legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Goldmann

 

Der Pate von Mailand

Gianni Biondillo: Der Pate von Mailand

Info des Goldmann Verlags:
Inspektor Ferraro steht vor dem schwierigsten Fall seines Lebens: Jemand hat versucht, den Chefinspektor von Oggiaro zu ermorden. Und dort will keiner der Bewohner irgendetwas gesehen haben. Nur der geheimnisvolle "il Baffo", ein Tagträumer, der auf den Straßen Oggiaros lebt, ist überhaupt bereit, mit dem Inspektor zu reden. Eine erste Spur führt ihn in die Mailänder Unterwelt, und schon bald trachtet sowohl die italienische als auch die russische Mafia nach Ferraros Leben...

Gianni Biondillo: Der Pate von Mailand. (Con la morte nel cuore, 2005). Roman. Aus dem Italienischen von Birgitta Höpken. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46229, 572 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

The Scorpion's Gate

Richard A. Clarke: The Scorpion's Gate

Info des Goldmann Verlags:
Der spektakuläre Geheimdienst-Thriller des Insiders Richard A. Clarke
Ein Jahrzehnt ist seit den Anschlägen auf das World Trade Center vergangen. In Saudi-Arabien haben Islamisten das Königshaus gestürzt und den Staat Islamijah ausgerufen. Damit sind die weltweit wichtigsten Ölquellen in der Hand von Al-Qaida-Sympathisanten. Die Nuklearmächte USA, China und Iran beginnen sofort den Kampf um das wertvolle Öl und drohen, den Nahen Osten zu zerstören. Nur das Team um die Geheimagenten Brian Douglas und Russell McIntyre kann den bevorstehenden Atomkrieg noch stoppen, doch die Zeit drängt...

Richard A. Clarke: The Scorpion's Gate. (The Scorpion's Gate, 2005). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. Goldmann Taschenbuch Nr. 46372 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 2005), 347 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ihr Blut soll vergossen werden

Robert Edric: Ihr Blut soll vergossen werden

Info des Goldmann Verlags:
In der englischen Hafenstadt Hull werden zwei junge Prostituierte tot aufgefunden. Die Polizei geht von einem Serienmord aus. Schnell finden sie einen Verdächtigen: den drogenabhängigen Paul Hendry. Allein Hendrys Mutter kann nicht an die Schuld ihres Sohnes glauben und beauftragt den Privatdetektiv Leo Rivers. Der findet schon bald Verbindungen zu einem Vorfall, der dreißig Jahre zuvor das Leben einer jungen Frau zerstört hatte, und der in der Gegenwart einen grausamen Rachefeldzug auslöst...

Robert Edric: Ihr Blut soll vergossen werden. (Swan Song, 2005). Roman. Aus dem Englischen von Ditte und Giovanni Bandini. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46451, 415 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Sündenopfer

Damon Galgut: Das Sündenopfer

Info des Goldmann Verlags:
Irgendwo in Südafrika ist ein Geistlicher auf dem Weg zu seiner neuen Gemeinde. Als er auf einer einsamen staubigen Landstraße einem vermeintlichen Anhalter begegnet, nimmt er den Mann mit. Doch der namenlose Fremde ist auf der Flucht. Er tötet den Pfarrer, stiehlt dessen Identität und übernimmt sogar die Stelle des Toten in einer nahen Missionarskirche. Doch von Anfang an erregt er das Misstrauen des Ortspolizisten, der den Fremden wie ein Tier in der Falle umkreist...

Damon Galgut: Das Sündenopfer. (The Quarry, 1995). Roman. Aus dem Englischen von Thomas Mohr. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 54232 (Manhattan), 191 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wölfe und Schafe

Jonathan Kellerman: Wölfe und Schafe

Info des Goldmann Verlags:
Als die bekannte Psychologin und Autorin Hope Devane mit drei Messerstichen ermordet in einer Seitenstraße von Los Angeles gefunden wird, bittet die Polizei den Kriminalpsychologen Alex Delaware um Hilfe. Der stellt Nachforschungen über das Leben der schönen und erfolgreichen Professorin an und stößt dabei auf ein dichtes Netz aus Manipulation, Gewalt und sexueller Obsession. Schließlich macht Delaware eine entscheidende Entdeckung: Die Anordnung der Messerstiche ist eine Botschaft für den, der sie lesen kann...

Jonathan Kellerman: Wölfe und Schafe. (The Clinic, 1996). Ein Alex-Delaware-Roman. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Goldmann Taschenbuch Nr. 46277 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1997), 412 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Pathologe

Jonathan Kellerman: Der Pathologe

Info des Goldmann Verlags:
Nachdem seine Freundin Jocelyn ermordet wurde, versucht der Psychologe Jeremy Carrier sein Leben wieder in den Griff zu bekommen und beginnt eine Beziehung mit der jungen Angela. Dann erhält er mysteriöse Botschaften, die ihn auf die Spur von Jocelyns Mörder bringen sollen. Als Jeremy das Rätsel gelöst zu haben glaubt, verschwindet Angela spurlos...

Jonathan Kellerman: Der Pathologe. (The Conspiracy Club, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Jochen Stremmel. Sonderausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46594 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2005), 377 S., 5.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Rächer

Aaron J. Klein: Die Rächer

Info des Goldmann Verlags:
Acht Kalschnikows, elf Geiseln. 1972 hielt der palästinensische Terroranschlag, dem die gesamte israelische Olympiamannschaft zum Opfer fiel, die Welt in Atem. Der israelische Journalist und Nahostexperte Aaron J. Klein macht den Schrecken wieder gegenwärtig und bringt Licht in die Geschichte um die Jagd auf die Drahtzieher des Attentats. Er schildert das Versagen der deutschen Sicherheitsbehörden ebenso nüchtern wie die auf das Massaker folgenden gefürchteten Aktivitäten des israelischen Geheimdienstes Mossad.

Aaron J. Klein: Die Rächer. (Striking Back, 2005). Wie der israelische Geheimdienst die Olympia-Mörder von München jagte. Aus dem Amerikanischen von Christiane Bergfeld, Susanne Kuhlmann-Krieg und Tina Langhaeuser. Goldmann Taschenbuch Nr. 12978 (1. Aufl. - München: Deutsche Verlags-Anstalt und Hamburg: Spiegel-Buchverlag, 2006), 284 S. mit 8 Fototafeln, 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Was im Dunkeln bleibt

Barbara Krohn: Was im Dunkeln bleibt

Info des Goldmann Verlags:
Ein neuer Fall für die Hamburger Journalistin Sonja Zorn und den italienischen Commissario Gennaro Gentilini
Sonja Zorn und der neapolitanische Commissario Gennaro Gentilini sind frisch verliebt. Gemeinsam wollen sie den süditalienischen Spätsommer genießen. Doch leider hat Gennaro kaum Zeit für Sonja, weil er in einem doppelten Mordfall in Pompeji ermitteln muss. Fast gleichzeitig werden wertvolle Stücke pompejischer Kunst aus dem Museo Nazionale gestohlen, was einen Zusammenhang zu den Morden vermuten lässt. Sonja Zorn recherchiert auf eigene Faust, und es sieht so aus, als würden die Spuren des Kunstraubs nach Deutschland führen...

Barbara Krohn: Was im Dunkeln bleibt. Ein Neapel-Krimi. Originalausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46453, 350 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gangsterbraut

Elmore Leonard: Gangsterbraut

Info des Goldmann Verlags:
Oklahoma 1930: Der junge, aufstrebende U.S. Marshall Carl Webster will in die Geschichte eingehen. Erst hat er einen berüchtigten Bankräuber auf frischer Tat erschossen, jetzt heftet er sich an die Fersen des gefährlichsten Gangsters seiner Zeit - Jack Belmont. Quer durch den Mittleren Westen jagt Webster Jacks Spuren nach. Aber als es schließlich zwischen den beiden zum Duell kommt, läuft längst nicht alles so ab, wie Webster und Belmont es geplant haben...

Elmore Leonard: Gangsterbraut. (The Hot Kid, 2005). Roman. Aus dem Amerikanischen von Jochen Stremmel. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46297, 381 S., 7.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 10/2007]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mein Leben unter Serienmördern

Helen Morrison und Harold Goldberg: Mein Leben unter Serienmördern

Info des Goldmann Verlags:
Psychopathen, Monster oder Sadisten? Die Profilerin Helen Morrison versucht zu verstehen, was Serienmörder zu ihren grausamen Verbrechen treibt.

Helen Morrisons Arbeitsplatz sind die Hochsicherheitstrakte amerikanischer Gefängnisse. Seit beinahe dreißig Jahren widmet sich die forensische Psychologin der Untersuchung von Serienmördern, und in Monate währenden Gesprächen mit Tätern versucht sie zu verstehen, was sie zu ihren monströsen Taten treibt. Wird man als Serienmörder geboren? Ist entfesselte Tötungslust auf einen neurologischen Defekt zurückzuführen? Oder spielt möglicherweise Missbrauch in der Kindheit eine Rolle? In ihrem faszinierenden Buch präsentiert Helen Morrison die spektakulärsten Fälle ihrer Karriere als Profilerin und schildert eindringlich, was es bedeutet, einem Beruf nachzugehen, den wir aus Büchern und Filmen kennen - dessen reale Seite uns aber bisher verborgen blieb.

Helen Morrison und Harold Goldberg: Mein Leben unter Serienmördern. (My Life Among the Serial Killers, 2004). Eine Profilerin erzählt. Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel. Goldmann Taschenbuch Nr. 15441 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2006), 351 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wo die Toten ruhen

Perri O'Shaughnessy: Wo die Toten ruhen

Info des Goldmann Verlags:
Als Leigh, die Frau des bekannten Architekten Ray Jackson, spurlos verschwindet, gerät ihr Mann unter Verdacht, denn offensichtlich kriselte es in der Ehe. Ray beteuert seine Unschuld, doch da ihm niemand glaubt, macht er sich selbst auf die Suche nach seiner Frau. Schon bald gelangt er zu der Überzeugung, dass ihr Verschwinden mit seiner Vergangenheit zusammenhängt. Ray besitzt noch von jedem Haus, in dem er als Kind mit seiner Mutter lebte, einen Schlüssel - und in diesen Häusern kommt er einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur. Er ahnt, dass ein neues, grauenvolles Verbrechen bevorsteht...

Perri O'Shaughnessy: Wo die Toten ruhen. (Keeper of the Keys, 2006). Psychothriller. Aus dem Amerikanischen von Elvira Willems. Goldmann Taschenbuch Nr. 46390, 379 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Sacrificium

Véronique Roy: Sacrificium

Info des Goldmann Verlags:
Geheimnisvolle Laboratorien, verlassene Korridore, obskure Keller - ein Serienmörder im Naturkunde-Museum versetzt Paris in Angst und Schrecken
Als in der Bretagne ein Meteorit niedergeht, steht die Wissenschaft Kopf. Denn das Fundstück enthält möglicherweise Substanzen, aufgrund derer die Entstehungsgeschichte der Welt neu geschrieben werden müsste. Der renommierte amerikanische Paläontologe Peter Osmond wird an das Pariser Naturkunde-Museum gerufen, um gemeinsam mit dem Astrophysiker Marcello Magnani, der vom Vatikan entsandt wurde, herauszufinden, was es mit dem rätselhaften Fund auf sich hat. Unterstützt werden sie von der jungen Léopoldine, die im Museum als Archivarin arbeitet. Doch kaum haben die drei mit ihrer Arbeit begonnen, wird das Museum von einer Serie bestialischer Morde erschüttert...

Véronique Roy: Sacrificium. (Muséum, 2006). Roman. Aus dem Französischen von Kathrin Müller. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46428, 379 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Engelsgesicht

Andreas Ulrich: Das Engelsgesicht

Info des Goldmann Verlags:
Ein Mafia-Killer bricht sein Schweigen: Authentische Einblicke in die unbarmherzige Welt des organisierten Verbrechens.
Wer gegen die Omertà, das Schweigegelübde, verstößt, ist so gut wie tot. Doch der Mann, den sie "Engelsgesicht" nannten, lebt. Der Sohn italienischer Gastarbeiter wuchs im Ruhrgebiet auf und soll rund 30 Menschen auf dem Gewissen haben. Seit deutsche Fahnder ihn fassten, redet er und hat mit seiner Lebensbeichte viele Mafiosi vor Gericht gebracht. Die deutsch-italienische Geschichte einer kriminellen Karriere ist so spannend, dass einem der Atem stockt.

Giorgio Basile, geboren 1960, kam als Kleinkind aus Süditalien mit seinen Eltern nach Mülheim an der Ruhr. Als seine Mutter den Vater verläßt und sich einem Mann aus ihrem Heimatdorf zuwendet, kommt Basile in Kontakt mit der kalabrischen Mafia. Im Gefolge des Stiefvaters baut er in Mülheim ein kriminelles Netzwerk auf. 1986 wird er im Zusammenhang mit einem Raubmord verurteilt und nach Verbüßung der Strafe nach Italien abgeschoben. Mit dem Mord an seinem Stiefvater beginnt Basiles Aufstieg in der Geheimgesellschaft. Seine Mafia-Karriere verläuft von nun an rasant: Er baut einen internationalen Drogenhandel auf und räumt skrupellos Gegner aus dem Weg. 1998 wird er in Bayern erneut festgenommen. Die Ermittler überreden ihn, Kronzeuge zu werden. Seine Aussagen bringen zahlreiche Mafiabosse hinter Gitter. Mit schonungsloser Offenheit schildert er sein Leben in der »ehrenwerten Gesellschaft« und rechnet ab mit dem Mythos Mafia.

Andreas Ulrich hat Giorgio Basiles Geschichte aufgezeichnet und umfangreiche eigene Recherchen angestellt. Sein Buch erlaubt einen seltenen, höchst spannenden Einblick in das Binnenleben einer Verbrecherorganisation.

Andreas Ulrich: Das Engelsgesicht. Die Geschichte eines Mafia-Killers aus Deutschland. Goldmann Taschenbuch Nr. 12973 (1. Aufl. - München: Deutsche Verlags-Anstalt, 2005), 317 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Goldmann Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen