legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

List

 

Der Spion, der aus der Kälte kam

John LeCarré: Der Spion, der aus der Kälte kam

Info des List Verlags:
Alec Leamas ist im britischen Geheimdienst für Ostdeutschland zuständig. Als sein Gegenspieler, Hans-Dieter Mundt, das Agentennetz der Engländer immer mehr zerstört, sinnt London auf Rache und ergreift Gegenmaßnahmen.

Der beste »Spionageroman, den ich je gelesen habe.« Graham Greene

John LeCarré: Der Spion, der aus der Kälte kam. (The Spy who Came in from the Cold, 1963). Roman. Aus dem Englischen von Manfred von Conta. List Taschenbuch Nr. 60359 (1. Aufl. - Wien: Zsolnay, 1964), 255 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Libelle

John LeCarré: Die Libelle

Info des List Verlags:
Eine junge Frau gerät zwischen die Fronten eines unbegreiflichen Krieges: John le Carrés noch immer hoch aktueller Weltbestseller.

Die Gesamtausgabe zum Fortsetzungspreis von 18,- Euro (D). können Sie im Buchhandel bestellen.

John LeCarré: Die Libelle. (The Little Drummer Girl, 1983). Roman. Aus dem Englischen von Werner Peterich. Mit einem Vorwort von John le Carré. Jubiläumsausgabe. München: List, 2003 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1983), gebunden mit Schutzumschlag, 663 S., 20.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Bann des Tigers

Irene Rodrian: Im Bann des Tigers

Info des List Verlags:
Ein heißer Herbstnachmittag in Barcelona: Die fünf Frauen von der Detektei Llimona 5 - samt Kater - sind inzwischen ein eingespieltes und ziemlich gefragtes Team und mehr als zufrieden damit, wie sich die Dinge für sie entwickelt haben. Auch wenn Dagmar Ärger mit ihrer Wohnung hat und Pia nicht weiß, wie sie Bonet, ihrem alten Freund aus Polizeitagen, helfen soll, als er sie wegen einer Reihe von Kindern um Rat fragt, die, verteilt über die ganze Stadt, unter merkwürdigen Vorzeichen verschwunden sind. An diesem Tag steht hoher Besuch ins Haus, doch Anna ist nicht so recht bei der Sache. Am Morgen hat sie auf den Ramblas einen sympathischen Jungen kennen gelernt - und sich mit ihm für später verabredet. Doch Sergio erscheint nicht, und Anna wird nervös. Hat Sergios Verschwinden etwas mit den von Bonet beschriebenen Fällen zu tun? Und wie kommt der Mann mit dem auffälligen Tigertattoo ins Spiel, der an jenem Tag auf der Rambla gesehen wurde? Als Anna bei ihrer Suche nach Sergio entführt wird, spitzen sich die Ereignisse zu...

Irene Rodrian: Im Bann des Tigers. Roman. Ein Fall für Llimona 5. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 320 S., 20.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

 

« Krimis bei List »

 

Monatsübersicht Oktober 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen