legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Leykam Verlag

 

Der Metzger muss nachsitzen

Thomas Raab: Der Metzger muss nachsitzen

Info des Leykam Verlags:
25 Jahre lang hat der Restaurator Willibald Adrian Metzger nichts von seinen Schulfreunden gehört. Dann stolpert er eines Tages im Park über die Leiche eines ehemaligen Kameraden. Doch als er mit der Polizei am Fundort eintrifft, ist nichts mehr von einer Leiche zu sehen. War es also Einbildung, wie die Polizei glaubt, oder zieht da jemand die Fäden im Hintergrund? Als der Metzger schließlich noch entdeckt, dass jemand in seine Werkstatt eingedrungen ist und den Zeigestab seines ehemaligen Klassenvorstandes deponiert hat, beginnt er wohl oder übel, allerdings höchst unfreiwillig, nachzuforschen...

Mit Adrian Willibald Metzger, dem unfreiwilligen Kriminalisten, betritt ein neuer Protagonist die kriminalistische Bühne, ein sympathischer Eigenbrötler und kautziger Einzelgänger, philosophierend und Rotwein trinkend, der stets ein bisschen daneben steht und gerade deshalb oft den Überblick findet...

Thomas Raab kann erzählen - spannend, witzig, skurril - und hat einen Krimi geschaffen, der sich mühelos in eine Reihe mit den großen österreichischen Krimiautoren stellen lässt.

Thomas Raab: Der Metzger muss nachsitzen. Kriminalroman. Originalausgabe. Graz: Leykam, 2007, gebunden mit Schutzumschlag, 288 S., 19.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 04/2007]

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

Monatsübersicht April 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen