralte Glaubensgemeinschaft um jeden Preis eine unglaubliche Wahrheit verbergen will - und mit grausamen Ritualmorden in London in Verbindung steht...

Tom Knox: Genesis Secret. (The Genesis Secret, 2009). Thriller. Aus dem Englischen von Sepp Leeb. Piper Taschenbuch Nr. 5811 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 2009), 447 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod im Augustinerhof

Dirk Kruse: Tod im Augustinerhof

Info des Piper Verlags:
Im baufälligen Augustinerhof wird die Leiche von Hubert Pelzig gefunden, der sich zu Lebzeiten für den Erhalt der Nürnberger Altstadt eingesetzt hatte. Ist er skrupellosen Immobilienspekulanten zum Opfer gefallen oder wurde er wegen zwielichtiger Geschäfte ermordet? Der bibliophile Millionenerbe Frank Beaufort macht sich gemeinsam mit der energischen BR-Journalistin Anne Kamlin trotz aller Warnungen der Polizei an seine eigenen Ermittlungen - und gerät bald selbst in Lebensgefahr.

Dirk Kruse: Tod im Augustinerhof. Frank Beauforts erster Fall. Piper Taschenbuch Nr. 5797 (1. Aufl. - Cadolzburg: Ars Vivendi, 2008), 331 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schuld

Ferdinand von Schirach: Schuld

Info des Piper Verlags:
Der Erzählungsband »Verbrechen« von Ferdinand von Schirach hat die Leser im deutschsprachigen Raum begeistert und bewegt, wie es Büchern nur ganz selten gelingt. Nun legt der als die literarische Entdeckung des Jahres 2009 gefeierte Autor und Strafverteidiger einen neuen Band Geschichten vor.

Ein Mann bekommt zu Weihnachten statt Gefängnis neue Zähne. Ein Junge wird im Namen der Illuminaten fast zu Tode gefoltert. Die neun Biedermänner einer Blaskapelle zerstören das Leben eines Mädchens und keiner von ihnen muss dafür büßen... Neue Fälle aus der Praxis des Strafverteidigers von Schirach - die der Autor von Schirach in große Literatur verwandelt hat. Mit bohrender Intensität und in seiner unvergleichlichen lyrisch-knappen Sprache stellt er leise, aber bestimmt die Frage nach Gut und Böse, Schuld und Unschuld und nach der moralischen Verantwortung eines jeden Einzelnen von uns.

Ferdinand von Schirach: Schuld. Stories. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 199 S., 17.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Batmans Schönheit

Heinrich Steinfest: Batmans Schönheit

Info des Piper Verlags:
Ob Cheng will oder nicht: Dies ist sein letzter Fall.
Der Privatdetektiv Markus Cheng hat glücklich privatisiert. Er lebt jetzt zufrieden mit Frau und Stieftochter. Doch als er dem Wunsch der kleinen Lena nach einem Haustier nachgibt - man einigt sich auf Krebse -, fangen die Probleme an. Denn mit dem Zucht-Set Urzeitkrebse ist es nicht getan. Bald zucken zwar Larven durchs Wasser, und irgendwann gibt es auch kleine Krebstiere. Doch nach ein paar Wochen sind alle tot - bis auf einen, den Cheng Batman tauft. Die faszinierende Langlebigkeit Batmans basiert auf einem Verbrechen. Als Cheng das erkennt, ist es schon fast zu spät.

Heinrich Steinfest: Batmans Schönheit. Chengs letzter Fall. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 5764, 269 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Was im Moor geschah

Kirstin Warschau: Was im Moor geschah

Info des Piper Verlags:
Mord an der Schlei.
In einem Moor bei Kiel wird eine Tote entdeckt. Schmuckstücke und Kleidung deuten darauf hin, dass es sich um eine Moorleiche aus der Wikingerzeit handelt. Doch die Untersuchungen der Gerichtsmedizin ergeben: die Frau ist nicht lange tot. Bei den Ermittlungen gerät ein Kreis junger Hobbyhistoriker ins Visier von Kommissarin Olga Island. Spielt die Gruppe ein grausames Spiel oder fordert ein bizarres Experiment tödliche Opfer?

Kirstin Warschau: Was im Moor geschah. Ein Fall für Olga Island. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 5774, 317 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das achte Paradies

Ulrich Wickert: Das achte Paradies

Info des Piper Verlags:
Ein Mörder mit vielen Gesichtern - Ulrich Wickert schickt seinen Richter nach Südfrankreich.
Jacques Ricou, der Richter aus Paris, muss nach Südfrankreich: Mit dem Tod eines Models beginnt seine Jagd nach den Männern mit dem achteckigen Stern - Ulrich Wickert, der Meister französischer Lebensart, lässt seinen Richter gegen die georgische Mafia antreten.

Jacques Ricou will an die Côte d'Azur, zu seinem alten Freund Eric aufs Boot. Doch noch bevor er seine Ferien antreten kann, verschwindet ein hochbezahltes Model. Es ist die Cousine seiner Freundin Margaux. Steht ihr Verschwinden im Zusammenhang mit Margaux' Recherchen in Kreisen der georgischen Mafia? Als der Berater des französischen Präsidenten einen Erpressungsversuch unternimmt, um die Ermittlungen zu beenden, weckt das Jacques' kriminalistischen Ehrgeiz: Welche politischen Motive stecken hinter diesem Fall? Jacques ist seinem Gegner ganz nah, als er bei seinen Ermittlungen auf die attraktive Chefin eines Parfümimperiums trifft. Mit ihr offenbart sich ihm ein mörderisches Familiendrama. Internationale Geldwäsche, der weit reichende Arm der georgischen Mafia und ein Mann, der nicht er selbst sein kann...

Ulrich Wickert gönnt seinem Richter keine Ruhepause und schickt ihn von Paris über Berlin bis an die französische Riviera.

Ulrich Wickert: Das achte Paradies. Ein Fall für Jacques Ricou. Kriminalroman. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 332 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht September 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen