legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

KBV-Verlag

 

Lobenrots Echo

Justin Larutan: Lobenrots Echo

Info des KBV-Verlags:
Der Stargermanist Feebler bittet den Privatdetektiv Frank Vodenka um Hilfe, weil ihm sein alter, psychisch labiler Schulfreund Benjamin Lobenrot angeblich nach dem Leben trachtet. Trotz größerer Zweifel nimmt Vodenka den immerhin lukrativen Auftrag an, findet jedoch so gut wie nichts heraus. Dann ist Feebler tot - vom Dach seiner Stuttgarter Penthouse-Wohnung gestürzt.

Im Laufe seiner Nachforschungen verstrickt sich Vodenka immer mehr in ein Gespinst aus Lügen und Täuschungen; nichts in dem ihm fremden Universitäts-Milieu ist so, wie es zunächst schien. Die Figuren um Feebler entpuppen sich allesamt als bizarre, mehr oder weniger wohlinszenierte Trugbilder.

Justin Larutan: Lobenrots Echo. Frank Vodenkas zweiter Fall. Originalausgabe. KBV Krimi Bd. 106, 220 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod an der Trave

Carsten Piper: Tod an der Trave

Info des KBV-Verlags:
Hans Conrads Frau Jule fällt bei einem Winterspaziergang geradezu über die Leiche der jungen Dom-Organistin der ehrwürdigen Hansestadt an der Trave. Conrad hat seinen Job bei der Berliner Polizei an den Nagel gehängt und widmet sich seither dem Ausbau seines kleinen Budenhauses in einem der zahlreichen engen Altstadtgänge. Er ist absolut nicht zuständig - also ermittlet er auf eigene Rechnung. Dabei kommt er einer Organisation in die Quere, die ihr Geld mit dem Verschieben falscher Ware verdient, wobei es sich um das weltberühmte Marzipan handeln dürfte. Zudem gerät er mit einer eher unorthodoxen und in in ihrer rituellen Praxis äusserst freizügigen Religionsgemeinschaft aneinander. Nach und nach blättert bei einigen der traditionell angesehenen Institutionen der Lack ab. Die Hafenbehörde erweist sich als korrupt, die Polizei als unfähig und die Kirche als feige.

Carsten Piper: Tod an der Trave. Ein Hans-Conrad-Krimi. Originalausgabe. KBV Krimi Bd. 109, 186 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Toskanisches Schattenspiel

Frauke Schuster: Toskanisches Schattenspiel

Info des KBV-Verlags:
Darius Thanner hat sich seinen Lebenstraum erfüllt: Auf dem toskanischen Landgut Il Paradiso züchtet er rassige Pferde und genießt das Leben mit einer temperamentvollen Erotiktänzerin. Doch als sein psychisch gestörter, mutistischer Neffe Ken bei ihm einzieht, droht sich das Idyll schlagartig in eine Hölle zu verwandeln. Im Morgengrauen findet er eine Leiche in seinem Paradies. Da die italienische Polizei bestenfalls halbherzig ermittelt, versucht Thanner selbst Licht in die dunklen Geschehnisse zu bringen und erkennt fast schon zu spät, welche Abgründe hinter den gediegenen Fassaden des toskanischen Gartens Eden lauern.

Frauke Schuster: Toskanisches Schattenspiel. Originalausgabe. KBV Krimi Bd. 111, 379 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im KBV-Verlag »

 

Monatsübersicht März 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen