legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Augen in der Nacht

Vena Cork: Augen in der Nacht

Info des Verlags Droemer Knaur:
»Heute Nacht schienen die Sterne besonders hell zu leuchten... Nach einer Weile schwang er das Teleskop herum, stellte es scharf und richtete es dorthin, wo er immer seine eigentliche Bestimmung vermutet hatte: Rosa Thorns Haus. Hinter einem der Fenster brannte Licht...«

Als ihr Mann durch einen tragischen Unfall stirbt, muss sich Rosa Thorn auf eigene Füße stellen, um sich und ihre beiden halbwüchsigen Kinder durchzubringen. Schon bald nachdem sie einen Job als Lehrerin angenommen hat, geschehen beunruhigende Dinge: Tote Tiere liegen im Garten der Thorns, die Nachbarn halten seltsame nächtliche Versammlungen ab und Rosas Tochter Anna wird verfolgt. Als der unheimliche Stalker immer präsenter wird, kann Rosa nicht verhindern, dass sie sich der entsetzlichsten Situation ihres Lebens stellen muss, um ihre Kinder zu retten...

Vena Cork: Augen in der Nacht. (Thorn, 2004). Psychothriller. Aus dem Englisch von Frauke Czwikla. Deutsche Erstausgabe. Knaur, gebunden mit Schutzumschlag, 492 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Brooklyn-Verschwörung

Richard Crabbe: Die Brooklyn-Verschwörung

Info des Verlags Droemer Knaur:
New York 1883: Nach dreizehn Jahren Bauzeit soll mit großem Pomp endlich die Brooklyn Bridge eingeweiht werden. Doch eine Gruppe von Verschwörern will das technische Wunderwerk zusammen mit Tausenden von Menschen am Eröffnungstag in die Luft sprengen. Durch den brutalen Mord an einem Bauarbeiter kommt Detective Tom Braddok dem Komplott auf die Spur. Ein gnadenloser Wettlauf auf Leben und Tod beginnt...

Richard Crabbe: Die Brooklyn-Verschwörung. (Suspension, 2000). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Gwynneth und Peter Hochsiedler. Knaur Taschenbuch Nr. 63253 (1. Aufl. - München: Droemer, 2004), 682 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Unsichtbare Spuren

 

Leseprobe
[externer Link]

Andreas Franz: Unsichtbare Spuren

Info des Verlags Droemer Knaur:
1999 - tiefster Winter in Norddeutschland. Am Straßenrand steht die siebzehnjährige Sabine, die darauf wartet, als Anhalterin mitgenommen zu werden. Ein Wagen hält an. Kurz darauf ist das Mädchen tot...

5 Jahre später. Wieder wird ein junges Mädchen brutal ermordet aufgefunden. Und es mehren sich die Hinweise darauf, dass der Täter noch für weitere grausame Morde verantwortlich ist. Sören Henning, Hauptkommissar bei der Kripo Kiel, wird zum Leiter einer Sonderkommission ernannt. Im Mordfall Sabine hatte er einen Verdächtigen verhaftet, der jedoch unschuldig war und sich in seiner Zelle umgebracht hat. Seitdem quält sich Henning mit Schuldgefühlen und hofft, seinen Fehler wieder gutmachen zu können. Im Zuge seiner Ermittlungen macht er eine beklemmende Entdeckung: Offenbar greift sich der Mörder wahllos seine Opfer heraus und kann jederzeit wieder zuschlagen. Ein Täter, der nach dem Zufallsprinzip mordet? Da passiert ein neuer Mord - und Henning erhält ein Gedicht und einen kurzen Brief, die offenbar vom Täter stammen. Dem Kommissar wird klar, dass er selbst ins Visier des Serienkillers geraten ist...

Andreas Franz: Unsichtbare Spuren. Roman. Originalausgabe. Knaur, gebunden mit Schutzumschlag, 461 S., 16.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Fein gesponnen ist die Lüge

Ingrid Kåmpas: Fein gesponnen ist die Lüge

Info des Verlags Droemer Knaur:
Die Krankenschwester Mari lebt in dem Dorf Sundsby in Südschweden. Eines Tages, als sie die kranke Vera besucht, findet sie im Badezimmer deren Sohn Bengt - erstochen. Die kleine Dorfgemeinschaft gerät in Unruhe, als kurz darauf Bengts bester Freund überfahren wird. Während die meisten Dorfbewohner lieber den Kopf in den Sand stecken, ermittelt Mari auf eigene Faust. Und jeder, mit dem sie redet, scheint die sprichwörtliche Leiche im Keller zu haben...

Ingrid Kåmpas: Fein gesponnen ist die Lüge. (Hjärta av is, 2001). Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Marie-Sophie Kasten. Knaur Taschenbuch Nr. 62690 (1. Aufl. - München: Knaur, 2004), 393 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nacht der Abrechnung

Jonathan King: Nacht der Abrechnung

Info des Verlags Droemer Knaur:
Privatdetektiv Max Freeman wird von seiner ehemaligen Flamme, der Polizistin Sherry Richards, um Hilfe gebeten. Sie verdächtigt Colin O'Shea, einen Ex-Cop, in Südflorida drei Barmädchen ermordet zu haben. Als Sherry und Max gerade mit ihren Ermittlungen beginnen, verschwindet eine weitere junge Frau. Offenbar gibt es Verbindungen zu einem schon länger zurückliegenden Fall aus Max' alter Heimat Philadelphia, wo ebenfalls junge Kellnerinnen spurlos verschwanden. Alles deutet auf Machenschaften korrupter Cops. Max bleibt nichts übrig, als sich auf eine gefährliche Reise in die Vergangenheit zu begeben...

Jonathan King: Nacht der Abrechnung. (A Killing Night, 2005). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Helmut Splinter. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63245, 408 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der letzte Papst

Malachi Martin: Der letzte Papst

Info des Verlags Droemer Knaur:
Der Papst muss zur Abdankung gezwungen werden! Nur so lässt sich eine neue Weltordnung schaffen, befindet eine Gruppe von Verschwörern aus Politik, Wirtschaft und Kirche. Zwar ist der Papst längst von seinem Geheimdienst über die Umsturzpläne informiert worden, doch er hält die Arbeit an zwei Enzykliken für wichtiger. Christian Gladstone, ein Priester, wird zum Spielball in diesem Machtkampf. Die verschwörerischen Kardinäle setzen ihn für geheime Kurierdienste ein. Er erscheint vertrauenswürdig, denn auch sein Bruder arbeitet für die Verschwörer. Doch Christian ist inzwischen zu einem der engsten Vertrauten des Papstes geworden...

Malachi Martin: Der letzte Papst. (Windswept House, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Michael Iwoleit und Marion Vrbicky. Knaur Taschenbuch Nr. 63254 (1. Aufl. - München: Schneekluth, 1997), 906 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod eines Paten

Timothy Watts: Tod eines Paten

Info des Verlags Droemer Knaur:
Teddy Clyde ist ein Autoknacker der Luxusklasse. Nach einem Coup, bei dem er einen mintgrünen Porsche abgeräumt hat, fährt er ins Palisades, einen Strip-Club der Mafia. Die aufreizende Kellnerin mit den Stilettabsätzen hat es ihm angetan, und nach einigem Geflirte darf er sie nach Hause kutschieren. Unterwegs hat Teddy einen Platten, doch als er den Kofferraum öffnet, liegt darin nicht nur der Wagenheber, sondern auch die Leiche des Mafiabosses von Philadelphia...

Timothy Watts: Tod eines Paten. (Grand Theft, 2003). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Marie-Luise Bezzenberger. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 62698, 412 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht April 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen