legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Wunderhorn Verlag

 

Erzketzer & Co

Guillaume Apollinaire: Erzketzer & Co

Info des Wunderhorn Verlags:
Ketzer, Verbrecher, Huren, Spinner, Außenseiter sind die Helden dieser phantastischen Erzählungen. Erzketzer & Co., Apollinaires erfolgreichstes Buch zu Lebzeiten, zeigt ihn als einen Zauberer des Erzählens, der noch die drastischsten Überraschungen und deftigsten Effekte mit außerordentlicher Eleganz zu präsentieren weiß.

Es sind Geschichten der unterschiedlichsten Art: Reisegeschichten wie Der Passant von Prag, wo der Ich-Erzähler dem Ewigen Juden begegnet, der selbst die Liebe im Gehen verrichtet und auch das Paprika-Gulasch im Stehen zu sich nimmt. Andere sind märchenhaft folkloristisch (Die Rose von Hildesheim, Otmika), mal lyrisch, mal voll drastischer Erotik. In Eine Serviette für die Dichter schildert er ein Dichtersterben im Haus des Malers Prérogue, der eine frappierende Ähnlichkeit mit Apollinaires Freund Pablo Picasso aufweist...

Mit den abschließenden Geschichten und Abenteuern des Baron D'Ormessan ist der Erzähler endgültig im Paris der Avantgarde angelangt.

Guillaume Apollinaire: Erzketzer & Co. (L' hérésiarque et Cie, 1910). Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Hans Thill. Heidelberg: Wunderhorn Verlag, 2003 (1. Aufl. - Heidelberg: Wunderhorn, 1986), gebunden, 237 S., 21.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 12/2003]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Wunderhorn Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen