legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

List

 

Unser Spiel

John Le Carré: Unser Spiel

Info des List Verlags:
Der Großmeister des anspruchsvollen Agentenromans setzt in dem 1995 zum ersten Mal veröffentlichten Buch ein raffiniertes Doppelspiel in Szene. Der Ex-Geheimdienstmann Tim Cranmer ist auf der Suche nach seiner Freundin Emma. Hat sie ihn tatsächlich verlassen oder steckt mehr hinter ihrem plötzlichen Verschwinden? Unser Spiel erscheint als 13. Band der Gesamtausgabe.

Für Timothy Cranmer ist der Kalte Krieg vorbei. Vom britischen Geheimdienst vorzeitig in den Ruhestand geschickt, lebt er mit seiner jungen Geliebten Emma auf einem Landgut in Sommerset. Da taucht Larry Pettifer auf, ein Rußlandspezialist, den Tim einst selbst als Doppelagent geführt hat. Sie waren immer schon Rivalen, doch nun steht plötzlich die attraktive Emma zwischen ihnen. Eines Tages ist Larry verschwunden - und Emma mit ihm. Tim macht sich auf die Suche nach den Flüchtigen. Auf der gefährlichen Reise, die ihn quer durch Rußland bis in den Kaukasus führt, muß er feststellen, daß er seit Jahren getäuscht wurde.

John Le Carré: Unser Spiel. (Our Game, 1995). Roman. Aus dem Englischen von Werner Schmitz. Jubiläumsausgabe. München: List, 2006 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1995), 383 S., 20.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Steuerhinterzieher

Michael Degen: Der Steuerhinterzieher

Info des List Verlags:
Steuerskandale, schmutzige Geschäfte auf höchster Ebene und die Korrumpierbarkeit der menschlichen Natur: Vor dem Hintergrund eines erbitterten Vater-Sohn-Konfliktes gelangt Michael Degen zu verblüffenden Einsichten in den gegenwärtigen Zustand unseres Landes. Ein temporeicher und leidenschaftlicher Roman, vor allem aber spannend und urkomisch.

Michael Degen: Der Steuerhinterzieher. Roman. List Taschenbuch Nr. 60706 (1. Aufl. - Berlin: Ullstein, 2005), 382 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Winterland

Åke Edwardson: Winterland

Info des List Verlags:
Spannende Stories zur kalten Jahreszeit: Åke Edwardsons Geschichten haben entweder den bekannten Kommissar Erik Winter zum Helden oder spielen in Eis und Schnee und den Tagen der langen Dunkelheit. Der schwedische Bestsellerautor beherrscht die Kunst, einen guten Krimi zu schreiben, auch auf kleinstem Raum perfekt.

Åke Edwardson: Winterland. (Winterland, 2003). Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann. List Taschenbuch Nr. 60685 (1. Aufl. - München: List, 2005), 312 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

 

« Krimis bei List »

 

Monatsübersicht November 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen