legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

List

 

Die Gärten der Toten

William Brodrick: Die Gärten der Toten

Info des List Verlags:
Mönch zurück auf Mörderjagd: Pater Anselm ermittelt in seinem zweiten Fall
Anselm führt im ländlich gelegenen Kloster Larkwood ein zurückgezogenes Leben. Vor zehn Jahren hat er seinen Beruf als Strafverteidiger aufgegeben und lebt seitdem als Mönch. Unerwartet erhält er Post von einer früheren Kollegin. Als sie kurz darauf tot aufgefunden wird, muss er das Kloster verlassen und aufs Neue ermitteln.

Die Strafverteidigerin Elizabeth Glendinning war Anselms Kollegin, bevor er in das Kloster Larkwood eintrat. Nach ihrem überraschenden Tod erhält er einen für ihn deponierten Brief von ihr. Sie bittet ihn, Beweise gegen einen früheren Mandanten zu sammeln. Es handelt sich um einen Fall, den sie beide vor Jahren gemeinsam bearbeitet hatten. Damals verteidigten Anselm und Elizabeth einen Mann namens Riley, der drei obdachlose Mädchen in die Prostitution gezwungen haben soll. Der Hauptbelastungszeuge war während des Kreuzverhörs der Verteidigung zusammengebrochen und aus dem Gericht geflohen - und Riley wurde freigesprochen. Anselm steht vor vielen Fragen, und nur langsam beginnt er zu verstehen, warum Elizabeth diesen alten Fall wieder hervorgeholt hat.

William Brodrick: Die Gärten der Toten. (The Gardens of the Dead, 2006). Ein Pater-Anselm-Krimi. Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff. Gebunden mit Schutzumschlag, 371 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

 

« Krimis bei List »

 

Monatsübersicht März 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen