legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

btb

 

 Die Beichte

Unity Dow: Die Beichte

Info des btb Verlags:
Ein Dorf in Botswana, Afrika: Eines Nachmittags verschwindet ein kleines Mädchen spurlos, der Vorfall wird vertuscht, offiziell heißt es, wilde Tiere hätten das Kind getötet. Fünf Jahre später kommt die junge Sozialarbeiterin Amantle in das abgelegene Dorf und stößt zufällig auf die blutgetränkten Kleider des Mädchens - sie liegen in einem alten Karton versteckt. Amantle macht sich auf die schwierige Suche nach dem Mörder. "Die Beichte" ist nicht nur ein Roman über Afrika und die Zustände dort, sondern vor allem ist es auch ein Roman über starke Frauen, die ihren Weg in einer ihnen nicht immer freundlich gesinnten Gesellschaft gehen. Geschrieben von einer ungewöhnlichen Autorin in einem wunderbaren, sehr lakonischen, witzigen und ironischen Stil.

Unity Dow: Die Beichte. (The Screaming of the Innocent, 2002). Roman. Aus dem Englischen von Berthold Radke. Deutsche Erstausgabe. btb bei Goldmann Nr. 73139, 283 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 An Bord der Titanic

E.W. Heine: An Bord der Titanic

Info des btb Verlags:
E. W. Heines Kille Kille Geschichten strotzen von nachtschwarzen Bosheiten und sarkastischen Pointen, ihr Horror überwältigt den Leser mit sanfter, spielerischer Leichtigkeit. Heines Themen sind uralt: Liebe und Hass, Eifersucht und alle Arten von Gier, dazu das unerschöpfliche Arsenal menschlicher Gemeinheiten. Unter der Oberfläche des Alltags lauert das Böse. "Falls Ihnen die eine oder andere Geschichte zu schlimm erscheinen sollte, so lassen Sie sich sagen: Diese Geschichten sind frei erfunden. Kultivieren Sie Ihre Empörung. Gehen Sie sparsam damit um. Sie wird an anderer Stelle noch gebraucht", rät E. W. Heine und hält den Lesern - und sich selbst - mit sarkastischem Lächeln den Spiegel vor.

E.W. Heine: An Bord der Titanic. Kille Kille Geschichten. btb bei Goldmann Nr. 73127 (1. Aufl. - München: Knaus, 1993), 155 S., 8.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 In falschen Händen

Ann-Christin Hensher: In falschen Händen

Info des btb Verlags:
Ein neuer Fall für Rechtsanwältin Ulrika Stål: Was steckt wirklich hinter dem Mord an einem hohen schwedischen EU-Beamten in Brüssel?

Ann-Christin Hensher ist selbst Anwältin. Ihr Spezialgebiet ist Sozialrecht, beruflich war sie bereits in London, Stockholm und Brüssel tätig. Seit kurzem lebt sie mit ihrer Familie in Spanien. Ihre Serie um Rechtsanwältin Ulrika Stål erfreut sich in Schweden höchster Beliebtheit, eine deutsche Produktionsgesellschaft hat sich die Filmrechte gesichert. In diesem neuen Fall geht es um einen brutalen Mord an einem hohen EU-Beamten. Er war korrupten Kollegen auf der Spur. Ist einer von ihnen der Täter? Der Nachlass des Ermordeten enthält brisantes Material, das Ulrika Stål schließlich selbst in Gefahr bringt.

Ann-Christin Hensher: In falschen Händen. (I orätta händer, 2002). Ein Ulrika Stål-Krimi. Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs. Deutsche Erstausgabe. btb bei Goldmann Nr. 73113, 349 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei btb »

 

Monatsübersicht Dezember 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen