legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Vergessene Stimmen

Michael Connelly: Vergessene Stimmen

Info des Heyne Verlags:
Harry Bosch kehrt zurück!
Jahrelang blieb der Mord an einem jungen Mädchen ungesühnt. Bis Detective Harry Bosch, nach einer Auszeit zurück im Polizeidienst, den Fall wieder aufrollt. Was als Routine beginnt, verdichtet sich bald zu einem tödlichen Netz, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Mit "Vergessene Stimmen" eroberte Bestsellerautor Michael Connelly erstmals Platz eins der "New York Times"-Bestsellerliste.

Als ernüchterter Zyniker hatte Harry Bosch den Polizeidienst beim Los Angeles Police Department quittiert. Drei Jahre später holt ihn der neue Polizeichef zurück, als Detective einer gerade gegründeten Abteilung, die sich exklusiv den ungelösten Mordfällen der Stadt widmet. Gemeinsam mit seiner früheren Partnerin Kiz Rider nimmt Harry Bosch die Arbeit auf. Bereits ihr erster Fall wird zur Feuerprobe für den Detective. Eine DNA-Probe scheint den Mörder einer 16-jährigen Schülerin zwanzig Jahre nach der grauenvollen Tat zu überführen. Doch die Beweise reichen nicht aus. Bosch, der sich der Familie des jungen Opfers verpflichtet fühlt, beginnt mit einer minutiösen Rekonstruktion der Ereignisse. Je mehr Puzzleteilchen er zusammensetzt, desto größer wird der Widerstand innerhalb der eigenen Reihen. Harry Bosch bleibt hartnäckig, doch offenbaren seine Ermittlungen bald menschliche Abgründe, die ihn bis ins Mark erschüttern.

Mit 16 Seiten Zusatzmaterial.

Michael Connelly: Vergessene Stimmen. (The Closers, 2005). Ein Harry-Bosch-Roman. Aus dem Amerikanischen von Sepp Leeb. Heyne Bücher Bd. 43281 (1. Aufl. - München: Heyne, 2006), ca. 478 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Airframe

Michael Crichton: Airframe

Info des Heyne Verlags:
Auf dem Nonstop-Flug von Hongkong nach Denver gerät plötzlich die Maschine der Transpacific Airlines außer Kontrolle. Dem Piloten gelingt eine Notlandung, doch einige Passagiere verlieren dabei ihr Leben. Als Casey Singleton den Auftrag erhält, die Ursachen dieses Unglücks aufzuklären, ahnt sie nicht, in welche Gefahr sie sich begibt. Denn ihre Ermittlungen stoßen auf viele Widersacher, die vor nichts zurückschrecken.

Michael Crichton: Airframe. (Airframe, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr. Heyne Bücher Bd. 81147 (1. Aufl. - München: Blessing, 1997), 411 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Endstation

Michael Crichton: Endstation

Info des Heyne Verlags:
Harry Benson leidet unter unkontrollierbaren Aggressionen. Er wird in eine Klinik eingeliefert und unterzieht sich einer Operation, bei der ihm ferngesteuerte Elektroden ins Gehirn implantiert werden. Doch Benson findet heraus, wie er die Impulse selbst steuern kann, und flieht aus dem Krankenhaus. Ein Psychopath ist unterwegs in Los Angeles, und sein Vorhaben ist tödlich.

Michael Crichton: Endstation. (The Terminal Man, 1972). Roman. Aus dem Amerikanischen von Karl A. Klewer. Heyne Bücher Bd. 43249 (1. Aufl. - München: Droemer-Knaur, 1973), 285 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Imperium

Robert Harris: Imperium

Info des Heyne Verlags:
Macht will ein Imperium
"Pompeji" war ein internationaler Triumph. Robert Harris versteht es wie kein Zweiter, die Antike mit Leben zu füllen und die Gegenwart in einem Roman zu beschreiben, der vor zweitausend Jahren spielt. Im Mittelpunkt von "Imperium" steht ein gerissener, mit allen Wassern gewaschener Anwalt und geborener Machtpolitiker: Marcus Tullius Cicero.

Ein unbekannter junger Anwalt - hochintelligent, sensibel und enorm ehrgeizig - betritt das Zentrum der Macht. Er hat nur ein Ziel: Er will nach ganz oben. Der Fall eines Kunstsammlers, der vor der Willkür eines skrupellosen und gierigen Gouverneurs fliehen muss, kommt ihm da gerade recht. Der Gouverneur hat einflussreiche und gefährliche Freunde im Senat, und sollte der Anwalt den Fall gewinnen, würde er die gesamte alte Machtclique zerschlagen. An die Niederlage wagt er nicht zu denken, sie könnte ihn das Leben kosten. Eine einzige Rede kann über sein Schicksal und die Zukunft einer Weltmacht entscheiden, doch seine gefährlichste Waffe ist das Wort.

Die Weltmacht am Scheideweg ist Rom. Der Name des jungen Anwalts ist Marcus Tullius Cicero, Außenseiter, Philosoph, brillanter Redner und der erste Politiker modernen Stils.

Robert Harris: Imperium. (Imperium, 2006). Roman. Aus dem Englischen von Wolfgang Müller. Heyne Bücher Bd. 47083 (1. Aufl. - München: Heyne, 2006), 475 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Dunkeln der Tod

Mari Jungstedt: Im Dunkeln der Tod

Info des Heyne Verlags:
Ein dunkles Geheimnis, ein falscher Freund, eine tödliche Lüge
Ein grausamer Mord erschüttert die Kleinstadt Visby: Erdrosselt hängt der Kunsthändler Egon Wallin an einem Strick im Torbogen der Stadtmauer. Kurze Zeit später wird ein Stockholmer Museum von skrupellosen Kunsträubern heimgesucht. Gibt es einen Zusammenhang? Kommissar Knutas und sein Team ermitteln auf Hochtouren, doch der Mörder hat sein nächstes Opfer längst gefunden.

Es ist Winter auf Gotland, die Touristen sind verschwunden, die meisten Geschäfte geschlossen. Nur in der traditionsreichen kleinen Galerie am Stora Torget wird fieberhaft gearbeitet. Der Kunsthändler Egon Wallin bereitet eine Vernissage vor. Es soll seine letzte Ausstellung sein. Wallin will reinen Tisch machen. Er führt seit Jahren ein scheinheiliges Eheleben, sein Herz gehört längst jemand anderem. Doch Wallin erlebt den nächsten Tag nicht mehr. Ein Spaziergänger findet am Morgen seine Leiche, nackt, zerschunden und meterhoch in einem Torbogen, genannt die Liebespforte, aufgeknüpft. Kommissar Knutas und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Warum musste Egon Wallin auf so grauenvolle Weise sterben? War es Mord aus Eifersucht? Oder war das Opfer skrupellosen Kunsträubern im Weg? Kommissar Knutas ermittelt fieberhaft, doch dann schlägt der Mörder erneut zu.

Mari Jungstedt: Im Dunkeln der Tod. (Den döende dandyn, 2006). Roman. Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs. Deutsche Erstausgabe. Heyne, gebunden mit Schutzumschlag, 383 S., 18.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

An einem einsamen Ort

Mari Jungstedt: An einem einsamen Ort

Info des Heyne Verlags:
Es ist Hochsommer auf Gotland. Eine internationale Gruppe von Archäologie-Studenten schwitzt auf den Grabungsfeldern der Insel, wo ein jahrtausendealter Wikingerhafen freigelegt wird. Die Stimmung unter den Studenten ist gut, fast jeden Abend wird gemeinsam gefeiert und gelacht. Doch die Harmonie findet ein jähes Ende, als die Niederländerin Martina Flochten verschwindet. Es kursieren Gerüchte über einen Liebhaber. Wenig später wird die Studentin gefunden, nackt und tot an einem Baum hängend. Spuren am Leichnam deuten auf einen Ritualmord. Kommissar Knutas ermittelt im Umfeld der Studentin. Wer ist der mysteriöse Liebhaber? Und was haben die Male am Körper der Toten zu bedeuten? Möglicherweise gibt es eine Verbindung zu dem bestialischen Pferdemord, der kurz zuvor für Aufregung gesorgt hat. Der Kommissar und sein Team arbeiten auf Hochtouren, doch wenig später schlägt der Mörder erneut zu.

Mari Jungstedt: An einem einsamen Ort. (Den inre kretsen, 2005). Roman. Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs. Heyne Bücher Bd. 43283 (1. Aufl. - München: Heyne, 2006), 351 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wahn

Stephen King: Wahn

Info des Heyne Verlags:
Das Meisterwerk des Unheimlichen
Nach einem schrecklichen Unfall sucht Edgar Freemantle auf einer einsamen Insel Trost in der Malerei. Die Insel aber übt eine dämonische Macht aus, und bald schon entwickeln Edgars Bilder ein tödliches Eigenleben... Mit "Wahn" hat Stephen King - wie schon mit seinem Bestseller "Love" - ein Meisterwerk des Unheimlichen geschaffen, einen Roman über die Beharrlichkeit der Liebe und die Gefahren enthemmter Kreativität.

Edgar Freemantle hat bei einem schweren Unfall den rechten Arm eingebüßt und Knochenbrüche erlitten. Seine Kopfverletzung führt zu Lücken in der Erinnerung, und die Schmerzen treiben ihn in den Wahnsinn. Auf Anraten seines Arztes zieht er sich in ein Strandhaus auf der Florida-Insel Duma Key zurück, um dort Linderung in der Malerei zu finden. Die Insel gehört der alten Dame Elizabeth Eastlake, deren tragische und mysteriöse Familiengeschichte sich Edgar immer mehr erschließt, je mehr er die pittoreske, aber auch unheimliche Szenerie der Insel zeichnet und malt. Seine Bilder entstehen wie im Fieberwahn, und die Insel scheint ein in ihm schlummerndes Talent auf seltsame Weise zu verstärken. Bald wird klar, dass seinen Bildern die unbändige Kraft innewohnt, die Wirklichkeit zu verändern. Als dann auch noch die Geister aus Elizabeths Kindheit ihr Unwesen zu treiben drohen und die Bilder schließlich das Morden anfangen, nimmt der Wahnsinn vollends seinen Lauf...

Stephen King: Wahn. (Duma Key, 2008). Roman. Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 891 S., 22.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Seelenlos

Dean Koontz: Seelenlos

Info des Heyne Verlags:
Als sein kranker Freund entführt wird, macht sich Odd Thomas fieberhaft auf die Suche nach ihm. Die Spur führt in ein ausgebranntes Indianercasino in der kalifornischen Wüste. Eine mörderische Falle, wie sich bald herausstellt. Denn dort erwartet ihn Dattura, die selbst ernannte Schamanin eines Kultes, der Odd das Blut in den Adern gefrieren lässt. Bestsellerautor Dean Koontz hat mit diesem Roman einen neuen atemberaubend spannenden Mystery-Thriller geschrieben.

Odd Thomas ist auf den ersten Blick ein freundlicher junger Mann mit einem ordentlichen Job als Koch in einem kalifornischen Provinznest. Aber Odd verfügt über eine außergewöhnliche Fähigkeit: Er kann die Toten sehen und mit ihnen kommunizieren. Als eines Tages Dr. Jessup, der Vater seines besten Freundes, als Geist bei ihm zu Hause auftaucht, vermutet Odd darin augenblicklich eine furchtbare Botschaft. Tatsächlich stellt sich heraus, dass Dr. Jessup brutal ermordet und sein kranker Sohn offensichtlich entführt wurde. Odds Suche führt ihn an einen Ort der Verdammnis und in die Hände einer Frau, die die Verkörperung des Bösen ist. Ein schier auswegloser Kampf steht ihm bevor, in dem er alle seine Kräfte und Fähigkeiten benötigt und jeden Verbündeten, den er bekommen kann - auch diejenigen, die schon im Reich der Toten angekommen sind.

Dean Koontz: Seelenlos. (Forever Odd, 2005). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 367 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Vergebung

Stieg Larsson: Vergebung

Info des Heyne Verlags:
Wer suchet, der tötet
Die Ermittlerin Lisbeth Salander steht unter Mordverdacht. Ihr Partner Mikael Blomkvist schwört, ihre Unschuld zu beweisen. Er weiß, dass es um Salanders Leben geht. Als seine Ermittlungen die schwedische Regierung in ihren Grundfesten zu erschüttern drohen, setzt er alles auf eine Karte. Nach "Verblendung" und "Verdammnis" der grandiose Höhepunkt der Trilogie um das Ermittlerduo Blomkvist und Salander.

Mit einer Kugel im Kopf wird Lisbeth Salander in die Notaufnahme eingeliefert. Sie hat den Kampf gegen Alexander Zalatschenko, berüchtigter Drahtzieher mafiöser Machenschaften, ein weiteres Mal knapp überlebt. Aber wird sie gegen den schwedischen Geheimdienst bestehen können, der alle Kräfte mobilisiert, um sie ein für alle Mal mundtot zu machen? Zu groß ist die Gefahr, dass sie die Verbindung zwischen Zalatschenko und der schwedischen Regierung aufdeckt. Unterdessen arbeitet Mikael Blomkvist unter Hochdruck daran, Salanders Unschuld zu beweisen. Es fehlen nur noch wenige Details, und er wird das Komplott gegen Salander aufdecken. Auch als seine Ermittlungen von höchster Stelle massiv behindert werden, führt Blomkvist seine Arbeit unbeirrt fort. Er weiß genau, dass er nur noch diese eine Chance hat, um Lisbeth Salander zu retten.

Stieg Larsson: Vergebung. (Luftslottet som sprängdes, 2007). Roman. Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 847 S., 22.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Mosaik des Todes

Giulio Leoni: Das Mosaik des Todes

Info des Heyne Verlags:
Das Geheimnis des unvollendeten Mosaiks
Florenz im Jahr 1300: Dante Alighieri, Prior der Stadt und späterer Dichter der "Göttlichen Komödie", jagt nach den Mördern eines berühmten Mosaikkünstlers. Dessen letztes, unvollendetes Werk weist ihm den Weg. So steigt Dante hinab in die düstere Unterwelt der mittelalterlichen Stadt, wo Kunst und Geheimwissenschaft verschmelzen, machtvolle Gilden herrschen und die Inquisition ihren bedrohlichen Schatten wirft. Einziger Lichtblick ist eine schöne Tänzerin, doch auch sie hüllt sich in Schweigen.

Giulio Leoni: Das Mosaik des Todes. (I delitti del mosaico, 2004). Historischer Kriminalroman. Aus dem Italienischen von Karin Krieger. Heyne Bücher Bd. 43288 (1. Aufl. - Wien: Zsolnay, 2006 unter dem Titel »Dante und das Mosaik des Todes«), 332 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Spymaster

Gayle Lynds: Spymaster

Info des Heyne Verlags:
Der Kalte Krieg kehrt zurück
Charles Tice war im internationalen Spionagebetrieb eine Legende. Er spionierte im Auftrag der CIA Spione aus, bis er spurlos verschwindet - ein Verräter. Elaine Cunningham ist jung, talentiert und mutig - eine Jägerin. Für die CIA findet sie Leute, die nicht gefunden werden wollen. Tice wird ihr nicht entkommen. Dass sie in New York, Washington, Genf und Berlin auf eine internationale Verschwörung stößt, ahnt sie nicht. Ihr bleiben nur wenige Stunden, um Millionen Menschen zu retten.

Gayle Lynds: Spymaster. (The Last Spymaster, 2006). Roman. Aus dem Amerikanischen von Evelin Sudakowa-Blasberg. Deutsche Erstausgabe. Heyne Bücher Bd. 81123, 539 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blaue Schuhe für eine Kobra

Alexander McCall Smith: Blaue Schuhe für eine Kobra

Info des Heyne Verlags:
Mma Ramotswe betreibt die einzige Frauen-Detektei Botswanas, wo sie sich mit Intuition und Menschenkenntnis der heiklen Fälle ihrer Klienten annimmt. Der britische Erfolgsautor setzt mit diesem Roman seine "New York Times"»-Bestseller-Reihe fort und stellt »sein außerordentliches Talent zum Geschichten erzählen und seine bestechende Kenntnis des afrikanischen Alltags unter Beweis« (Los Angeles Times).

Nicht selten drehen sich die Fälle von Precious Ramotswe um Untreue - ein Feld, auf dem ihr keiner mehr etwas vormacht. Doch eines Morgens steht in ihrem kleinen Büro über der Autowerkstatt ihres Mannes eine Frau mit einem anderen Problem: Unfreiwillig ist die junge Köchin der Universitätskantine in eine Erpressung verwickelt worden und braucht nun Hilfe. Wenig später wird Mma Ramotswe auch noch darum gebeten, herauszufinden, was für ein düsteres Geheimnis seit einiger Zeit das Klima im Wildreservat Mokolodi vergiftet, ob der liebenswürdige ugandische Doktor Lugeba in seiner Praxis Medikamentenmissbrauch betreibt und, nicht zuletzt, ob der frischgebackene Verlobte ihrer Assistentin auf Abwege geraten ist. Aber viel heißer Rotbuschtee, Ausdauer und ein ausgeprägtes Gespür für die Widersprüche zwischen Modernität und Tradition im Botswana des 21. Jahrhunderts führen die couragierte Detektivin am Ende immer zur Lösung.

Alexander McCall Smith: Blaue Schuhe für eine Kobra. (Blue Shoes and Happiness, 2006). Roman. Aus dem Englischen von Verena Kilchling. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 287 S., 18.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gejagt

Rob Palmer: Gejagt

Info des Heyne Verlags:
Ihr Versteckspiel ist vorbei - sie hat nur noch eine Chance: die Flucht
Ben Tennant ist ein Spezialist im Zeugenschutzprogramm: Er beschafft gefährdeten Personen neue Identitäten und hilft ihnen unterzutauchen. Jetzt aber ist Patrice Callan, eine schöne Betrügerin, enttarnt und damit in Lebensgefahr. Die CIA ist hinter ihr her, denn sie soll in ein illegales Waffengeschäft verwickelt sein. Gegen besseres Wissen entschließt sich Ben, Patrice zu helfen.

Rob Palmer: Gejagt. (No Time to Hide, 2006). Roman. Aus dem Amerikanischen von Jens Plassmann. Deutsche Erstausgabe. Heyne Bücher Bd. 81124, 448 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

1980

David Peace: 1980

Info des Heyne Verlags:
Leeds, 1980. Die Frauen trauen sich nachts nicht mehr allein auf die Straße, denn der "Yorkshire Ripper" geht um. Dreizehn Morde und kein Ende in Sicht. Und niemand will etwas dagegen tun - schon gar nicht die Polizei. "1980" ist der dritte Teil des vielfach preisgekrönten "Red-Riding- Quartetts".

David Peace: 1980. (Nineteen Eighty, 2001). Thriller. Aus dem Englischen von Peter Torberg. Heyne Bücher Bd. 67528 (1. Aufl. - München: Liebeskind, 2006), Heyne Hardcore, 459 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Und niemand hört ihr Rufen

Karen Robards: Und niemand hört ihr Rufen

Info des Heyne Verlags:
Wettlauf gegen die Zeit
Die kleine Lexie ist vor sieben Jahren verschwunden. Seitdem klammert sich die Staatsanwältin Sarah an die Hoffnung, ihre Tochter irgendwann wiederzusehen. Ein geheimnisvoller Anruf bestätigt schließlich den Verdacht, dass Lexie noch am Leben ist: Sarah hört die Stimme ihrer Tochter. Doch bevor sie gegen den Entführer ermitteln kann, verschwindet wieder ein 9-jähriges Mädchen..

Karen Robards: Und niemand hört ihr Rufen. (Vanished, 2006). Roman. Aus dem Amerikanischen von Evelin Sudakowa-Blasberg. Deutsche Erstausgabe. Heyne Bücher Bd. 81077, 476 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Haus der blinden Fenster

Peter Straub: Haus der blinden Fenster

Info des Heyne Verlags:
Wo das Grauen wohnt
In der beschaulichen Kleinstadt Millhaven macht ein Serienmörder Jagd auf Teenager. Den fünfzehnjährigen Mark interessiert das wenig, denn er hat ein altes Haus entdeckt, das ihn in seinen Bann zieht. Er ahnt nicht, dass er damit dem Killer gefährlich nahe kommt - und das Grauen weckt.

Peter Straub: Haus der blinden Fenster. (Lost Boy Lost Girl, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Ursula Gnade. Heyne Bücher Bd. 43306 (1. Aufl. - München: Heyne, 2004), 378 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schwarze Spiegel

Charles Todd: Schwarze Spiegel

Info des Heyne Verlags:
Hampton Regis ist ein kleines, beschauliches Provinzstädtchen an der Südküste von England. Doch nun wurden seine Bewohner aufgeschreckt durch ein abscheuliches Verbrechen: Der Liebhaber einer Frau wird verdächtigt, deren Ehemann nahezu tot geprügelt und anschließend seine Geliebte als Geisel genommen zu haben. Er verlangt von Inspektor Rutledge, dass dieser seine Unschuld beweist. Rutledge kennt den Mann aus dem Krieg und mit dieser Kenntnis tauchen alte Erinnerungen in ihm auf, die er schon längst begraben wähnte.

Charles Todd: Schwarze Spiegel. (A False Mirror, 2007). Roman. Aus dem Amerikanischen von Ursula Gnade. Deutsche Erstausgabe. Heyne Bücher Bd. 43285, 477 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht März 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen