legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Emons Verlag

 

Gottes Furcht

Nicola Förg: Gottes Furcht

Info des Emons Verlags:
Kaum tritt Gerhard Weinzirl seinen Dienst im Oberbayerischen an, wird er mit einer Leiche im winterlichen Eibenwald westlich von Weilheim konfrontiert. Als zwei weitere Tote gefunden werden - der eine am Döttenbichl in Oberammergau, der andere in Peißenberg -, erkennt Gerhard einen Zusammenhang zwischen den Opfern. Alle hatten an der Schnitzschule von Oberammergau gelernt. Mordet hier ein gestörter Täter? Welche Rolle spielen die ungelenk geschnitzten Tiere, die alle drei bei sich hatten? Und was soll Gerhard von »Frau Kassandra« halten, die ausgerechnet ihn davon überzeugen will, dass die Opfer in den mystischen Rauhnächten umgekommen sind und ihr Tod an kultischen Plätzen regelrecht inszeniert wurde. Gerhard bohrt in der Vergangenheit seiner Opfer. Und dabei lässt ihn das Allgäu nicht los: Die Spur zum Mörder führt in die Heimat, und dann ist da ja auch noch Jo, die Gerhards Seelenleben durcheinander wirbelt.

Nicola Förg: Gottes Furcht. Oberland Krimi. Originalausgabe. Broschur, 220 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mordstafel

Brigitte Glaser: Mordstafel

Info des Emons Verlags:
Die Spitzenköchin Katharina Schweitzer kehrt zurück nach Köln. Auf der schäl Sick, am Ende der Keupstraße in Mülheim, verwirklicht sie ihren Traum vom eigenen Restaurant. Doch leider steht die »Weiße Lilie« unter keinem guten Stern. Trotz der schicken Medienszene auf der Schanzenstraße bleibt der ganz große Ansturm aus - und Katharina kann ihre Schulden nicht bezahlen. Da tut sich völlig unerwartet eine Geldquelle auf. Leider ist diese mit einem Mord vor ihrer Haustür, dem Verschwinden ihrer Putzfrau, dem Ärger mit Schutzgelderpressern und der türkischen Mafia verbunden. Diesmal braucht Katharina mehr als ihre gute Spürnase, um sich aus dem Schlamassel herauszuwinden.

Brigitte Glaser: Mordstafel. Köln Krimi 27. Originalausgabe. Broschur, 317 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Leiche im Paradies

Rita Hampp: Die Leiche im Paradies

Info des Emons Verlags:
Ausgerechnet an der romantischen Wasserkunstanlage mit dem schönen Namen »Paradies« wird eine Frauenleiche entdeckt, und mit der idyllischen Beschaulichkeit Baden-Badens ist es vorbei.

Die engagierte Polizeireporterin Lea Weidenbach hat ein ganz persönliches Motiv, den Fall aufzuklären: Die Ermordete hatte ihr kurz vor ihrem Tod etwas Wichtiges anvertrauen wollen. Als Kriminalhauptkommissar Maximilian Gottlieb den Ehemann der Toten verhaftet, versucht Lea auf eigene Faust zu beweisen, dass der Mord keine einfache Beziehungstat war, sondern das Ergebnis eines perfiden Komplotts dreier honoriger Geschäftsleute, die in einen gigantischen Betrug verwickelt sind.

Rita Hampp: Die Leiche im Paradies. Badischer Krimi 4. Originalausgabe. Broschur, 256 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Farbe des Himmels

Silvija Hinzmann und Britt Reißmann: Die Farbe des Himmels

Info des Emons Verlags:
Textilfabrikant Wolf Hauser wird in seiner Villa in Stuttgart-Sonnenberg erschlagen - mit seinem eigenen Briefbeschwerer. Zunächst sieht alles nach einem Routinefall für die Stuttgarter Kriminalpolizei aus, doch nur wenige Tage später gibt es einen weiteren Mord, der ganz offenbar mit dem ersten in Zusammenhang steht. Bei ihren Ermittlungen stößt die junge Kriminalbeamtin Thea Engel auf ein Geflecht aus Lügen und Intrigen, dessen Wurzeln bis weit in die Vergangenheit reichen. Schließlich macht sie eine erschütternde Entdeckung, die sie tiefer in den Fall zieht, als sie je ahnen konnte.

Silvija Hinzmann und Britt Reißmann: Die Farbe des Himmels. Stuttgart Krimi. Originalausgabe. Broschur, 223 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Des Königs Alchimist

Klaus Nitzsche: Des Königs Alchimist

Info des Emons Verlags:
Juli 1703. In Dresden soll der festgesetzte Alchimist Böttger für August den Starken Gold schaffen. Der König braucht es für seine prächtigen Feste und den Krieg gegen die Schweden. Doch kann er dem Mann und seiner geheimen Kunst auch trauen? Haxthausen, Graue Eminenz im Geheimen Kabinett und Leiter der sächsischen Geheimpolizei, beauftragt Benedikt Demuth, den Alchimisten zu überwachen und ihm sein Geheimnis zu entlocken. Doch Benedikt verfolgt seine eigenen Ziele.

Lisa, seine Geliebte, träumt von einem glanzvollen Leben am sächsischen Hof, aber Benedikt erpresst sie mit ihrer Vergangenheit und spannt sie für seine Zwecke ein. Nach großen Enttäuschungen nimmt sie ihr Leben in die eigenen Hände und findet ihr Glück, wo sie es nicht erwartet hat.

Klaus Nitzsche: Des Königs Alchimist. Historischer Kriminalroman. Originalausgabe. Broschur, 240 S., 11.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Emons Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen