legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Gustav Kiepenheuer

 

Eine gefährliche Art von Glück

Auli Mantila: Eine gefährliche Art von Glück

Info des Verlags Gustav Kiepenheuer:
Sie meidet Musik und Friseure, aus Angst vor den Männern, aus Angst vor Gefühlen. Dann bricht ihre fragile Welt zusammen: Inkeri Aho muss den Mörder ihrer Schwester finden. - Ein intensiver Spannungsroman voller Melancholie, Psychologie und abgründigem Humor.

Inkeri Aho ist 42 Jahre alt. Sie arbeitet in Helsinki als Ermittlerin für eine Versicherung. Seit ihrer Jugend kümmert sie sich rührend um ihre jüngere Schwester Elina, doch anderen Freundschaften oder Flirts geht sie aus dem Weg. Sie richtet ihr Leben nach den Grundsätzen des Versicherungswesens ein, dessen erste Regel lautet: Unfälle vermeidet man am besten, wenn man allein lebt. Doch als die geliebte Schwester Opfer eines tragischen Unfalls wird, muss Inkeri ihr Schneckenhaus verlassen. Schlagartig begreift sie, dass der Autodiebstahl, den sie gerade untersucht, eng mit Elinas Tod verknüpft ist. Auf der Suche nach dem Mörder begegnet sie einem Mann, den sie lieben könnte.

Auli Mantila: Eine gefährliche Art von Glück. (Varpunen, 2005). Roman. Aus dem Finnischen von Elina Kritzokat. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 228 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Verlag Gustav Kiepenheuer »

 

Monatsübersicht Oktober 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen