legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Ein fast perfekter Plan

Petra Hammesfahr: Ein fast perfekter Plan

Info des Rowohlt Verlags:
Kerstin hat das Leben als Friseurin satt und schmiedet einen bösen Plan: Ihr Freund Richard soll die reiche Regine Sartorius heiraten und dann durch einen "Unfall" sterben lassen. Zunächst läuft alles glatt - die betrogene Regine sonnt sich in ihrem unverhofften Glück. Doch dann stellt Richard zu seinem Entsetzen fest, dass seine Frau eine Gabe hat, die Kerstin und ihm gefährlich werden könnte. Ein Albtraum beginnt...

Petra Hammesfahr: Ein fast perfekter Plan. Psychothriller. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 23339, 428 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Buch der Lügen

Brad Meltzer: Das Buch der Lügen

Info des Rowohlt Verlags:
Der erste Mord der Menschheitsgeschichte: Kain tötet Abel. Über die Tatwaffe schweigt die Bibel.
1932 wird Mitchell Siegel mit drei Schüssen getötet. Sein Sohn träumt von einem unverwundbaren Helden, als Erwachsener wird er Superman erfinden. Der Mord bleibt ungelöst.

Bis 70 Jahre später Cal Harper auf einen mit derselben Waffe verletzten Mann stößt Doch bevor Cal Fragen stellen kann, werden beide von einem Fremden attackiert. Er trägt ein Zeichen: das Mal des Brudermörders Kain.

Damit beginnt eine Rätseljagd, mit Superhelden und Superschurken, die an den Anfang aller Zeiten führt.

Brad Meltzer: Das Buch der Lügen. (The Book of Lies, 2008). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Susanne Goga-Klinkenberg und Ulrike Thiesmeyer. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25269, 447 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Alles was zählt

Georg M. Oswald: Alles was zählt

Info des Rowohlt Verlags:
Thomas Schwarz ist Banker, attraktiv und erfolgsverwöhnt. Doch als ihm eines Tages eine Frau als Chefin vorgesetzt wird, gerät seine schöne Vision von vermeintlichem Wohlstand, Macht und Sicherheit ins Wanken. Schwarz muss erfahren, dass der Weg von drinnen nach draußen kurz ist. Aber was soll`s: Alles, was er in der Bank gelernt hat, scheint auch im zwielichtigen Milieu der Kleinkriminellen anwendbar zu sein. Denn alles was zählt ist auch dort: Geld, Erfolg und Macht.

Georg M. Oswald: Alles was zählt. Roman. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25297 (1. Aufl. - München: Hanser, 2000), 220 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wolfsrache

Nicholas Pekearo: Wolfsrache

Info des Rowohlt Verlags:
Marlowe Higgins ist ein Außenseiter. Seit Jahren zieht er von Stadt zu Stadt, immer wieder im Konflikt mit dem Gesetz. Marlowe ist Werwolf. Doch er jagt nur diejenigen, die es verdient haben: Mörder und Vergewaltiger. Seine neueste Station Evelyn wird Schauplatz einer besonders grässlichen Mordserie an jungen Frauen. Marlowe hat sein nächstes Opfer - doch zum ersten Mal lassen ihn seine untrüglichen wölfischen Instinkte im Stich...

Nicholas Pekearo: Wolfsrache. (The Wolfman, 2008). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25251, 378 S., 9.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 04/2010]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Angeklagt

Robert Rotenberg: Angeklagt

Info des Rowohlt Verlags:
Ich habe sie getötet , ist das Letzte, was Kevin Brace sagt, als man ihn blutverschmiert neben der Toten findet. Ganz Toronto hält den Atem an, als der Radiomoderator des Mordes an seiner Freundin angeklagt wird. Warum schweigt er statt sich zu verteidigen? Während Staatsanwalt Fernandez alles daran setzt, seinen ersten großen Fall zu gewinnen, und Staranwältin Nancy Perish an ihrer Verteidigung bastelt, interessiert Detective Greene nur eines: die Wahrheit.

Robert Rotenberg: Angeklagt. (Old City Hall, 2009). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Edith Beleites. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24810, 476 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Denn ihrer ist das Himmelreich

Kjetil Try: Denn ihrer ist das Himmelreich

Info des Rowohlt Verlags:
Oslo im Dezember: Am Abend noch als Josef im «Weihnachtsevangelium» gefeiert, ist Theaterstar Reidar Dahl am nächsten Morgen spurlos verschwunden. In Dahls Gefriertruhe macht Kommissar Lykke einen grausigen Fund: die Eingeweide des Schauspielers - nur eine Niere fehlt. Kurz darauf werden die Innereien einer vermissten Nonne entdeckt. Ein Serienmörder? Organhandel? Lykkes Team steht gewaltig unter Druck. Denn sie ahnen, dass es schon bald ein weiteres Opfer geben könnte.

Kjetil Try: Denn ihrer ist das Himmelreich. (La de små barn komme til meg, 2008). Kriminalroman. Aus dem Norwegischen von Dagmar Lendt. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25231, 383 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Dramaturgie des Tötens

Jincy Willett: Die Dramaturgie des Tötens

Info des Rowohlt Verlags:
Seit dreißig Jahren hat Amy Gallup keinen Roman mehr veröffentlicht. Um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, gibt sie Schreibseminare. Dieses Semester kommt es zu einem beunruhigenden Zwischenfall: Einer der Teilnehmer mokiert sich - anonym und auf äußerst boshafte Weise - über seine Mitschüler und beginnt, sie durch zunehmend gefährlichere Streiche zu terrorisieren. Schließlich ist einer der Schüler tot. Aber wer aus der harmlosen kleinen Gruppe wäre zu so einer Tat fähig?

Jincy Willett: Die Dramaturgie des Tötens. (The Writing Class, 2008). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Gabriele Weber-Jaric. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24914, 398 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht November 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen