legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Tag der Abrechnung

Sam Bourne: Tag der Abrechnung

Info des Fischer Verlags:
Der englische Nr.1-Thriller von Sam Bourne: Vor dem UN-Gebäude wird ein "Attentäter" erschossen. Dann der Schock: der Tote war ein unschuldiger Mann und ein Überlebender des Holocaust. Der Anwalt Tom Byrne soll die Familie des Opfers beruhigen. Doch der alte Mann war nicht so harmlos, wie es scheint. Tom entdeckt eine geheime Bruderschaft, die seit über sechzig Jahren weltweit für mysteriöse Todesfälle verantwortlich ist. Es geht um die letzten Täter des Zweiten Weltkrieges - und der Tag der Abrechnung ist jetzt erst da.

Sam Bourne: Tag der Abrechnung. (The Final Reckoning, 2008). Thriller. Aus dem Englischen von Rainer Schmidt. Fischer Taschenbuch Nr. 18507 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Scherz, 2010), 477 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Und das Fleisch ist schwach

Adam Creed: Und das Fleisch ist schwach

Info des Fischer Verlags:
Kurz vor Weihnachten wird in einem mondänen Hotel in der City von London die Edel-Prostituierte Elena Danya ermordet. Bald darauf trifft es auch ihre Freundin. Als ein weiteres Mädchen spurlos verschwindet, das einer adligen Familie entstammte, nimmt Staffe die Ermittlungen nicht nur auf, sondern auch sehr ernst. Sie führen ihn in die besseren Kreise der Gesellschaft, genau dorthin, wo seine Nachforschungen nicht gern gesehen werden.

Als sein Boss Pennington ihm den Fall entzieht, wird Staffe plötzlich vom Jäger zum Gejagten, mit schwerwiegenden Konsequenzen für die Frauen, die ihm nahestehen.

Adam Creed: Und das Fleisch ist schwach. (Willing Flesh, 2010). Thriller. Aus dem Englischen von Andrea von Struve und Petra Post. Deutsche Erstausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 18341, 351 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Todescode

Barry Eisler: Todescode

Info des Fischer Verlags:
Richard Hilzoys letzter Gedanke, ehe die Kugel in sein Gehirn drang, war: »Es geht wirklich aufwärts.«
Silicon Valley: der Erfinder eines geheimen Verschlüsselungscodes wird ermordet. Der junge Patentanwalt Alex Treven ist jetzt der Einzige, der im Besitz des Codes ist. Als er knapp einem Mordanschlag entgeht, wendet er sich an seinen Bruder Ben, der für die amerikanische Regierung im Antiterrorkampf arbeitet. Doch Bens Begegnung mit Sarah, der schönen und rätselhaften Kollegin von Alex, wird für die Brüder zur Zerreißprobe. Weiß Sarah mehr, als sie zugibt?

Barry Eisler: Todescode. (Fault Line, 2009). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Deutsche Erstausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 18614, 362 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In der Blüte ihres Grabes

Amy MacKinnon: In der Blüte ihres Grabes

Info des Fischer Verlags:
Das Adonisröschen steht für traurige Erinnerungen, der Fingerhut für die Unaufrichtigkeit, Tagetes weisen auf Grausamkeit in der Liebe hin. Der Dornbusch steht für die Weisheit, die Chrysantheme für die Freude...

Clara Marsh ist Bestatterin und bereitet die Toten für ihren letzten Weg zum Grab vor. Als kleines Abschiedsgeschenk legt sie ihnen einen besonderen Blumengruß in den Sarg. So auch vor drei Jahren, als ein kleines Mädchen brutal im Wald mordet wurde. Clara richtete damals die Leiche des Kindes her und schmückte anschließend den Sarg mit Gänseblümchen. Ihr einsames und ruhiges Leben gerät außer Kontrolle, als Detective Mike Sullivan die Ermittlungen in diesem Fall verstärkt. Zum ersten Mal in ihrem Leben muss Clara sich entscheiden: Entweder für die sichere Einsamkeit mit den Toten oder aber für die gefährliche Nähe zu einem anderen Menschen.

Amy MacKinnon: In der Blüte ihres Grabes. (Tethered, 2008). Roman. Aus dem Amerikanischen von Astrid Gravert. Fischer Taschenbuch Nr. 18274 (1. Aufl. - Frankfurt, M.: Krüger, 2009), 316 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Geisterfjord

Yrsa Sigurðardóttir: Geisterfjord

Info des Fischer Verlags:
Von Islands Königin des Spannungsromans!
Drei junge Leute aus Reykjavík planen, ein heruntergekommenes Haus in einem verlassenen Dorf in den kargen Westfjorden Islands wieder aufzubauen; sie ahnen nicht, welch gewaltige Ereignisse sie damit in Gang setzen.

In einer Kleinstadt am anderen Ende des Fjords ermittelt zur selben Zeit Polizistin Dagný gemeinsam mit Freyr, einem Psychologen, in einer Reihe von unnatürlichen Todesfällen. Welche Geheimnisse bergen die staubigen Polizeiakten aus dem vorigen Jahrhundert? Und warum hat Freyr auf einmal das Gefühl, dass sein verschollener Sohn noch am Leben sein könnte? Erst als die Verbindung zwischen diesen rätselhaften Geschehnissen sichtbar wird, enthüllt sich die grausige Wahrheit.

Dieser unheimliche und furchteinflößende Roman der internationalen Bestseller-Autorin Yrsa Sigurðardóttir ist, neben diversen Kinderbüchern, ihr sechstes Buch für Erwachsene und beruht zum Teil auf Tatsachen.

Yrsa Sigurðardóttir: Geisterfjord. (Ég man þig, 2010). Island-Thriller. Aus dem Isländischen von Tina Flecken. Deutsche Erstausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 19273, 357 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Fischer Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2011

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen