legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Gustav Kiepenheuer

 

Little Miss Undercover

Lisa Lutz: Little Miss Undercover

Info des Verlags Gustav Kiepenheuer:
Die Spellmans. Es bleibt in der Familie.
Eine Sippe wie die Spellmans hat die Welt noch nicht gesehen. Dieser liebenswerte, haarsträubend abgebrühte, urkomische Detektiv-Clan steht auf dem Komödien-Olymp direkt zwischen John Irvings Familie Berry und der Addams Family. Lisa Lutz' Roman über die Detektivfamilie Spellman erlangte in den USA binnen kürzester Zeit Kultstatus.

Isabel Spellman, 28, hat ein großes Problem - ihre Familie. Bei SpellmanInvestigations, dem Detektivbüro ihrer Eltern, für das sie wie fast alle Familienmitglieder arbeitet, wird Privates stets berufsbezogen behandelt. Ihre 14jährige Schwester Rae nennt Rund-um-die-Uhr-Beschattungen ihr liebstes Hobby und das Leben eine wunderbare Aneinanderreihung von Möglichkeiten, die Familie zu erpressen. Der herzensgute Onkel Ray bringt mit Glücksspiel und Alkohol die Ermittlungen durcheinander. Und David, der perfekte Bruder, der das Unternehmen beizeiten verließ, um Anwalt zu werden, mischt sich dennoch überall ein. Als die Eltern Rae beauftragen, Isabel und ihren aktuellen Liebhaber zu beschatten, beschließt sie wutentbrannt, aus dem Familienbusiness auszusteigen - mit unabsehbaren Folgen.

Lisa Lutz: Little Miss Undercover. (The Spellman Files, 2007). Ein Familienroman. Aus dem Amerikanischen von Patricia Klobusiczky. Deutsche Erstausgabe. Klappenbroschur, 365 S., 16.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Verlag Gustav Kiepenheuer »

 

Monatsübersicht Februar 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen