legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Pendragon

 

Einer weniger

Peter Brechtel: Einer weniger

Info des Pendragon Verlags:
Zwei Tote und ein Schwerverletzter - ein SEK-Einsatz läuft völlig aus dem Ruder.
Polizeioberkommissar Lars Bosch wird dafür zur Verantwortung gezogen und zur Kripo strafversetzt. Bis Gras über die Sache gewachsen ist, soll er sich ruhig verhalten. Das tut er aber nicht. Während in den Straßen von Mainz ein Krieg des Organisierten Verbrechens tobt, versucht Bosch mehr über die Hintergründe des gescheiterten Zugriffs in Erfahrung zu bringen. Spielt hier etwa einer ein doppeltes Spiel? Bosch muss wissen, was an diesem Tag wirklich geschehen ist.

Peter Brechtel: Einer weniger. Originalausgabe. Broschiert, 471 S., 12.99 Euro (D), eBook 10.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gefährlicher Treffpunkt

Walter Landin: Gefährlicher Treffpunkt

Info des Pendragon Verlags:
Auf einem Waldparkplatz in Mannheim werden drei Menschen ermordet: Gaetano Russo, seine Frau und ein unbekannter Radfahrer. Ausgerechnet eine Kindergartengruppe entdeckt die Leichen. Der kleine Leon kann gerade noch beobachten, wie ein Mann auf einem auffällig gelben Motorrad flieht. Das ist aber auch schon alles, was Hauptkommissar Lauer weiß. Waren alle nur zur falschen Zeit am falschen Ort? Oder gibt es eine Verbindung zwischen der aus Sizilien stammenden Familie und dem Radfahrer?

Zeitgleich muss Lauer sich noch mit einem alten Vermisstenfall herumschlagen. Ein Reporter behauptet, dass eine Frau, die vor 20 Jahren verschwand, ermordet wurde. Er wirft der Polizei schlampige Ermittlungen vor. Wurde der Täter von der Polizei gedeckt?

Walter Landin: Gefährlicher Treffpunkt. Originalausgabe. Broschiert, 334 S., 12.99 Euro (D), eBook 10.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wo steckt April Kyle?

Robert B. Parker: Wo steckt April Kyle?

Info des Pendragon Verlags:
Prostitution, Drogen und Gewalt. Das Rotlicht­milieu ist kein Kinderspielplatz und ganz sicher nicht der geeignete Ort für April Kyle, die von zu Hause abgehauen ist. Als ihr Vater erfährt, dass seine minder­jährige Tochter anschaffen geht, bricht er jeden Kontakt zu ihr ab. Seine Frau aber wendet sich an Spenser. Mit seiner Hilfe möchte sie ihre Tochter zurückgewinnen.

Doch im Milieu stößt Spenser auf eine undurchdringliche Mauer des Schweigens. Die Gleichgültigkeit der Szene macht dem Privatdetektiv zu schaffen, aber mit Hawks schlagkräftiger Unterstützung erhält er endlich Antworten auf seine Fragen.

Robert B. Parker: Wo steckt April Kyle? (Ceremony, 1982). Ein Auftrag für Spenser. Aus dem Amerikanischen von Ute Tanner. Bielefeld: Pendragon, 2015 (1. Aufl. - Frankfurt/M. u.a.: Ullstein, 1983 u.d.T. »Einen Dollar für die Unschuld«), broschiert, ca. 208 S., 12.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Spenser und die brutale Wahrheit

Robert B. Parker: Spenser und die brutale Wahrheit

Info des Pendragon Verlags:
Die junge Frau des Bostoner Cops Belson ist spurlos verschwunden. Belson bittet Spenser um Unterstützung. Seine Ermittlungen führen Spenser ins verregnete Massachusetts. In einer von Gott und der Industrie verlassenen Stadt namens Proctor kämpfen zwei rivalisierende Latino-Gangs um die Vorherrschaft, während sich die Cops lieber einen Drink genehmigen.

Hier irgendwo könnte Lisa Belson stecken. Aber was hat sie ausgerechnet in dieser Gegend verloren? Wird sie gegen ihren Willen festgehalten? Spenser schmiedet einen riskanten Plan, um Lisa zu finden.

Robert B. Parker: Spenser und die brutale Wahrheit. (Thin Air, 1995). Ein Auftrag für Spenser. Aus dem Amerikanischen von Alan Posener. Bielefeld: Pendragon, 2015 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 1996 u.d.T. »Brutale Wahrheit«), broschiert, 264 S., 12.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kalter Schuss ins Herz

Wallace Stroby: Kalter Schuss ins Herz

Info des Pendragon Verlags:
Crissa Stone ist jung, attraktiv und ein knallharter Profi. Ihr Geld macht sie mit Raubzügen. Crissa bekommt einen Job angeboten, bei dem sie mit zwei Komplizen eine Pokerrunde überfallen soll. Eine leichte Nummer, wenig Aufwand, sehr viel Geld. Der Auftrag läuft aus dem Ruder: Plötzlich fällt ein Schuss und einer der Pokerspieler wird getötet. Als sich herausstellt, dass der Tote der Schwiegersohn eines Gangsterbosses ist, wird die Lage für Crissa gefährlich. Der Boss engagiert Eddie den Heiligen, einen skrupellosen Verbrecher und eiskalten Killer, um den Ermordeten zu rächen. Crissa taucht unter, aber Eddie hat sie in der Hand. Er weiß, für wen Crissa ihr Leben riskieren würde. Sie weiß, es gibt nur eine Lösung...
Das beste Bad Girl der Kriminal-Literatur

"Crissa hat ebenso männliche wie weibliche Leser. Frauen mögen sie, weil sie ein starker Charakter und eben kein Opfer ist. Die männlichen Leser schätzen die Crissa-Romane als gut erzählte, vorwärtstreibende Geschichten." (Wallace Stroby)

Wallace Stroby: Kalter Schuss ins Herz. (Cold Shot to the Heart, 2011). Ein Chrissa Stone Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Alf Mayer. Klappenbroschur, 351 S., 15.99 Euro (D), eBook 13.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 10/2015]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Pendragon Verlag »

 

Monatsübersicht September 2015

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen