legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Bastei Lübbe

 

Der brennende Dornbusch

Hef Buthe: Der brennende Dornbusch

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Irgendwo im Sinai. Ein Sterbender drückt einem Fremden eine metallene Kapsel in die Hand. Sie enthält den Schlüssel zu einer Formel für ein tödliches Gift.

Hamburg. Mehr als dreißig Jahre später. Peter Stösser, ehemaliger Kriegsreporter, wird von seiner Vergangenheit heimgesucht. Denn es gibt eine Serie von Giftanschlägen, und alte Freunde und neue Feinde setzen ihn unter Druck, die Formel herauszurücken.

Doch Stösser muss erkennen, dass sein Material wertlos und das wahre Geheimnis woanders verborgen ist. Nur glaubt ihm das keiner.

Hef Buthe: Der brennende Dornbusch. Roman. Originalausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15938, 414 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Monster von Florenz

Michele Giuttari: Das Monster von Florenz

Info des Verlags Bastei Lübbe:
In der Zeit von 1974 bis 1985 wurde in der Toskana eine Serie von bestialischen Doppelmorden verübt, die als "Verbrechen des Monsters von Florenz" in die Geschichte eingingen.

Als Michele Giuttari 1995 die Leitung der Mordkommission von Florenz übernimmt, widerlegt er die These vom Einzeltäter. Seine spektakulären Enthüllungen sind folgenreich, nicht zuletzt für ihn selbst.

Michele Giuttari: Das Monster von Florenz. (Assassini a Firenze, 2001). Anatomie einer Ermittlung. Aus dem Italienischen von Katharina Förs und Rita Seuß. Bastei Taschenbuch Nr. 60608 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Ehrenwirth, 2007), 442 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Fremdenhaus

Reginald Hill: Das Fremdenhaus

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Im Dorf Illthwaite findet das gewohnte Leben ein Ende, als zwei Fremde auftauchen: Sam Flood, eine junge Australierin, deren Großmutter vierzig Jahre zuvor aufgrund einer dubiosen Aussiedlungsinitiative Illthwaite verlassen musste, und Miguel Madero, ein ehemaliger spanischer Priester, der nach einem Vorfahren forscht, der zuletzt gesehen wurde, als er versuchte, den Häschern der spanischen Inquisition zu entkommen. Es scheint, als seien Sams und Miguels Schicksal eng miteinander verknüpft, denn plötzlich trachtet man ihnen nach dem Leben. Das kleine Dorf birgt offensichtlich ein dunkles Geheimnis. Alle Spuren führen in ein altes historisches Gebäude: das Fremdenhaus...

Reginald Hill: Das Fremdenhaus. (The Stranger House, 2005). Roman. Aus dem Englischen von Dietmar Schmidt. Bastei Taschenbuch Nr. 15935 (1. Aufl. - München: Ehrenwirth, 2007), 541 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Jünger des Teufels

Glenn Meade: Der Jünger des Teufels

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Kate Moran ist Agentin des FBI. Am Tag vor ihrer geplanten Hochzeit wurden ihr Verlobter und dessen Tochter von einem Serienmörder getötet, den die Presse den "Jünger des Teufels" nannte. Kate selbst hatte den Mörder damals zur Strecke gebracht. Doch vor seiner Hinrichtung hatte der Täter, Constantine Gemal, ihr erklärt, er habe diesen Mord nicht begangen. Und dass er wiederkehren werde, um sich zu rächen.

Genau drei Jahre nach der Tat geschieht ein neuer Mord nach demselben Muster. Zuerst glaubt Kate an einen Nachahmungstäter. Doch als die Morde sich häufen, wird ihr klar, dass die Jagd erneut begonnen hat. Die Spur führt über Washington, D.C., über Paris bis nach Istanbul.

Während Kate der Spur des Mörders folgt, stellt ihr Vorgesetzter eigene Ermittlungen an. Es scheint merkwürdige Verbindungen zwischen den Opfern und Kate Moran selbst zu geben. Hat sie vielleicht mehr mit den Morden zu tun, als es den Anschein hat?

Was, so lautet die alles entscheidende Frage, ist damals vor drei Jahren wirklich geschehen?

Glenn Meade: Der Jünger des Teufels. (The Devil's Disciple, 2006). Roman. Aus dem Englischen von Karin Meddekis. Bastei Taschenbuch Nr. 15952 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2007), 540 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tod steht in den Sternen

Anne Perry (Hg.): Der Tod steht in den Sternen

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Bestimmen die Sterne das Treiben auf Erden? Die Antwort kann über Leben und Tod entscheiden...
Anne Perry hat gemeinsam mit einer Reihe beliebter Krimiautoren wie Peter Tremayne, Edward Marston oder Lillian Stewart Carl diese Sammlung neuer Kurzgeschichten zusammengestellt.

In den spannenden Mordfällen müssen sich sowohl Sternenverehrer als auch Ungläubige mit der Macht der Konstellationen am Firmament auseinandersetzen. Während manche von ihnen noch über das kriminelle Potenzial des Himmels zweifeln, werden grausame Vorhersagen andernorts bereits tödliche Wahrheit...

Anne Perry (Hg.): Der Tod steht in den Sternen. (Death by Horoscope, 2001). Aus dem Englischen von Dietmar Schmidt, Sabine Rissmann, Christina Deniz, Michael Neuhaus, Wolfgang Crass und Holger Hanowell. Bastei Taschenbuch Nr. 15937, 475 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Böses Spiel in Oxford

Veronica Stallwood: Böses Spiel in Oxford

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Kate Ivorys neue Nachbarn scheinen auf den ersten Blick ganz normale Leute zu sein. Der eine, Jeremy Wells, ist ein zurückhaltend wirkender Oxforder Gelehrter. Die anderen, Edward und Laura Foster, sind ein älteres Ehepaar, das seinen Ruhestand genießt.

Der Friede wird jäh zerstört, als die Senioren erschossen werden. Erst sieht es aus, als wären die beiden einer Verwechslung zum Opfer gefallen. Doch schon bald findet Kate heraus, dass nichts so ist, wie es scheint. Ihre Nachbarn haben offenbar ein gefährliches Doppelleben geführt...

Veronica Stallwood: Böses Spiel in Oxford. (Oxford Double, 2001). Ein Kate-Ivory-Krimi. Aus dem Englischen von Ulrike Werner-Richter. Deutsche Erstausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 15943, 300 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Bastei Lübbe »

 

Monatsübersicht Dezember 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen