legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Eisiges Herz

Giles Blunt: Eisiges Herz

Info des Verlags Droemer Knaur:
Als seine Frau Catherine mit einem Abschiedsbrief in der Hand tot aufgefunden wird, bricht für Detective John Cardinal die Welt zusammen. Für seine Kollegen von der Polizei in Algonquin Bay ist der Fall klar: Selbstmord. Doch Cardinal kann es einfach nicht glauben und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Schon bald gelangt er auf die Spur des Psychiaters Dr. Bell, den auch Catherine in ihren depressiven Phasen aufgesucht hatte. Ihm fällt auf, dass ungewöhnlich viele Patienten sterben, während sie bei dem Arzt in Behandlung sind. Alles nur Zufall?

Giles Blunt: Eisiges Herz. (By the Time You Read This, 2006). Thriller. Aus dem kanadischen Englisch von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann. Knaur Taschenbuch Nr. 63719 (1. Aufl. - München: Droemer, 2007), 427 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Luxemburg-Komplott

Christian v. Ditfurth: Das Luxemburg-Komplott

Info des Verlags Droemer Knaur:
Berlin 1919: Rosa Luxemburg führt die Revolution zum Sieg. Doch damit fangen die Schwierigkeiten erst an: Das Land droht im Chaos zu versinken, in der Reichskanzlei wird ein Mordanschlag auf Rosa Luxemburg verübt. Wer hat ein Interesse daran, sie zu beseitigen? Ziehen im Hintergrund ganz andere Mächte die Fäden? Wer ist Freund, wer Feind?

»Ditfurth verdichtet ein faszinierendes Konstrukt aus Fakten und Phantasie zu einem spannenden Thriller, der mit einem überraschenden Knalleffekt endet.« Spiegel spezial

Christian v. Ditfurth: Das Luxemburg-Komplott. Thriller. Knaur Taschenbuch Nr. 63496 (1. Aufl. - München: Droemer, 2005), 379 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek: Der Seelenbrecher

Info des Verlags Droemer Knaur:
Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen - wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen - doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt...

Sebastian Fitzek: Der Seelenbrecher. Psychothriller. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63792, 360 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blackout

Gregg Hurwitz: Blackout

Info des Verlags Droemer Knaur:
Die Ärzte sagen, dass Drew Glück hatte: Ohne die Notoperation nach dem epileptischen Anfall hätte sein Hirntumor ihn binnen kurzem umgebracht. Die Polizei hat weniger gute Nachrichten: Sie hat Drew nachts neben der Leiche seiner Ex-Freundin gefunden, blutverschmiert und bewusstlos, das Tranchiermesser noch in der Hand. Verzweifelt beteuert er seine Unschuld. Doch in Wirklichkeit kann er sich an nichts erinnern...

Vor Gericht wird Drew zunächst verurteilt, in der Berufung schließlich freigesprochen - wegen Unzurechnungsfähigkeit. Doch dieser Freispruch zweiter Klasse lässt ihm keine Ruhe. Drew beschließt, selbst Nachforschungen anzustellen über die mysteriösen Geschehnisse in jener Nacht, in der Geneviève starb - zumal weiterhin rätselhafte Dinge geschehen.So wacht er eines Nachts auf und hat eine blutende Schnittwunde am Fuß, die Terrassentür steht weit offen. Ein andermal verschwindet das Filetiermesser spurlos aus der Küche. Drew wird sich selbst immer unheimlicher. Verwandelt er sich etwa nachts in ein Ungeheuer, das zu allem fähig ist?

Gregg Hurwitz: Blackout. (The Crime Writer, 2007). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Wibke Kuhn. Deutsche Erstausgabe. Knaur, Klappenbroschur, 427 S., 14.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Scharfe Klauen

Shaun Hutson: Scharfe Klauen

Info des Verlags Droemer Knaur:
Inspector Birch ist ein knallharter Ermittler. Doch nun erschüttert eine Mordserie London, die selbst ihm das Blut in den Adern gefrieren lässt: Ein Killer schlägt mit messerscharfen Klauen zu - und verschwindet, ohne Spuren zu hinterlassen. Seine bevorzugte Beute sind Literaturkritiker und Verlagsmitarbeiter. Neben den geschundenen Leichen findet Birch stets zwei Bücher, die mit ebensolcher Gewalt zerrissen wurden. Das eine ist ein Horror-Bestseller, das andere eine Biographie über Dantes Lehrmeister, der für seine ebenso spektakulären wie unheimlichen Theorien auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Aber können Romanfiguren wirklich Gestalt annehmen, um ihre Leser zu töten?

Shaun Hutson: Scharfe Klauen. (Dying Words, 2006). Thriller. Aus dem Englischen von Joachim Körber. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63834, 409 S, 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Arcanum - Im Zeichen des Kreuzes

Chris Kuzneski: Arcanum - Im Zeichen des Kreuzes

Info des Verlags Droemer Knaur:
Vier Männer, zwischen denen es keinen Zusammenhang zu geben scheint und die in ganz unterschiedlichen Ländern leben, werden brutal ermordet. Von einem Bischof erhält Interpol-Ermittler Nick Dial den entscheidenden Hinweis: Verbindet man auf einer Weltkarte die Fundorte der Toten mit zwei geraden Linien, entsteht ein Kreuz. Dort, wo sich die Linien treffen, liegt Orvieto, jene Stadt in Umbrien, die im Mittelalter zeitweise Sitz der Päpste war - und in deren geheimen Katakomben nichts Geringeres verborgen liegt als das größte Geheimnis des Christentums. Eine skrupellose Gruppe ist bereit, dafür über Leichen zu gehen...

Chris Kuzneski: Arcanum - Im Zeichen des Kreuzes. (Sign of the Cross, 2006). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Regina Winter. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63528, 522 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mafia

Petra Reski: Mafia

Info des Verlags Droemer Knaur:
Die Morde von Duisburg haben eine unbequeme Wahrheit ans Licht gebracht: Die Mafia hat ihre Tentakeln längst nach Deutschland ausgestreckt. Weltweit perfekt organisiert, ist sie eine Gefahr für Staat und Gesellschaft, die von deutschen Politikern und Sicherheitskräften allzu lange unterschätzt wurde. Wie funktioniert diese ganz und gar nicht »ehrenwerte Gesellschaft«?

Petra Reski lebt seit zwanzig Jahren in Italien. Aufgrund ihrer langjährigen Recherchen und ihrer Insiderkenntnisse gilt die Journalistin als Spezialistin in Sachen Mafia. Petra Reski kennt die Strukturen der kriminellen Organisation aus erster Hand: Sie hat an geheimen Orten mit abtrünnigen Mafiosi gesprochen, sie hat mafiose Verstrickungen von Priestern aufgedeckt und war Gast auf der Hochzeit des wohl spektakulärsten Mafia-Verteidigers Siziliens. Sie weiß, wie Antimafia-Staatsanwälte und Ermittler ausgeschaltet werden sollen, und beobachtete involvierte Politiker aus nächster Nähe. Und sie beschreibt, wie die Verbrecherorganisation auch bei uns im großen Stil ihren schmutzigen Geschäften nachgeht. Journalismus, der zu Literatur wird – spannend wie ein Thriller!

Petra Reski: Mafia. Von Paten, Pizzerien und falschen Priestern. Originalausgabe. Droemer, gebunden mit Schutzumschlag, 335 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das dunkle Netz der Rache

Julia Spencer-Fleming: Das dunkle Netz der Rache

Info des Verlags Droemer Knaur:
Eigentlich will Sheriff Russ Van Alstyne seinen 50. Geburtstag in Ruhe feiern. Doch daraus wird nichts: Millie van der Hoeven, die Erbin eines reichen Großgrundbesitzers, ist entführt worden. In der Kleinstadt Millers Kill, in der jeder jeden kennt, lässt das natürlich niemanden kalt - Russ steht unter Druck. Wie immer will ihm seine Mitstreiterin, die Pastorin Clare Fergusson, zur Seite stehen. Doch was als Entführungsfall beginnt, entpuppt sich schon bald als Mahlstrom aus Rachsucht, Erpressung, Habgier und Mord...

Julia Spencer-Fleming: Das dunkle Netz der Rache. (To Darkness and to Death, 2005). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Frauke Czwikla. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63538, 521 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Manía

Marcos M. Villatoro: Manía

Info des Verlags Droemer Knaur:
FBI-Agentin Romilia Chacón kann es kaum glauben: Stunden nachdem sie den Heiratsantrag von ihrem Liebhaber und Kollegen Pierce abgelehnt hat, wird er ermordet in seiner Wohnung aufgefunden. Als Andenken hat der Mörder eine Nachricht in Pierces Bauch geritzt. Die Ermittler glauben die Handschrift des berühmten Drogenbarons Tekún Uman darin zu erkennen. Doch nur Romilia scheint die wahre Bedeutung der Nachricht zu verstehen und gerät bei ihren eigenmächtigen Ermittlungen immer mehr in die düstere Welt des südamerikanischen Drogenhandels.

Marcos M. Villatoro: Manía. (A Venom Beneath the Skin, 2005). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Sigrun Zühlke. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63967, 318 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht Oktober 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen