legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der blinde Tod

Ridley Pearson: Der blinde Tod (2008)

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Elizabeth Shalor weiß, wie es sich anfühlt, dem Tod ins Auge zu blicken. Ausgerechnet an dem Ort, wo sie vor acht Jahren nur knapp einen Mordanschlag überlebt hat, soll die Politikerin nun ihre Präsidentschaftskandidatur verkünden. Für ihre Sicherheit ist Sheriff Walter Fleming verantwortlich. Zunächst verläuft alles planmäßig, doch dann erfährt das FBI von einem weiteren geplanten Attentat. Die Zeit bis zu Shalors Rede verrinnt immer schneller, während sich der Auftragskiller unaufhaltbar seinem Ziel nähert.

Ridley Pearson: Der blinde Tod. (Killer Weekend, 2007). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Joachim Honnef, bearbeitet von Beke Ritgen. Deutsche Erstausgabe. Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2008, Bastei Taschenbuch Nr. 15911, 315 S., 8.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 12/2008]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen