legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Aufbau Verlag

 

Der Tod des Achilles

Boris Akunin: Der Tod des Achilles

Info des Aufbau Verlags:
James Bond und Dostojewski - geht das zusammen? Für Akunin scheint das kein Problem zu sein. Leicht, gewitzt und intelligent erzählt er in bester russischer Tradition Fandorins viertes Abenteuer.
      Nach seinem Dienst beim russischen Botschafter in Japan kehrt Fandorin 1882 nach Moskau zurück. Sogleich wird er mit dem Tod seines alten Freundes General Sobolew konfrontiert. Erste Ermittlungen führen zu einer Dame deutscher Herkunft. Wollten die Deutschen den General, der die Türken besiegte, ausschalten und so Rußland schwächen? Oder wurde eine Intrige am Hofe des Zaren gesponnen?

»Seit Doktor Shiwago ist Erast Fandorin der erste russische Romanheld, den Hollywood haben will.« ARD-Kulturreport

Boris Akunin: Der Tod des Achilles. (Smert' Achillesa). Fandorin ermittelt. Roman. Deutsche Erstausgabe. Aus dem Russischen von Andreas Tretner. Aufbau Taschenbuch Nr. 1763, 352 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Skandal

Gijs Ijlander: Der Skandal

Info des Aufbau Verlags:
An einem Augusttag des Jahres 1906 stößt der Schiffer Wijnand Knop im Kanal auf eine Leiche. Als er den Hintergründen nachgeht, entdeckt er ein skandalöses Gemälde, auf dem die junge Dienstmagd Neel nackt zu sehen ist. - In seinem stimmungsvollen Roman erzählt der preisgekrönte holländische Autor Gijs Ijlander, wie das Aktbild, das von niemand Geringerem als Picasso stammt, zur Aufklärung eines Mordes führt.

»Ein klug konstruierter Roman, in dem traditionelle Werte mit der heranstürmenden Moderne kollidieren.« Noordhollands Dagblad

Gijs Ijlander: Der Skandal. (De aanstoot, 2000). Roman. Aus dem Niederländischen von Hans-Ulrich Jäckle. Deutsche Erstausgabe. Aufbau Taschenbuch Nr. 1881, 223 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Selinas Geister

Sarah Waters: Selinas Geister

Info des Aufbau Verlags:
Sarah Waters' mehrfach preisgekrönter Roman (u.a. Times Young Novelist of the Year Award) erzählt die unheimliche Geschichte um Freundschaft und Verrat zweier gegensätzlicher Frauen: Margaret, die noch bei ihrer Mutter lebt, ist mit ihren 27 Jahren im viktorianischen England eine alte Jungfer. Als sie im Frauengefängnis Millbank karitative Arbeit verrichtet, lernt sie die Gefangene Selina kennen. Zwischen den Frauen entsteht eine intensive Beziehung.
      Doch Selina steht mit »Geistern« im Bunde. Der skeptischen Margaret liefert sie einen Beweis nach dem anderen für ihre spirituellen Kräfte. Die Geister sollen ihr bei der Flucht aus dem Gefängnis helfen. Aber sie braucht auch Margarets Hilfe.

»Sarah Waters ist eine so brillante Schriftstellerin, daß man ihr alles glauben würde... Man hat am Ende etwas begriffen: die Geheimnisse des Herzens einer Frau.« The Daily Mail

Sarah Waters: Selinas Geister. (Affinity, 1999). Roman. Aus dem Englischen von Stefanie Retterbush. Deutsche Erstausgabe. Aufbau Taschenbuch Nr. 1347, 458 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Aufbau Verlag »

 

Monatsübersicht Dezember 2002

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen