legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit

 

Feuer im Aquarium

Ralph Gerstenberg: Feuer im Aquarium

Info des Grafit Verlags:
Eine Bombenexplosion in der Berliner Innenstadt beschert Hauptkommissar Oeser ein unerwartetes Comeback von reiner Aktentätigkeit zur praxisnahen Polizeiarbeit. Der Verfassungsschützer Edgar Geißenbach, ein ehemaliger Studienfreund Oesers, leitet die Ermittlungen und holt Oeser in sein Team. Alles spricht für einen Anschlag des Terrornetzwerkes El Kaida in Deutschland.

Schon bald werden die passenden Täter gefasst. Doch viele Fragen bleiben offen: Wie ist das plötzliche Geständnis des angeblichen Haupttäters zustande gekommen? Was für Geschäfte betreibt die Octronia GmbH, in deren Räumen der Sprengsatz detoniert ist?

Während sich Oeser bei seinen Ermittlungen nicht stoppen lässt, stirbt der Arbeitslose Henry Palmer mehrmals täglich im Irankrieg, den amerikanische GIs auf bayerischen Schlachtfeldern üben...

Ralph Gerstenberg: Feuer im Aquarium. Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, 283 S., 9.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Stunde der Töchter

Michael Herzig: Die Stunde der Töchter

Info des Grafit Verlags:
Als Kevin von Kranach, verdeckter Ermittler für illegalen Kunsthandel, Johanna di Napoli um Hilfe bittet, gerät die kämpferische Kriminalbeamtin der Zürcher Stadtpolizei in einen emotionalen Konflikt: Denn Bernhard Stämpfli, ein Kunsthändler von zweifelhaftem Ruf, ist nicht nur das Zielobjekt von von Kranachs Observationen, sondern auch der Vater ihrer ehemals besten Freundin Tamara. Er wird verdächtigt, im großen Stil mit Raubgut aus dem Nationalmuseum in Bagdad zu handeln, aber bislang fehlen die Beweise.

Als Stämpfli entführt wird, ist klar, dass in der Geschichte noch jemand mitmischt, den die Polizei bislang nicht auf der Rechnung hatte. Johanna tippt auf den Zürcher Milieukönig Werner Hügli und heftet sich an die Fersen ihres alten Intimfeindes. Aber der ist im Vergleich zu den wahren Unterweltsgrößen nur ein kleines Licht...

Michael Herzig: Die Stunde der Töchter. Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, 284 S., 9.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Goldfasan

Jan Zweyer: Goldfasan

Info des Grafit Verlags:
Hauptkommissar Peter Goldstein arrangiert sich mit den Nazis: Schon sehr frühzeitig verkürzt er seinen Namen auf Golsten und tritt nicht nur der Partei bei, sondern um der Karriere willen sogar der SS.

Aktuell hat Golsten den Auftrag, sich den Haushalt von Walter Munder, dem stellvertretenden Kreisleiter der NSDAP in Herne, anzusehen. Dessen polnische Haushaltshilfe ist verschwunden, was erst mit zwei Tagen Verzögerung gemeldet worden ist.

Ohne es zu ahnen, sticht Golsten mit seinen Befragungen in ein Wespennest. Denn zum einen plant Munder einen Betrug an Volk und Vaterland im großen Stil, zum andern steht der Kreisleiter schon längst auf der Abschussliste von SS-Sturmbahnführer Saborski. Und noch etwas ahnt Golsten nicht: Sein eigener Schwiegervater bietet in dem gemeinsamen Wohnhaus einem Juden Schutz vor den Nazis...

Jan Zweyer: Goldfasan. Historischer Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, 319 S., 11.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Monatsübersicht November 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen