legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Machos und Macheten

Joe R. Lansdale: Machos und Macheten (2014)

Info des Golkonda Verlags:
Einmal im Leben wollen Hap und Leonard sich einen richtigen Urlaub gönnen, doch schon an der Küste Mexikos wird es kompliziert. Kaum eingetroffen, verstrickt eine schöne Fischerstochter die beiden in ihre dubiosen Machenschaften mit einem gewissen Juan Miguel, seines Zeichens Mafioso und Nudist.

Als Hap sich selbst in seiner miefigen Wohnung in East Texas nicht mehr vor Miguel und seinen Handlangern sicher sein kann, muss etwas geschehen. Ein genialer Plan wird geschmiedet, mit allem, was dazugehört: Waffen, Chloroform und einem Treffpunkt auf einer Kreuzung um Mitternacht.

"Ich sag's euch, ihr beiden habt echt ein Talent dafür, mit dem Schwanz in den Schraubstock zu geraten, was?"
"Hap schon. Und ich hab drunter zu leiden."

In ihrem neuen Abenteuer legt das Duo infernale Hap Collins und Leonard Pine noch mal eins drauf: Die beiden Haudegen geraten von einer brenzligen Situation in die nächste. Joe R. Lansdale, selbst mehrfach ausgezeichneter Kampfsportler und texanischer Meistererzähler, zeigt der Krimileserschaft, was eine Harke ist. Wer glaubt, schon alles gelesen zu haben, wird hier eines Besseren belehrt...

Joe R. Lansdale: Machos und Macheten. (Captain Outrageous, 2001). Ein Hap & Leonard-Roman. Aus dem Amerikanischen von Hannes Riffel und Heide Franck. Deutsche Erstausgabe. Berlin: Golkonda, 2014, Klappenbroschur, 275 S., 16.90 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 05/2014]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen