legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ars Vivendi

 

Lebkuchen mit Bittermandel

Jan Beinßen: Lebkuchen mit Bittermandel

Info des Verlags Ars Vivendi:
Klassentreffen im Goldenen Ritter: Wie jedes Jahr kommt Paul Flemming in der Adventszeit mit alten Schulgefährten im Restaurant seines Freundes Jan-Patrick zusammen. Dieser hat ein köstliches Mahl bereitet, und der verschneite Abend könnte nicht vielversprechender beginnen. Die gemütliche Runde wird jedoch jäh erschüttert: Jakob, ein erfolgloser Schriftsteller, stürzt nach dem Genuss eines vergifteten Lebkuchens tot zu Boden. Musste er wegen seines neuesten Manuskripts sterben, einem Sensationswurf, wie er kurz zuvor noch geprahlt hat? Pauls Herzensdame, Oberstaatsanwältin Katinka Blohm, schaltet sich ein und führt sogleich die Verhöre. Keiner darf das Lokal verlassen. Jeder ist verdächtig. Bis ein weiterer Mord geschieht...

Ein spannender, kurzweiliger Krimi, ergänzt durch Jan-Patricks geheimes Lebkuchenrezept.

Jan Beinßen: Lebkuchen mit Bittermandel. Ein Fall für Paul Flemming. Mit einem Lebkuchenrezept von Jörg Beinßen. Originalausgabe. Kartoniert, 93 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Verlag ars vivendi »

 

Monatsübersicht November 2011

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen