legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Ans Dunkel gewöhnt

Walter Satterthwait: Ans Dunkel gewöhnt (2001)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Als Joshua und Rita auf der Terrasse mit Blick auf Santa Fe frühstücken, fällt ein Schuß. Wenige Stunden zuvor ist Ernie Martinez aus dem Gefängnis ausgebrochen, der Mann, der Rita schon einmal fast getötet hätte. Während sie im Krankenhaus liegt, nimmt Joshua selbst die Verfolgung auf, eine finstere Jagd von New Mexico nach Denver, von den Kansas Plains in die Sümpfe Floridas. Bizarre Gestalten kreuzen seinen Weg: ein achtzigjähriger Computerexperte, ein depressiver Mordkommissar, eine mütterliche Hobbypsychologin und ein Ex-CIA-Mann mit merkwürdigen Hobbys. Bis es zum blutigen Showdown kommt, ist Joshua seiner eigenen Vergangenheit auf der Spur: den Ursprüngen der schicksalhaften Fehde und seiner Liebe zu Rita.

Walter Satterthwait: Ans Dunkel gewöhnt. (Accustomed to the Dark, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Klaus Schomburg. Deutsche Erstausgabe. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 2001, dtv Nr. 20411 (galleria), 292 S., 9.50 Euro (D)

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 04/2001]

 

[Krimi-Auslese 02/2001]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen