legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit

 

Mit Genuss ins Jenseits

Div.: Mit Genuss ins Jenseits

Info des Grafit Verlags:
Von kulinarischen Köstlichkeiten und makabren Geschmacklosigkeiten
Darf's ein Giftcocktail zum Aperitif sein? Was Gehacktes als Hauptgang? Oder Mord mit Schnee zum Dessert? Essen und Trinken sind zentrale Themen unserer Zeit: Restaurants für Vegetarier, Veganer und Frutarier sprießen allerorts wie Pilze aus dem Boden, genauso wie Burgerläden und Currywurstbuden. Das Kochbuchangebot ist vielfältig wie nie. Fernsehköche genießen Rockstar-Status und Lesungen mit kulinarischem Rahmenprogramm ziehen die Massen an.

Mit mörderischer Lust haben sich folgende Autorinnen und Autoren Gedanken gemacht über besonders genussvolle Tötungsmethoden: Jean Bagnol, Wilfried Eggers, Angela Eßer, Goest & Patsch, Andreas Gruber, Stephan Hähnel, Martin Krist, Tatjana Kruse, Susanne Mischke, Katharina Peters, Regina Schleheck, Klaus Stickelbroeck, Ilka Stitz und Gabriella Wollenhaupt.

Div.: Mit Genuss ins Jenseits. Delikatessen für Krimigourmets. Kriminalgeschichten. Originalausgabe. Kartoniert, 187 S., 10.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kalte Wahrheit

Jan Mehlum: Kalte Wahrheit

Info des Grafit Verlags:
Rechtsanwalt Svend Foyn erhält eine ungewöhnliche Anfrage: Die vierzehnjährige Elvira Widerberg bittet ihn herauszufinden, wer ihrer älteren Schwester Johanna regelmäßig Nacktfotos auf ihr Handy sendet. Der Anwalt, der den Eindruck hat, dass Elvira ihn eigentlich wegen etwas ganz anderem aufsucht, darf jedoch von Minderjährigen keine Aufträge annehmen, sodass er sie unverrichteter Dinge wieder wegschickt. Wenige Tage später wird das Mädchen tot in der Badewanne aufgefunden, alles deutet auf Selbstmord hin. Foyn allerdings kommen Zweifel: Würde Elvira noch leben, wenn er sie nicht einfach abgewiesen hätte? Sein schlechtes Gewissen wächst, als Johanna spurlos verschwindet. Dann wird Elviras Tagebuch entdeckt und Foyn gerät plötzlich selbst ins Visier der Ermittler. Er versucht unter Hochdruck, seine Unschuld zu beweisen, und tritt dabei eine Entwicklung los, die er nicht mehr stoppen kann...

Jan Mehlum: Kalte Wahrheit. (Ren samvittghet, 2014). Kriminalroman. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs und Andreas Brunstermann. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 382 S., 22.99 Euro (D), eBook 17.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Freund & Feind

Jan Zweyer: Das Haus der grauen Mönche - Freund & Feind

Info des Grafit Verlags:
Die große Mittelaltersaga Das Haus der grauen Mönche geht weiter:
Räuber, Händler, Mönche und Kriegsherren in den Spätjahren der Hanse

Anno 1602: Die grauen Mönche müssen ihr Haus an der Ruhr aufgeben und Jorge wird aus der Stadt verbannt. Er beschließt, seinem Freund Aron nach Polen zu folgen. Doch schon bald gerät er in die Hände von Räubern, denen zu seiner großen Überraschung auch Aron angehört. Kann Jorge auf die Hilfe des einstigen Freundes hoffen?

Der erfolgreiche Kaufmann Hinrick van Enghusen stellt derweil in Hattingen die Weichen für die Zukunft: Sohn Lucas wird mit Agnes van Krekenbeck vermählt. Die Verbindung soll für ein Bündnis der zwei einflussreichen Familien sorgen, aber die Gier sorgt bald schon für böses Blut...

Auch der Benediktiner Bartholomäus verfolgt unbeirrt weiter seine Pläne: Mithilfe der Inquisition entledigt er sich aller Mitwisser um das Attentat auf Herzog Johann II. Nun bleibt nur noch einer, der ihm gefährlich werden kann: Jorge.

Bald schon muss sich ein jeder die Frage stellen: Wer ist Freund, wer Feind? Denn wenn die Zeiten härter werden, ändert sich nichts so schnell wie sicher geglaubte Allianzen.

Jan Zweyer: Das Haus der grauen Mönche - Freund & Feind. Historischer Roman. Originalausgabe. Kartoniert, 397 S., 12.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Monatsübersicht November 2015

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen