legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Schatten

Karin Alvtegen: Schatten

Info des Verlags Droemer Knaur:
Axel Ragnerfeldt, schwedischer Literaturnobelpreisträger und tadelloser Ehrenbürger Stockholms, hat Angst, dass ihn die Vergangenheit nach all den Jahren doch noch einholt. In seinem Arbeitszimmer befinden sich ein paar alte Papiere, deren Entdeckung ihn vor den Augen der Nachwelt vernichten würde. Unfähig, diese geheimen Notizen zu beseitigen, liegt er nach einem Hirnschlag gelähmt in einem Pflegeheim. Mit der Außenwelt kommunizieren kann er nicht mehr.

Als seine ehemalige Haushälterin Gerda Persson stirbt und sich eine offizielle Nachlassverwalterin um das Vermächtnis der Toten kümmert, setzt sie damit einen Prozess in Gang, der das dunkle Familiengeheimnis von Axel Ragnerfeldt unbarmherzig ans Licht bringt und erneut einen Toten fordert...

Karin Alvtegen: Schatten. (Skugga, 2007). Roman. Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt. Knaur Taschenbuch Nr. 50126 (1. Aufl. - Köln: DuMont, 2007), 393 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Killing Beauties

Beverly Barton: Killing Beauties

Info des Verlags Droemer Knaur:
Cary und Ross spielen ein tödliches Spiel. Um sich einen Kick zu verpassen, ermorden sie ehemalige Schönheitsköniginnen. Eine rothaarige Schönheit bringt zwanzig Punkte, eine Brünette nur zehn.

Die ambitionierte Polizistin Lindsay McAllister soll in dem Fall ermitteln und verliebt sich dabei in den gut aussehenden Anwalt Judd Walker, dessen Frau zu den Opfern des tödlichen Spiels gehörte.

Erst als eine der Frauen das grausame Ritual überlebt, kommt Lindsay den Mördern gefährlich nahe...

Beverly Barton: Killing Beauties. (The Dying Game, 2007). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Hartmann. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 50014, 510 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Eishauch

John Farrow: Eishauch

Info des Verlags Droemer Knaur:
Emil Cinq-Mars, Detective in Montreal, ist nicht gerade zimperlich, aber das schockiert ihn dann doch: Ausgerechnet an Heiligabend findet er seinen besten Informanten ermordet auf, erhängt an einem Fleischerhaken, kostümiert als Weihnachtsmann. Der robuste Einzelgänger Cinq-Mars vermutet den Mörder in den Reihen der Polizei, hat aber keine Beweise. Seine Ermittlungen deuten zunächst auf Machtkämpfe zwischen rivalisierenden Motorradgangs, aber auch die russische Mafia, die Cosa Nostra und die CIA haben ein Wörtchen mitzureden...

John Farrow: Eishauch. (City of Ice, 1999). Thriller. Aus dem kanadischen Englisch von Friederike Levin. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63514, 587 S., 8.95 Euro (D).

 

[Wörtches Crime Watch 03/2009]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Wald des Vergessens

Reginald Hill: Der Wald des Vergessens

Info des Verlags Droemer Knaur:
Detective Superintendent Andrew Dalziel vom CID Mid-Yorkshire ermittelt mit seinem tiefsinnigen Partner Peter Pascoe diesmal gleich an zwei Fronten: Militante Tierschützer finden ein menschliches Skelett im Sperrgürtel um das Hochsicherheitslabor eines Pharmakonzerns. Gleichzeitig beginnt Pascoe sich immer mehr für den mysteriösen Tod seines Großvaters während des Ersten Weltkriegs zu interessieren. Zunächst scheinen die beiden Fälle nichts miteinander zu tun zu haben...

Reginald Hill: Der Wald des Vergessens. (The Wood Beyond, 1996). Roman. Aus dem Englischen von Xenia Osthelder. Knaur Taschenbuch Nr. 62756 (1. Aufl. - Hamburg: Europa-Verlag, 2005), 607 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Horus

Jean-Michel Sakka: Horus

Info des Verlags Droemer Knaur:
Der Pariser Genforscher Joël Costes bekommt den geheimen Auftrag, die DNA Tutanchamuns zu untersuchen, um herauszufinden, warum er so jung starb und von seinen Nachkommen aus dem Ahnenbuch gestrichen wurde. Seine Suche führt ihn zu einer Krypta am Rande der sudanesischen Wüste, in der sich ein »Gott, der allen Göttern überlegen ist« dem ägyptischen Pharao offenbart haben soll. Dabei gerät Joël in die Schusslinie einer religiösen Sekte, die um jeden Preis verhindern will, dass dieses Geheimnis ans Tageslicht befördert wird. Denn was wäre, wenn der Schlüssel zur Unsterblichkeit in unseren Händen liegen würde?

Jean-Michel Sakka: Horus. (À la poursuite de l'Arche sacrée, 2007). Das Jenseits ist nur einen Schritt entfernt. Mysterythriller. Aus dem Französischen von Nora Schreiber. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63988, 411 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Totenhaut

Chris Simms: Totenhaut

Info des Verlags Droemer Knaur:
»Der Schlächter von Belle Vue«, ein Serienmörder, der seinen Opfern Teile der Haut abzieht, macht Manchester unsicher. Die Ermittlungen von Detective Inspector Jon Spicer verlaufen zunächst im Sande. Doch dann meldet sich eine Frau, die in einem heruntergekommenen Hotel im Rotlichtviertel gehört haben will, wie der Schlächter im Nebenzimmer sein drittes Opfer ermordete. In dem verlassenen Raum findet die Polizei die Visitenkarte eines Escortservice, auf die Rückseite ist der Name »Alexia« gekritzelt. Als sich auch das als falsche Fährte erweist, geht den Ermittlern der Schönheitschirurg Dr. O'Connor ins Netz...

Chris Simms: Totenhaut. (Shifting Skin, 2006). Thriller. Aus dem Englischen von Silvia Visintini. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 50120, 443 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Nachtgänger

Ivo Stourton: Die Nachtgänger

Info des Verlags Droemer Knaur:
Die Nachtgänger - das sind vier College-Studenten, die nur ein Lebensziel kennen: grenzenlose Freiheit. Sie fühlen sich unverwundbar. Francis, James, Jessica und Lisa sind intelligent, kreativ, gerissen und haltlos. Nichts finden sie langweiliger als ein arbeitsreiches Studentenleben, und mit dem Geld von Francis' Vater kommen sie ohne große Anstrengung durchs Leben. Als dieser seinen Sohn nicht mehr unterstützen will, gerät ihre grenzenlose Freiheit ernsthaft in Gefahr. Da hat Francis eine ebenso geniale wie riskante Idee: Sie tauschen ein wertvolles Gemälde aus dem College gegen eine Kopie und wollen es verkaufen. Die vier stürzen sich in diesen neuen Rausch - doch das Erwachen ist alles andere als harmlos...

Ivo Stourton: Die Nachtgänger. (The Night Climbers, 2007). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. Knaur Taschenbuch Nr. 63667 (1. Aufl. - München: Droemer, 2007), 396 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht Januar 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen