legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Haymon

 

Siebenschläfer

Christoph Wagner: Gefüllte Siebenschläfer

Info des Haymon Verlags:
Dr. Mario Carozzi, Archäologe und Aztekenforscher, kehrt nach Europa zurück, wo er sich mit Gelegenheitsjobs in Heimatmuseen über Wasser hält. In der bei Grado gelegenen Inselstadt Balaor verdingt er sich schließlich als Leiter eines antiken Lapidariums - Carozzi verwandelt die düstere Ausgrabungsstätte in eine Museumstaverne, wo er gemeinsam mit der befreundeten Köchin Gilda Gerichte nach den Rezepten des altrömischen Feinschmeckers Apicius serviert.

Anfangs scheint alles wunderbar zu klappen, doch dann kommt der lebenslustige Archäologe dank gefüllter Siebenschläfer, vergifteter Gewürzweine und einer Reihe geheimnisvoller Todesfälle zunehmend in Bedrängnis. Die Ereignisse bringen Carozzi allmählich selbst zum Kochen - und zwar mit tödlicher Peperoncini-Schärfe. Der zweite Kriminalroman des bekannten Gourmetkritikers glänzt durch die lebendige Schilderung der Küstenlandschaft zwischen Grado und Rovinj mit all ihrer Atmosphäre ebenso wie durch tiefschwarzen Humor und scharfzüngige Beobachtungsgabe - und durch höchst ausgefallene und verführerische Rezepte.

Christoph Wagner: Gefüllte Siebenschläfer. Ein Carozzi-Krimi. Originalausgabe. Gebunden, 310 S., 17.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 11/2007]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Haymon Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen