legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Bastei Lübbe

 

Mord wirft lange Schatten

Ann Granger: Mord wirft lange Schatten

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Im Jahre 1889 wird William Oakley wegen Mordes an seiner Frau angeklagt. Obwohl das Verfahren eingestellt wird, verschwindet Oakley auf Nimmerwiedersehen. Über hundert Jahre später leben nur noch zwei Nachkommen der Familie: zwei Schwestern, die sich schweren Herzens entschließen, ihr baufälliges Haus zu verkaufen. Doch dann taucht unversehens ein junger Mann auf und behauptet, William Oakleys Urenkel zu sein. Er stellt Ansprüche auf das Haus und wird kurz darauf tot aufgefunden - vergiftet mit der gleichen Substanz, mit der auch seine Urgroßmutter umgebracht wurde. Um den Mörder zu finden, muss Superintendent Markby Ereignisse untersuchen, die über ein Jahrhundert zurückliegen...

Ann Granger: Mord wirft lange Schatten. (Shades of Murder, 2000). Mitchell & Markbys dreizehnter Fall. Aus dem Englischen von Axel Merz (?). Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15383, 462 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Und leise tönt der Grabgesang

Carolyn Haines: Und leise tönt der Grabgesang

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Doreen Mallory, eine schöne, zerbrechlich wirkende Frau, behauptet, die Gabe des Heilens zu besitzen. Doch wieso konnte sie dann nicht ihre eigene kleine Tochter Rebekah retten? Das kleine Baby starb unter mysteriösen Umständen, und die Polizei ist überzeugt, dass Doreen es getötet hat. Sarah Booth Delaney soll Doreens Unschuld beweisen. Keine leichte Aufgabe, zumal ihre Klientin sich standhaft weigert, den Namen des Kindvaters zu nennen. Es gibt gleich mehrere suspekte Kandidaten, von denen jeder auch der Mörder Rebekahs sein könnte. Der Auftrag entwickelt sich bald zum gefährlichsten Job, den Sarah je hatte und der alles zu zerstören droht, was ihr lieb und teuer ist...

Carolyn Haines: Und leise tönt der Grabgesang. (Hallowed Bones, 2004). Sarah Booth Delaneys fünfter Fall. Aus dem Amerikanischen von Dietmar Schmidt. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15392, 427 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tag des Unheils

Jon Land: Der Tag des Unheils

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Als Danielle Barnea, Mitarbeiterin der israelischen Polizei, bei einem Einsatz im Gaza-Streifen auf ein mysteriöses Dokument stößt, schickt sie das Papier ihrem Freund Ben Kamal. Ben arbeitet inzwischen für einen privaten Sicherheitsdienst in Boston und untersucht das Dokument. Sein Inhalt ist erschreckend: Es handelt sich um ein religiöses Edikt, das von der Erfüllung einer Prophezeiung spricht. Einer Prophezeiung, die "das Ende aller Dinge" beschwört. Bei ihren Recherchen stoßen Danielle und Ben auf die Tochter eines saudi-arabischen Milliardärs, die ein Verbrechen von unvorstellbaren Ausmaßen plant.

Jon Land: Der Tag des Unheils. (The Blue Widows, 2003). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Rainer Schumacher. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15388, 412 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Was du nicht weißt

Wendy Morgan: Was du nicht weißt

Info des Verlags Bastei Lübbe:
In der amerikanischen Kleinstadt Lily Dale lauert etwas, das den Tod bringt...
Lily Dale ist keine gewöhnliche Stadt, denn hier wohnen zahlreiche Menschen, die die Zukunft vorhersagen oder als Medium arbeiten. Ein verschlafener Urlaubsort, in dem Julia und Kristin zusammen aufwuchsen und beste Freundinnen wurden. Bis zu dem Tag, als Kristin in einer Halloweennacht etwas sah, das sie bis an ihr tragisches Lebensende verfolgen sollte. Als Kristins blinde, sechsjährige Tochter nach Lily Dale kommt, kümmert sich Julia um sie. Und bald stellt sie fest, dass das kleine Mädchen etwas "sieht", das andere nicht wahrnehmen können. Ist es dieselbe mörderische Kraft, die schon früher ihre Opfer forderte?

Wendy Morgan: Was du nicht weißt. (In the Blink of an Eye, 2002 als Wendy Corsi Staub). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Martin Hillebrand. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15384, 508 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mord im Circus Maximus

Cay Rademacher: Mord im Circus Maximus

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Welches Geheimnis verbirgt sich in der Bibliothek der Essener in der Wüste bei Qumran?
Rom, 95 nach Christus: Der reiche Bürger Decimus Junius Juvenalis gerät mitten hinein in das Intrigenspiel des tyrannischen Kaisers Domitian. Juvenalis' abenteuerliche Suche nach dem Mörder eines unbekannten Toten lässt ihn in die Unterwelt Roms fliehen und von dort über Pompeji bis in die schroffe Felswüste bei Qumran am Ufer des Toten Meeres, zur Festung der Frommen. Dort findet er geheimnisvolle Papyrusrollen und begegnet der einzigen Frau wieder, die er je wirklich geliebt hat.

Cay Rademacher: Mord im Circus Maximus. Historischer Roman. Bastei Taschenbuch Nr. 15393 (1. Aufl. - München: Nymphenburger, 2003 unter dem Titel »Das Geheimnis der Essener«), 476 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Sherlock Holmes - Schatten über Baker Street

Michael Reaves und John Pelan (Hg.): Sherlock Holmes - Schatten über Baker Street

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Die Helden von Sir Arthur Conan Doyle und H.P. Lovecraft auf Mörderjagd
Einer der schönsten und interessantesten Sherlock-Holmes-Bände: Die surreale, makabere Welt des H.P. Lovecraft bricht mit gewaltiger Macht in das rationale, logische Universum des größten Detektivs aller Zeiten. Bisher ist es Sherlock Holmes noch immer gelungen, selbst die unerklärlichsten Mordfälle mit Hilfe seines klaren Verstandes zu lösen. Doch wie sieht es aus, wenn der Wahnsinn droht? Wenn Dinge geschehen, deren Urspung außerhalb der Realität zu liegen scheint? Dieser Frage widmen sich 20 der Topautoren des Genres. In dieser Anthologie gibt es brandneue Geschichten von Neil Gaiman, Steve Perry, Brian Stableford, Poppy Z. Brite und vielen anderen mehr.

Michael Reaves und John Pelan (Hg.): Sherlock Holmes - Schatten über Baker Street. (Shadows over Baker Street, 2003). Mörderjagd in Lovecrafts Welten. Aus dem Amerikanischen von N.N.. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15387, 540 S., 8.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Verschollen

James Siegel: Verschollen

Info des Verlags Bastei Lübbe:
William Riskin, einst Mitarbeiter einer New Yorker Detektei, erfährt zufällig vom Tod seines ehemaligen Partners Jean Goldblum. Seinen Wunsch, dem Toten die letzte Ehre zu erweisen, wird er schon bald bereuen. Er findet heraus, dass Jean trotz seines hohen Alters weiter als Detektiv gearbeitet hat und mitten in einem aktuellen Fall verstorben ist. Die beiden Männer hatten sich einst geschworen, den Fall des Partners, sollte dieser scheitern, zu Ende zu führen. William stößt auf Unterlagen, die das mysteriöse Verschwinden einer ganzen Reihe von Menschen beleuchten. Die Spur führt ihn nach Miami und zu einem Verbrechen, das weit in die Vergangenheit zurückreicht.

James Siegel: Verschollen. (Epitaph, 2001). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Axel Merz. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15382, 333 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Akte Golgatha

Phillip Vandenberg: Die Akte Golgatha

Info des Verlags Bastei Lübbe:
1600 Gramm dunkelbraunes, waberndes Gewebe - eine menschliche Leber, heruntergekühlt auf acht Grad Celsius, zur Transplantation bestimmt. Empfänger: Arnold Schlesinger, 46, seit 18 Monaten auf der Warteliste von EUROTRANSPLANT. Universitätsklinikum München.

Für Professor Gregor Gropius ist die sechsstündige Operation Routine. Doch diese Operation wird sein ganzes Leben verändern. Der Patient stirbt unerklärlicherweise und Gropius veranlasst eine Obduktion, bei der sich herausstellt, dass das Spenderorgan vergiftet war. Die Bestürzung am Klinikum ist groß. Wem galt dieser offensichtliche Anschlag: dem Arzt, oder dem Patienten?

Neider hat der erfolgreiche Arzt genug. Gropius wird mit sofortiger Wirkung freigestellt. Als die Polizei zu keinem Ergebnis kommt und sich die Ermittlungen derart in die Länge ziehen, dass Gropius' Ehe darüber zerbricht, beschließt der Arzt in seiner Verzweiflung eigene Recherchen anzustellen.

Und je mehr er recherchiert, desto mehr wächst sein Verdacht, dass der Anschlag seinem Patienten Schlesinger gegolten haben könnte. Dieser war Bibelarchäologe, lebte aber für einen Forscher auf ungewöhnlich großem Fuß. Als Gropius Kontakt zu der attraktiven Witwe Felicia aufnimmt, fliegt sein Auto in die Luft und er kommt knapp mit dem Leben davon. Auch Felicia wird allmählich klar, dass ihr Mann ein Doppelleben führte. Ein Schweizer Konto über zehn Millionen Euro gibt ebenso Rätsel auf wie die Tatsache, dass zwischen Gropius' Oberarzt Dr. Fichte und der internationalen Organmafia eine Verbindung besteht.

Schon glaubt Gropius, dass es doch Dr. Fichte war, der ihn, Gropius, aus dem Job drängen wollte, um freie Bahn bei seinen dunklen Geschäften zu haben, da nimmt das Geschehen eine unerwartete Wendung, die Fichte als Täter völlig ausschließt und Gropius auf eine neue Spur führt - nach Jerusalem. Dort, vor den Stadtmauern hat Schlesinger gegraben und offenbar eine Entdeckung gemacht, die in Kombination mit den heutigen Möglichkeiten der DNA-Analyse die abendländische Welt aus den Angeln heben könnte. Doch wo sind die Unterlagen und Beweise, die der Archäologe zusammengetragen hat? Die Suche nach der Akte Golgatha wird für Gropius und seine Gefährtin zu einem mörderischen Unterfangen. Als sie die Akte endlich entdecken, fassen sie, getrieben von der Angst vor den Verfolgern und unter dem Eindruck kaum zu bewältigender Verantwortung einen furchtbaren Plan...

Phillip Vandenberg: Die Akte Golgatha. Roman. Bastei Taschenbuch Nr. 15381 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2003), 447 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Bastei Lübbe »

 

Monatsübersicht Oktober 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen