legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper Verlag

 

Die Teerose

Jennifer Donnelly: Die Teerose

Info des Piper Verlags:
London 1888, eine Stadt im Aufbruch: Während in den Gassen von Whitechapel das Laster blüht, träumt die siebzehnjährige Fiona von einer besseren Zukunft. Als Packerin in einer Teefabrik beweist die junge Irin ihr Gespür für die köstlichsten Sorten und exotischsten Mischungen. Doch dann muß Fiona ihren Verlobten Joe verlassen und sich im New York der Jahrhundertwende eine Existenz aufbauen...

Spannend und voller Sinnlichkeit erzählt dieser Roman die Geschichte der Fiona Finnegan und einer großen Liebe zwischen Sühne, Mut und Leidenschaft.
»Eine großartige Geschichte und genau das, was wir in Zeiten wie diesen brauchen.« Frank McCourt

Jennifer Donnelly: Die Teerose. (The Tea Rose, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Angelika Felenda. Piper Taschenbuch Nr. 4258 (1. Aufl. - München: Kabel Verlag, 2003), 685 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In unnütz toller Wut

Maarten 't Hart: In unnütz toller Wut

Info des Piper Verlags:
Die glänzende, augenzwinkernde Geschichte einer schönen Photographin in einem holländischen Dorf - leichthändig, elegant und unerhört spannend: zu seinem 60. Geburtstag der neue große Roman von Maarten 't Hart!

Tagsüber ist der kleine südholländische Ort Monward wie ausgestorben. Eine klare Frühlingsbrise kräuselt die Oberfläche des nahen Sees, als Lotte Weeda zum ersten Mal dort erscheint. Sie ist attraktiv und selbstbewußt. Und sie möchte die zweihundert markantesten Gesichter der kleinen katholischen Gemeinde photographieren; schon im Herbst soll ein Buch mit den Aufnahmen verlegt werden. Nicht alle sind begeistert von ihrem Plan, allen voran Taeke Gras, der sein Gesicht keinesfalls mit einem Stück Papier teilen möchte. Am Ende willigt er ein, wie auch Abel, der Graf. Doch ihn wirft Lottes Besuch aus der Bahn, denn plötzlich und unerklärlich bildet er sich ein, seine Kinder seien nicht von ihm, sondern von den wechselnden Liebhabern seiner jüngeren, reizenden Frau Noor. Immer groteskere Formen nimmt sein Wahn an - bis Abel eines Tages stirbt. Und er ist nicht der einzige: Ein Porträtierter nach dem anderen kommt zu Tode...

Maarten 't Hart: In unnütz toller Wut. (Lotte Weeda, 2004). Roman. Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens. Deutsche Erstausgabe. München: Piper, 2004, gebunden, 347 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In kalter Absicht

Anne Holt: In kalter Absicht

Info des Piper Verlags:
Mitten am Tag verschwindet in Oslo die kleine Emilie, wenig später wird der fünfjährige Kim vermißt. Schließlich findet man den Jungen tot auf, mit einem rätselhaften Zettel in der Hand. Hauptkommissar Stubø beschließt, die sensible Psychologin Inger Vik einzuschalten. Schließlich erinnern die Umstände fatal an den Fall, in dem sie gerade recherchiert: ein Verbrechen, das über vierzig Jahre zurückliegt...

Anne Holt: In kalter Absicht. (Det som er mitt, 2001). Roman. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Piper Taschenbuch Nr. 6118 (1. Aufl. - München: Piper, 2002), Piper Boulevard, 364 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das letzte Mahl

Anne Holt und Berit Reiss-Andersen: Das letzte Mahl

Info des Piper Verlags:
Mord á la carte - ein neuer Fall für Hanne Wilhelmsen
Der grausame Mord an dem Osloer Restaurantchef Ziegler stellt Hanne Wilhelmsen und Billy T. vor ein Rätsel: Wer hat ihm das edle japanische Messer in die Brust gestoßen? Und was hat es mit dem unvollendeten kunstvollen Mosaik in Zieglers Wohnung auf sich? Nach dem tragischen Tod ihrer Freundin Cecilie ist Hanne endlich nach Oslo zurückgekehrt. Nur zögernd wird sie von ihren Kollegen wieder akzeptiert, bis sie diese vor einem schwerwiegenden Fehler bewahrt und den Mord aufklären kann.

»Ein Roman, der gleichzeitig so fesselt, daß man ihn verschlingt, aber doch so nachhaltig beschäftigt, daß man ihn nicht vergißt.« Stadtmagazin Hannover

Anne Holt und Berit Reiss-Andersen: Das letzte Mahl. (Uten ekko, 2000). Roman. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Piper Taschenbuch Nr. 4273 (1. Aufl. - München: Piper, 2003), 426 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gottes Gehirn

Jens Johler & Olaf-Axel Burow: Gottes Gehirn

Info des Piper Verlags:
Der berühmte Klimaforscher Eklund wird ermordet aufgefunden. Und zwar ohne Gehirn. Besteht ein Zusammenhang zu den anderen mysteriösen Todesfällen der letzten Jahre? Die Opfer sind hochkarätige Wissenschaftler, die alle an einer geheimnisvollen Zukunftskonferenz teilgenommen hatten. Wissenschaftsjournalist Troller und Kriminalreporterin Anderson versuchen der rätselhaften Mordserie auf den Grund zu gehen. Ihre Untersuchungen führen sie in die Labore der Zukunft - und allmählich wird ihnen klar, daß die Welt in höchster Gefahr schwebt...

Jens Johler & Olaf-Axel Burow: Gottes Gehirn. Thriller. Piper Taschenbuch Nr. 6119 (1. Aufl. - Hamburg: Europa-Verlag, 2001), Piper Boulevard, 319 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mord im Auftrag Gottes

Jon Krakauer: Mord im Auftrag Gottes

Info des Piper Verlags:
24. Juli 1984, USA: Allen Lafferty findet seine Frau bestialisch ermordet auf dem Küchenfußboden. Seine Tochter liegt in ihrem Kinderbettchen - auch sie ist tot. Die Mörder glaubten, sie handelten im Auftrag von Gott. Warum? Eine alarmierende Reportage über religiösen Fundamentalismus von Jon Krakauer, Autor des Bestsellers »In eisige Höhen«.

»Eine große Reportage über die nahezu unglaubliche Geschichte und Gegenwart einer fundamentalistischen Bewegung im Herzen des aufgeklärten Westens.« Der Spiegel

Jon Krakauer: Mord im Auftrag Gottes. (Under the Banner of Heaven, 2003). Eine Reportage über religiösen Fundamentalismus. Aktualisierte Taschenbuchausgabe. Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel. Piper Taschenbuch Nr. 4276 (1. Aufl. - München: Piper, 2003), 478 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Frau auf dem Wasser

Gemma O'Connor: Die Frau auf dem Wasser

Info des Piper Verlags:
Früher als sonst ist John an jenem Morgen mit seinem Fischerboot unterwegs, als er die Leiche der schönen und geheimnisvollen Evangeline an einem Baum festgebunden entdeckt. Der idyllische Ort an der rauhen irischen Küste hat mit dem Mord an Evangeline für immer seine Unschuld verloren. Doch wer hätte sich auf so bizarre Weise an der fremden Amerikanerin rächen wollen? Ein Netz dunkler Geheimnisse umhüllt die Tote und versetzt das kleine Fischerdorf in Entsetzen und Verwirrung...

Gemma O'Connor versteht es, in ihrem mitreißenden Thriller die Abgründe menschlicher Gefühle auszuloten.

Gemma O'Connor: Die Frau auf dem Wasser. (Walking on Water, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Inge Leipold. Piper Taschenbuch Nr. 6120 (1. Aufl. - München: Kabel, 2001), Piper Boulevard, 357 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Kind aus dem Moor

Morton H. Olsen: Das Kind aus dem Moor

Info des Piper Verlags:
Über Oscarshavn, eine verschlafene norwegische Kleinstadt, brechen unerklärliche Ereignisse herein. Die Vergangenheit wirft gespenstische Schatten - in Gestalt von Toten, deren Leichen nie gefunden wurden. Ein kleines Mädchen taucht aus dem Nebel auf und treibt das Leben des Antiquars Francis Falckenberg in die Katastrophe. Was verbirgt sich hinter diesen Phänomenen? Ein geschickt inszeniertes Verbrechen oder das Werk magischer Kräfte?

»Eine verwunschene Geschichte, die Morten H. Olsen raffiniert erzählt. Ein Mystery-Thriller, den man sich am besten gemütlich am Kamin zu Gemüte führen sollte.« Brigitte

Morton H. Olsen: Das Kind aus dem Moor. (Mord og galskap, 2000). Roman. Aus dem Norwegischen von Dagmar Lendt. Piper Taschenbuch Nr. 4337 (1. Aufl. - München: Piper, 2003), 325 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Auftraggeber

Daniel Silva: Der Auftraggeber

Info des Piper Verlags:
Die schwarze Limousine geht in einer grellen weißen Explosion auf, der israelische Botschafter in Paris ist auf der Stelle tot - und die Spur der Täter führt Gabriel Allon zurück in seine eigene Vergangenheit, zum tragischsten Moment seines Lebens...

Auf der atemberaubend spannenden Jagd zweier Todfeinde schickt Daniel Silva seine Leser um den ganzen Erdball und verwebt geschickt die politische Intrige mit dem persönlichen Schicksal seines Helden.

Daniel Silva: Der Auftraggeber. (The Kill Artist, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner. Piper Taschenbuch Nr. 6121 (1. Aufl. - München: Piper, 2001), Piper Boulevard, 478 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nervöse Fische

Heinrich Steinfest: Nervöse Fische

Info des Piper Verlags:
Der Hai im Swimmingpool
Für den Wiener Chefinspektor Lukastik, Logiker und gläubiger Wittgensteinianer, steht fest: »Rätsel gibt es nicht.« Das meint er selbst noch, als er auf dem Dach eines Wiener Hochhauses im Pool einen toten Mann entdeckt, der offensichtlich kürzlich durch einen Haiangriff ums Leben kam. Mitten in Wien, achtundzwanzigstes Stockwerk. Und von einem Hai keine Spur. Nun steht der Wiener Chefinspektor nicht nur vor einem Rätsel, es sind unzählige: Ein Hörgerät taucht auf, zwei Assistenten verschwinden. Und die Haie lauern irgendwo...

Der neue Krimi Heinrich Steinfests, 2004 Preisträger des Deutschen Krimipreises.
»Ich wiederhole mich: Herrlich! Göttlich! Steinfest!« Tobias Gohlis, Die Zeit

Heinrich Steinfest: Nervöse Fische. Kriminalroman. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 4280, 316 S., 8.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 12/2004]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht November 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen