legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

btb

 

 Tod in Weimar

Henning Boëtius: Tod in Weimar

Info des btb Verlags:
Kurz vor seinem Tod empfängt der greise Dichterfürst in Weimar einen attraktiven jungen Mann: Siegmund von Arnim, dessen Mutter und einstige Goethe-Muse Bettine längst Hausverbot hat. Dem Jüngling begegnet Goethe zuvorkommend, fährt mit ihm aus und lädt ihn in sein Gartenhaus. Was geschah zwischen den beiden ungleichen Männern, bevor Goethe am 22. März 1832 an Herzversagen starb? Und welche Rolle spielte Bettine im Hintergrund, die sehr wohl um Goethes "Faible für schöne Jünglinge" wusste? Eine bestens recherchierte, Facts und Fiction raffiniert mischende Künstlernovelle vom Klassik-Kenner Henning Boëtius.

Henning Boëtius: Tod in Weimar. Roman. Mit Illustrationen von Johannes Grützke. btb bei Goldmann Nr. 72900 (1. Aufl. - Gifkendorf: Merlin Verlag, 1999), 103 S., 8.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 Killing Pablo

Mark Bowden: Killing Pablo

Info des btb Verlags:
Die sensationelle Geschichte der einzigartigen Jagd auf einen Drogenboss, der eine ganze Nation zu seiner Geisel machte.

1992 rief der Präsident Kolumbiens die Amerikaner gegen den mächtigsten Staatsfeind des Landes zu Hilfe: Pablo Escobar hatte mit seinen Kokainmilliarden und seinen Killerkommandos das Land an den Rand des Chaos gebracht. Mark Bowden schildert in seinem atemberaubenden Bericht die Jagd einer Spezialeinheit des amerikanischen Militärs auf einen der "größten Verbrecher der Welt". Dabei stützt er sich auf Interviews mit Beteiligten und auf Hunderte von Seiten geheimdienstlicher Dokumente, darunter die Mitschriften von Escobars abgehörten Telefongesprächen.

Mark Bowden: Killing Pablo. (Killing Pablo: The Hunt for the World's Greatest Outlaw, 2001). Aus dem Amerikanischen von Friedrich Giese. btb bei Goldmann Nr. 76131 (1. Aufl. - Berlin: Berlin Verlag, 2001), 396 S., 11.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 Meiner Mutter Haus

Jane Rogers: Meiner Mutter Haus

Info des btb Verlags:
Eine einsame Hebriden-Insel: Die zurückgezogen lebende Phyllis MacLeod wird eines Morgens ermordet in ihrem Haus aufgefunden. Ihr etwas zurückgebliebener Sohn und die Untermieterin sind verwirrt; ein Motiv nicht erkennbar. Doch die Geschichte beginnt 29 Jahre vor dem Mord, als ein neugeborenes Kind in einem britischen Postamt gefunden wird. Für das ausgesetzte Mädchen ist dies der Anfang einer Odyssee durch Heime und Pflegefamilien. Nikki Black, wie sie sich selbst später nennt, wächst zu einer einsamen und hasserfüllten jungen Frau heran, die nur ein Ziel kennt: ihre Mutter zu finden und zu töten.

Jane Rogers: Meiner Mutter Haus. (Island, 1999). Roman. Aus dem Englischen von Almuth Carstens. btb bei Goldmann Nr. 73047 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2001), 253 S., 8.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 Das Mädchen aus Mailand

Giorgio Scerbanenco: Das Mädchen aus Mailand

Info des btb Verlags:
Die Wiederentdeckung von Giorgio Scerbanenco und seinem eigenwilligen Ermittler Duca Lamberti war in der Krimiszene eine kleine Sensation. Die Presse in Deutschland war ebenso begeistert wie die italienische. "Er ist der Vater des italienischen Krimis!", jubelte LA REPUBBLICA, und Italiens Krimistar Carlo Lucarelli gestand in einem fiktiven Brief: "Sehr geehrter Herr Scerbanenco, ich bin ein treuer Leser Ihrer Bücher." Die Geschichten um den Arzt Duca Lamberti, der ins Gefängnis ging und seine Zulassung verlor, weil er einer krebskranken Frau Sterbehilfe leistete, spielen wie die Maigret-Geschichten von George Simenon im Kleine-Leute-Milieu. Lambertis Terrain ist das Mailand der 60er Jahre. In seinem ersten Fall versucht Duca den vermeintlichen Selbstmord einer jungen Prostituierten aufzuklären.

Giorgio Scerbanenco: Das Mädchen aus Mailand. (Venere privata, 1966). Roman. Aus dem Italienischen neu übersetzt von Christiane Rhein. btb bei Goldmann Nr. 73046 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1969 unter dem Titel »Leichte Mädchen sterben schwerer« - 1. Aufl. der Neuübersetzung: Wien: Kremayr & Scheriau, 2001), 254 S., 8.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei btb »

 

Monatsübersicht Januar 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen