legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper

 

Polarnacht

Elina Backman: Polarnacht

Info des Piper Verlags:
Ein Cold Case im winterlichen Lappland
Die Journalistin Saana Havas bekommt einen neuen Auftrag: Vor Jahren wurde in einem kleinen Dorf in Lappland ein Mädchen ermordet, der Fall konnte nie gelöst werden. Nun wird Saana von der Schwester der Verstorbenen gebeten, in ihrem Podcast über den Mord zu berichten, in der Hoffnung auf neue Hinweise. So reist sie in das winterliche Lappland und stellt mithilfe eines alten Tagebuchs Nachforschungen an. Doch dann geschieht erneut ein Mord: Es ist wieder ein junges Mädchen, und die Tat weist erschreckende Ähnlichkeiten zu damals auf. Könnte es sich tatsächlich um denselben Täter handeln?

Elina Backman: Polarnacht. (Ennen kuin tulee pimeää, 2022). Thriller. Aus dem Finnischen von Alena Vogel. Deutsche Erstausgabe. Klappenbroschur, ca. 512 S., ca. 18.00 Euro (D), eBook 14.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag am 29.08.2024]

 


 

Die Verborgenen

Linus Geschke: Die Verborgenen

Info des Piper Verlags:
Was wäre, wenn das Böse nicht von außen kommt, sondern längst mit dir unter einem Dach lebt?
Sven und Franziska Hoffmann haben alles, wovon sie einst träumten: eine wunderbare Tochter und ein traumhaftes Haus an der Küste. Alles könnte perfekt sein. Doch dann dringt jemand heimlich in ihr Haus ein. Der ungebetene Gast bedient sich an ihrem Essen, stöbert in ihren Schränken und steht neben ihren Betten, wenn sie schlafen. Als dann noch Gegenstände verschwinden und fremde Fußspuren im Keller auftauchen, bezichtigen sich die Eheleute gegenseitig. Je merkwürdiger die Vorgänge in ihrem Haus werden, desto mehr bröckelt die makellose Fassade der perfekten Familie. Und genau das ist es, was der Eindringling will...

Linus Geschke: Die Verborgenen. Sie leben in deinem Haus, und du weißt es nicht. Thriller. Piper Taschenbuch Nr. 32078 (1. Aufl. - München: Piper, 2023), ca. 368 S., ca. 13.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag am 29.08.2024]

 


 

The Island

Nils Hauser: The Island

Info des Piper Verlags:
Wie weit würdest du gehen, um zu überleben?
Sie wollen nur spielen. Doch für sechs Influencer wird ein innovatives Escape Game schnell zum Überlebenskampf gegen einen unsichtbaren Gegner, der sie auf einer einsamen Ostseeinsel mit ihren schlimmsten Albträumen konfrontiert. Jedes Rätsel, jede Herausforderung bringt sie der Freiheit näher - oder dem Tod. Die Regeln der Instagram-Welt sind außer Kraft gesetzt. Nicht die Schönen und Lauten gewinnen. Auch nicht die Skrupellosen. Nicht einmal die Schlauen. Hier gewinnt niemand.

Spannendes deutsches Thrillerdebüt.

Nils Hauser: The Island. Thriller. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 32018, ca. 336 S., ca. 12.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag am 29.08.2024]

 


 

Baumsterben

Christoph Stoll: Baumsterben

Info des Piper Verlags:
Langsam und mörderisch fallen die Bäume im 2. Band der Forsthaus-Krimi-Reihe von Christoph Stoll. Kunstlehrer und Waldbesitzer Justus Hauer muss wieder ermitteln.

Denn trotz idyllischer Lichtungen und wohltuender Stille ist der Wald in Christoph Stolls Krimis nicht immer ein friedlicher Ort. In "Baumsterben" wird der Wald vielmehr Gegenstand von Gier und Intrigen, Streit und Missgunst - eine gefährliche Mischung.

Ein Krachen in der stillen, sternlosen Nacht. Ein mächtiger Baum fällt mit brutaler Wucht auf ein Einfamilienhaus. Da Justus Hauer als Waldbesitzer für den Baum, der das Haus der Ortsbürgermeisterin getroffen hat, verantwortlich ist, muss er sich zum Forsthaus aufmachen. Der Baum war so gefällt worden, dass er das Haus treffen sollte. Ein Mordversuch oder eine Einschüchterung? Justus und Kommissarin Helliger nehmen die Ermittlungen auf... und kommen sich noch etwas näher.

In "Baumsterben" wird Christoph Stolls Held Justus Hauer erneut zum unfreiwilligen Ermittler. Dabei ist der sympathische Kunstlehrer scheinbar so gar nicht dafür geeignet: Strategie ist nicht seine Stärke, systematisches Denken ebenso wenig, etwas ungeschickt ist er auch. Doch dafür kennt er den Wald und hat ein geschultes Auge für Details...

Christoph Stoll: Baumsterben. Kriminalroman. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 32072, ca. 304 S., ca. 14.00 Euro (D), eBook 10.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag am 29.08.2024]

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen