legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Conte

 

Das Licht unterm Scheffel

Lilo Beil: Das Licht unterm Scheffel

Info des Conte Verlags:
Heidelberg 1966. Die Studentin Anna ruft ihren Freund Friedrich Gontard, Kriminalkommissar, an den Ort des Verbrechens. In der Villa ihrer Tante liegt ihre Freundin Babette tot am Fuß der Treppe. Aus der Kunstsammlung der Tante fehlen zwei Bilder im Stil Vermeers. Kurz darauf taucht eine zweite Leiche auf.

Die heraufziehende Studentenbewegung gibt den Hintergrund für Lilo Beils zweiten Kriminalfall mit dem nun zweiundvierzigjährigen Gontard. Autoritäten wanken und die Sitten lockern sich. Die Jugend stellt Fragen nach der Vergangenheit. Zwischen allen Stühlen versucht Gontard nicht die Übersicht zu verlieren.

Nach Gottes Mühlen ein weiteres "detailgenaues Zeitgemälde" (Weinheimer Nachrichten) mit viel Spannung und "zeit- und regionalgemäßer Atmosphäre" (saarkrimi.de).

Lilo Beil: Das Licht unterm Scheffel. Gontards zweiter Fall. Originalausgabe. Kartoniert, 178 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Conte Verlag »

 

Monatsübersicht April 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen