legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Kindler Verlag

 

Mias Flucht

Liza Marklund: Mias Flucht

Info des Kindler Verlags:
Gewalt hat viele Gesichter...
Der Doku-Thriller über eine Familie in Angst.
Mia, ihr Mann und ihre zwei Kinder sind seit Jahren auf der Flucht vor Mias ehemaligem libanesischen Verlobten. Nun endlich kehren sie nach Schweden zurück und hoffen, dort unter neuer Identität wieder Fuß fassen zu können. Doch schon nach kurzer Zeit hat ihr Verfolger sie gefunden und verletzt Mutter und Tochter schwer. Mia sieht ein, dass sie nicht in Schweden bleiben können und setzt alle Hebel in Bewegung, um sich und ihre Familie im Ausland in Sicherheit zu bringen. Unermüdlich nimmt sie aus dem Versteck heraus den zähen Kampf mit den Behörden auf. Ohne den Mut zu verlieren, beseitigt sie unzählige Hindernisse, bis ihr Weg sie und ihre Familie erst nach Chile, dann in die USA und - nach einem gewonnenen Asylverfahren - schließlich in die Freiheit führt.

Die packende Geschichte von Maria Eriksson, der ersten Europäerin, der in den USA Asyl gewährt wurde - atemberaubend und authentisch.

Liza Marklund: Mias Flucht. (Asyl, 2004). Der Weg in die Freiheit. Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 474 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

 

« Krimis im Kindler Verlag »

 

Monatsübersicht April 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen